Frage: Bronchitis Influenza

Guten Abend Herr Dr. Busse, meine Tochter (4) quält sich aktuell mit einer hartnäckigen Bronchitis und Schnupfen. Sie hatte bisher kein hohes Fieber und ihr Allgemeinzustand ist ok. Ich war bisher daher nicht beim Kinderarzt. Wir inhalieren Kochsalz und ich gebe ihr Bronchikum. Nun wurde bei meinem Mann heute leider Influenza diagnostiziert. Ihm geht es schlecht und er hat sehr hohes Fieber. Ich habe nun große Angst, dass sich meine Tochter auch noch damit ansteckt.  Wenn es dazu kommt, soll ich ihr dann Tamiflu verschreiben lassen?  Wie verhindert man eine Ansteckung am besten? Wir versuchen uns zu separieren. Soll der Papa eine Ffp2 Maske tragen, wenn er Küche/Badezimmer benutzt? Danke für ihren Rat. MfG, M.    

von Miri_Alm1989 am 12.11.2023, 19:56



Antwort auf: Bronchitis Influenza

Liebe M., so ist das nun mal in der Familie, und es gibt trotzdem keinen Anlass für Panik. Natürlich sollte der Papa mit allen möglichen Maßnahmen Abstand halten vom Rest der Familie und auch Mundschutz tragen wäre sinnvoll, wenn er in Ihrer Nähe ist. Sollte es Ihrer Tochter in irgendeiner Weise schlechter gehen, dann müssten Sie sich natürlich bei Ihrem Kinderarzt melden. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.11.2023



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Bronchitis während influenza

Hallo Herr Dr Busse. Ich hatte schon mal geschrieben, dass meine beide kinder 7 Jahre und 18 monate alt seit letzten Dienstag grippe haben. Wie waren heute beim kinderarzt, es war sehr voll da und ging alles so schnell. Also der kleine fiebert ja schon 6 tage und hustet 6 tage. Immer zwischen 39,5-40,3 . Samstag waren wir in der notarztpraxis, d...


Influenza a

Hallo. Meine sieben jährige Tochter hat ja leider Influenza a. Sie hat seit Sonntag Fieber . Dienstag und Mittwoch war es weg. Wie lange hat man Fieber bei der Grippe ? Danke und lieben Grüße 


Influenza

Hallo, wir waren gerade im Supermarkt .  Leider musste ich die kinder mitnehmen... Vor uns war ein ziemlich krankes kind das auch jammerte und ich schätze Fieber hatte . Reicht dieser Kontakt um sich eventuell mit Influenza anzustecken  oder braucht es mehr Kontakt wie bei Scharlach? Vor Infleunza habe ich riesen Angst und dem hohen Fiebe...


Influenza A

Hallo,  ich gehe am Mittwoch zur Geburt in das Krankenhaus. Leider hat meine kleine Nicht derzeit Influenza A und über 40 Fieber. Meine Eltern wollen sich um sie kümmern. Eigentlich wollten sie mich auch in das Krankenhaus fahren und abholen. Nun frage ich mich ob da ein Risiko für das Neugeborene und mir gibt?! Ich bin nicht gegen die Geipp...


Atmung nach Bronchitis und AB

Hallo Herr Dr. Busse,  unser 19 Monate alter Sohn hat vergangenes Wochenende eine beidseitige Bronchitis diagnostiziert bekommen. Wir haben ein Antibiotikum vom Bereitschaftsdienst namens ceflacor 250 mg für 3 x 3 ml 7 Tage bekommenzusätzlich sollten wir dreimal täglich mit salbutamol 3 Tropfen inhalieren und für 3 Tage den infecto Dexa Krupp m...


Influenza a

Hallo . Nun habe ich mich bei meiner großen Tochter angesteckt. Wie merke ich wenn meine kleine 12 Wochen alte Tochter , Influenza a auch hat? Ich Hab gelesen das sie auch krank sein können , ohne fieber. Und sollte ich dann ins Krankenhaus ? Ich stille sie, ist sie dann immun dagegen?  Danke und liebe Grüße 


Influenza Typ B

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,  meine Töchter sind 6 und 2 Jahre alt. In der letzten Woche hatte unsere Große eine hartnäckige Bindehautentzündung und trockenen Husten und etwas Schnupfen. Sie blieb eine Woche zuhause. Seit gestern geht sie wieder in den Kindergsrten. Sie hustet noch, wenn sie sich sehr stark anstrengt, oder aber abends vor dem ...


Influenza a

Hallo. Wie lange ist ein Kind mit Influenza a ansteckend ? Kann ich nach 10 Tagen davon ausgehen , dass sich keiner mehr anstecken kann? Danke und liebe grüße 


Bronchitis

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, bei meiner Tochter 2 Jahre alt wurde heute Bronchitis festgestellt. Ihr wurde salbutamol dosieraerosol mit Aerochamber verordnet, sie soll alle 3 -4 Stunden inhalieren. Sie ist fit , hat kein Fieber, aber sie atmet sehr schnell. Meine Frage reicht es denn bei Bronchitis nur salbutamol aus? Hätte die Ärztin evt noch ...


Dauer Schleim Influenza

Hallo Herr Dr. Busse, bei unserem Sohn, 13 Wochen alt, wurde vor 24 Tagen die Influenza nachgewiesen. Das Fieber war schnell vorbei, der Husten verabschiedete sich auch schon nach kurzer Zeit. Am Tag nach dem Influenza Nachweis wurde in der Kinderarztpraxis nochmal die Lunge abgehört, alles okay. Wir sprayten immer wieder Sabutomol, benutzen hi...