Frage: Kopf in Luft nach hinten gefallen

Hallo, Ich hab von mein Sohn 17 Wochen den Kopf beim ablegen nicht gestützt und der ist in der Luft nach hinten gekippt, kann da etwas passieren? In der Luft beim runterlegen wurde der Kopf ja von der Schwerkraft nochmal mehr angezogen. Er hat geweint und sich auch erst auf den Arm nicht beruhigen lassen, danach paar mal gequengelt jetzt lacht er aber wieder.

von SommerMa2023 am 07.01.2024, 16:13



Antwort auf: Kopf in Luft nach hinten gefallen

Liebe S., das war harmloser Alltag und kein Anlass zur Sorge. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.01.2024



Antwort auf: Kopf in Luft nach hinten gefallen

Hallo Ängstliche Mama, superhero, carringmummy, superhero u.s.w.! Leider hast du dir den Rat den Ärzte, dir endlich Hilfe zu suchen, nicht angenommen, sondern stattdessen direkt wieder einen neuen Nicknamen kreiert. Es ist sehr traurig,  dass du wissentlich deinem Kind potentiellen Schaden zufügst,statt einzugestehen, dass du psychologische/psychiatrische Hilfe benötigst.

von 3wildehühner am 07.01.2024, 18:51



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Kopf nach hinten gefallen in der Luft

Hallo Dr. Busse, Mir ist was blödes passiert, hab mein Kind in den Armen gehalten (11wochen) er ist in den Armen eingeschlafen, wollte ihn dann ins Bett bringen, habe für einen kurzen Moment sein Kopf nicht richtig gestützt, der Kopf ist mit voller Wucht nach hinten gekippt in den Nacken(in der Luft) ich mache mir voll die Vorwürfe, hätte ich be...


Tasche auf Bauch 6 Monate altes Baby gefallen

Lieber Dr. Brügel, ich schreibe Ihnen vom Account meines Mannes. Mir ist gestern etwas blödes passiert, wo ich mir eigentlich sicher bin, dass nichts passiert sein kann. Dennoch wollte ich für mein Gewissen einmal nachfragen, um gut ins Wochenende starten zu können. Ich wollte mit meinem 6 Monate alten Baby spazieren gehen und hatte eine kleine lä...


Von Matratze gefallen

Guten Morgen Frau Dr. Althoff, Unsere Tochter ist 7,5 Monate alt. Gestern habe ich sie in ihrem Zimmer kurz auf eine ca 15 cm hohe Matratze in ihrem Zimmer gelegt und nur ganz kurz nicht geschaut. Und sie ist leider runtergerobbt und leider mit dem Kopf (ich glaube seitlich) zuerst auf dem Laminat  aufgekommen. Sie hat 5 Minuten ziemlich gewein...


Mit Gesicht auf Bett gefallen

Lieber Dr. Busse, mein Baby (7,5 Monate) sass auf unserem Bett. Sie wollte sich ihr Spielzeug schnappen, was etwas weiter vor ihr lag. Sie hat sich von dieser Sitzposition mit richtig viel Schwung nach vorne geschmissen, und ist mit dem Gesicht voran aufs Bett gefallen. Dabei hatte sie so viel Schwung, dass ihr restlicher Körper sogar nach oben...


Handy auf den Kopf gefallen

Hallo Herr Dr Brügel, gestern passierte mir etwas, das mir seither keine Ruhe lässt. Mein drei Monate altes Baby lag wach auf meiner Brust, während ich ein Video auf meinem Handy schaute. der Abstand zwischen Baby und Handy betrug geschätzt 10 cm. Plötzlich flog mir aus unerklärlichen Gründen das Handy aus der Hand und landete auf meiner Schult...


Gegenstand auf Baby gefallen

Liebe Experten,  Heute Morgen ist meinem Sohn, 7 Monate, ein Mini-Backblech (500g) aus  ca 70cm Höhe auf den Kopf gefallen (mit der flachen Seite, nicht mit einer Kante). Er hat danach wenige Minuten schlim geweint, sich aber durchs Stillen sofort beruhigt. Danach hat er auch gleich wieder gelacht. Er hat im Anschluss wie immer eine Stunde schö...


Baby beim stillen verschluckt und kurz nach Luft gerungen

Lieber Herr Dr. Busse, zunächst einmal frohe Ostern für Sie!! Ich habe eine Frage und zwar nuckelt mein 7 Monate alter Sohn nach dem trinken wenn er eingeschlafen ist gerne noch an der Brust. Dabei verschluckt er sich öfters mal. Heute habe ich aber etwas Angst bekommen, er dockte sich ab, riss die Augen auf und kriegte keime Lust, nach ein ...


Baby beim stillen verschluckt und kurz nach Luft gerungen

Lieber Herr Dr. Busse, zunächst einmal frohe Ostern für Sie!! Ich habe eine Frage und zwar nuckelt mein 7 Monate alter Sohn nach dem trinken wenn er eingeschlafen ist gerne noch an der Brust. Dabei verschluckt er sich öfters mal. Heute habe ich aber etwas Angst bekommen, er dockte sich ab, riss die Augen auf und kriegte keime Lust, nach ein ...


Kopf nach hinten gefallen

Hallo Herr Dr. Busse, mein vier Monate alter Sohn schlief vorhin auf meinem Arm, als ich etwas aufheben wollte. Ich habe seinen Oberkörper gestützt, doch wohl den Kopf nicht gut genug.  Sein Kopf ist also dann kurz ruckartig nachhinten gefallen, er hat nicht geweint oder sonstiges; ich habe mich jedoch erschrocken und habe nun Sorge, dass ic...


Luft im Bauch/Starke Verdauungsprobleme

Hallo Herr Dr. Busse,   wir haben eine 3 Monate alte Tochter, die sehr viele Baustellen hat. Am Anfang möchte ich erwähnen, dass unsere Tochter, die Fehlbildung ARSA hat.  Dies ist aber nicht unser Problem.  Sie hat nach der Geburt ihr Mekonium ganz normal abgesondert. Danach hatte sie 8 Wochen keinen Stuhlgang von alleine. Wir mussten ...