Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Essen verschluckt

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Essen verschluckt

beime23

Lieber Dr. Busse, meine Kleine hat heute beim Mittagessen ein paar Essensreste im Mund gehabt, sich ihren Becher geschnappt und Wasser getrunken. Sie hat sich dabei so verschluckt. (Ist 10,5 Monate alt). Sie hat im Anschluss ein paar mal gehustet und dann war's Gott sei dank auch wieder gut. Sie hat danach weiter gegessen und spielt wieder fröhlich vor sich hin. Ich habe Angst, dass etwas vom Essen in die Lunge gelangt sein könnte. Würde ich das merken an anhaltendem Husten z.B.? Würde ich das auf jeden Fall merken oder kann sowas auch unbemerkt bleiben? Vielleicht könnten Sie mich aufklären. Auch im Bezug auf die Zukunft, wenn sie ja dann größere Stücke selbstständig ist. vielen Dank im Voraus! 


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe B., wenn im Nachhinein keinerlei Auffälligkeit besteht, dann gibt es keinen Anlass zur Sorge. Nur bei auffälligem Husten, Würgen, Atemgeräuschen,..... sollte ein Kind untersucht werden. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Guten Tag Herr Dr. Busse, Habe den Ratschlag von Frau Birgit Neumann (Kochen für Kinder) hier bei ihnen wegen mein Problem zu Posten: mein Sohn (18 Monate) isst immer noch Brei mit GetreideFlocken etc. so wie ein kleines Baby, da er sich bei gröberen Sachen immer arg verschluckt, also da beginnt er an zu würgen und im schlimmsten Fall Sorry "k ...

Hallo Dr. Busse! Unser Sohn, 8,5 Monate, hat immer gut gegessen. Die 8 Monatsgläschen mit Kartoffelstücken kann er aber noch nicht essen, die anderen mit Nudeln ab dem 8. Monat gehen gut. Er hat aber auch schon seit ca. 3 Wochen immer mal eine Reiswaffel gegessen, also ca. 1/4 von einer Babyreiswaffel. Wenn das Stück zu groß war, hat er es wiede ...

Hallo! Meine Tochter ist 25 Monate alt und isst gesunde Mischkost. Bis zum 6.Monat wurde sie voll gestillt, danach Brei, festes Essen.. alles "normal". In den letzten Wochen hat sie sich beim Essen wiederholt verschluckt. Einmal an einem Stückchen Schinken, einmal das Häutchen von einer Tomate, einmal ein Stückchen Apfel. Wenn es passiert, wird si ...

Sehr geehrte Herr Dr. Busse! Mein 3-jähriger Sohn hat sich heute beim Chips essen verschluckt. Er hat einmal gehustet und danach für 10 Sekunden über Schmerzen geklagt. Danach war wieder alles in Ordnung. Kein Husten oder Ähnliches. Könnte es trotzdem sein, dass ein kleines Essenteil in die Lunge gelangt ist? Muss ich auf etwas achten? Vielen Da ...

Hallo mein kleiner ist 9 Monate alt ich versuche seit längerem schon Brot zu geben anfangs klappt es auch aber dann fängt er an zu würgen und verschluckt sich dann auch was kann ich gegen tun damit es besser wird

Hallo, mein Sohn hat eine Suppennudel eingeatmet hat dann einmal ganz kurz gehustet jedoch kam aber keine Nudel hoch. Kann diese nun in der Lunge festsitzen? Viele Grüsse

Hallo lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 17 Monate alt und isst mittlerweile Vieles mit. Er verschluckt sich auch Gott sei Dank kaum noch, es kommt aber leider hin und wieder vor. Heute hat er sich an einem größeren Stück Pfannkuchen verschluckt, welches ich ihm sofort aus dem Mund gezogen habe, jedoch waren noch kleinere Stückchen im Mund wel ...

Guten Tag Herr Dr. Busse Mein Sohn wird jetzt am 24.februar 10 Monate alt und verschluckt sich ständig beim Essen von hipp für 8 Monate muss es immer nomals nach pürieren damit er überhaupt etwas isst. Eine reiswaffel haben wir ihn auch schon hipp ab 8 Monate gegeben daran wäre er fast erstickt. Woran kann das liegen er hat bis jetzt erst 2 Zähnch ...

Hallo Herr Busse, Meine Tochter (1.J) hat sich gestern zweimal und heute einmal verschluckt. Gestern hat sie ein größeres Apfelstück im Mund gehabt, dass sie auf einmal geschluckt hat, ich konnte es so schnell nicht mehr rausholen, dann hat sie kurz gehustet und gut war es. Nachmittags hat sie viel Milch getrunken und gleich danach haben wir mi ...

Hallo Dr. Busse. Meine Tochter 3.5 Jahre hat sich vorhin beim Apfelessen verschluckt (sie ist beim Essen mit ihrem Bruder im Wohnzimmer gehüpft, habe es nicht gleich gesehen da ich in der Küche noch Getränke holte). Sie hat ein einige Zeit sehr gehustet. Ich habe ihr auf den Rücken geklopft und danach etwas trinken lassen. Nach dem Trinken wurde ...