Frage: Blut im Stuhl

Hallo Dr. Busse! Bei meinem Sohn (5 1/2 Mon.) war schon desöfteren Blut im Stuhl (schleimig und wie dünne Bindfäden). Letzten Freitag war es eine Erbsengroße Menge. Er hatte etwas grünlichen Durchfall dabei. Jetzt ist der Stuhlgang wieder normal und Blut ist auch nicht zu sehen. Leider war mein Kinderarzt schon im Wochenende so das ich Freitag zum Notdienst mit ihm musste (Arzt war Allgemeinmediziner). Der war etwas ratlos und schickte uns ins Krankenhaus. Dort wurden wir gleich wieder entlassen (es wurde dort nur mit dem Stethoskop der Darm abgehört). Wir sollten erst mal abwarten und uns am Montag unseren Kinderarzt vorstellen. Der Bauch war weich und die Darmgeräusche auch völlig normal! Unser Kinderarzt hat schon eine Test auf okkultem Blut im Stuhl gemacht der o.B. war. 2 Stuhluntersuchungen waren auch in Ordnung. Es wurde ihm auch Blut abgenommen und das war auch Okay. Ich stille nicht mehr. Mein Kinderarzt meint er könnte wohl nicht so schnell fertig werden mit der Nahrungsumstellung. Seit letzten Montag haben wir mit Wurzel-und Gemüsebrei (aus dem Gläschen) begonnen. Kann es daran liegen? Ich mache mir nur Sorgen weil Freitag eine Erbsengroße Menge Blut in der Windel war. Kann es beim Baby etwas schwerwiegendes sein wenn Blut im Stuhl ist oder ist das in den Griff zu kriegen? Wenn er Probleme mit der Nahrung hat sollte man dann ganz langsam umstellen? Ich wollte anfangen ihn milde Säfte zu geben aber ich traue mich schon gar nicht mehr. Viele Grüße Claudia

Mitglied inaktiv - 24.07.2005, 17:21



Antwort auf: Blut im Stuhl

Liebe Claudia, aufgrund der Untersuchungen scheint ja alles in Ordnung zu sein. Aber natürlich wird ihr Kinderarzt das weiter beobachten, wenn es erneut auftritt. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.07.2005



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Blut auf Stuhl

Guten Morgen mein Sohn 4 hatte gestern Abend etwas Blut auf dem Stuhl. Es war nicht so viel also sichtbar und ich wollte jetzt zum Kinderarzt noch den Stuhl abgeben lassen aber mein Kinderarzt ist leider in Urlaub diese Woche und hat erst nächste Woche Montag wieder auf! nun die Vertretung sagt die machen sowas nicht da sie das Kind nicht kenne...


Blut im Stuhl

Hallo Herr Dr. Brügel, unsere Tochter (11 Monate) hatte ein wenig Blut im Stuhl. Wir waren daraufhin im KH, es wurde nichts festgestellt. Wir sollen weiter beobachten. Am nächsten Tag war wieder ein bisschen Blut im Stuhl und sie hatte einen Tag lang Durchfall. Verdachtsdiagnose: Magen-Darm-Infekt. Drei Stuhlproben wurden unsersucht. Die ers...


Blut im Stuhl

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein bald 3 jähriger Sohn hat seit 2 Monaten helle Blutbeimengungen/-auflagerungen im Stuhlgang. Das Blut war anfangs nicht bei jedem Stuhlgang vorhanden, mittlerweile jedoch schon (die Blutmenge nimmt auch zu).Der Stuhlgang ist sehr weich, eigentlich breiig, da er bereits täglich Movicol Junior trinkt. Wenn mein S...


Blut im Stuhl

Lieber Herr Brügel, bei meinem 5 Monate altem Baby (bisher vollgestillt, hat gestern und vorgestern das erste Mal 3 Teelöffel Pastinakenbrei probiert) war vorhin sehr wenig hellrotes etwas schleimiges Blut im Muttermilchstuhl. Der letzte Stuhl war vorgestern. Er hat beim Stuhlgang arg gepresst. Sonst scheint er keine Beschwerden zu haben. Der S...


Blut im Stuhl

Mein Sohn 3 hat seit gestern Nacht Fieber und Halsschmerzen ( hatte ich vor ca 3 Tagen auch) jetzt war er gerade auf dem WC und hatte helles Blut im Stuhl kann dies von den Zäpfchen geben kommen, sollte ich es ärztlich abklären lassen? Vielen Dank.


6 Fach Impfung plus rotavirus Impfung bekommen Blut im Stuhl

Hallo  MMeine Tochter 4 Monate hat am Donnerstag die  erste 6 Fach Impfung bekommen und rotavirus das war ihre zweite rotavirus Impfung.   Heute morgen hat sie eine grosse Menge Stuhlgang gehabt und hatte dabei Blut drin. Es war frisches Blut. Durch den grünen stuhlgang sah es dann bisschen dunkler aus. Aber es war da bisschen schwarz das Bl...


Antwort zum Thema: 6 Fach Impfung plus rotavirus Impfung bekommen Blut im Stuhl

Sie hatte keinen harten Stuhl . sie hat halt gestern extrem wenig gemacht und waren immer so kleine Kleckse in der Windel  und heute morgen so kurz  gepresst das alles raus kam.  Es war von Blutmenge soviel wie ein Teelöffel gemischt mit dem grünen Durchfall der eher bisschen dicker war. Also Richtung breiig.  Habe schon mit einer Ärztin telefo...


Schleimiger Blut im Stuhl

Sehr geehrter Herr Dr.busse  meine Tochter (5) Jahre hatte gestern & heute schleimigen leicht blutenden Stuhl Rest hart und halt Schleim sie hat schon immer eher ein festen Stuhl sie hat keine Schmerzen beim Stuhlgang trotzdem bin ich erschreckt  ich werde natürlich morgen den KIA anrufen und nach fragen was ich jetz tun soll sie hatte vor c...


Blut und Schleim im Stuhl

Hallo, Mein Sohn ist 12 Wochen alt und hat seit  1 Woche und 1 Tag Blut(fäden) und Schleim im Stuhl. Wir waren auch im Krankenhaus und es wurde der Verdacht auf Kuhmilchallergie geäußert. Was ich daran komisch finde ist, dass er eine Weile jeden Tag ungefähr für 4 Wochen lang, eine Flasche PRE Nahrung bekommen hat. Ansonsten wird er aber voll g...


Nochmal Blut im Stuhl..

Liebe Frau Althoff, ich habe schon Beiträge zu o.g. Thema geschrieben und bin dennoch langsam aber sicher verzweifelt. Mein Sohn ist mittlerweile 14 Wochen alt und hat seit er 11 Wochen alt ist in JEDER Windel Blut, mit ganz geringen Ausnahmen.  Wir waren zu Beginn eine Nacht stationär und die Stuhlprobe ergab Norovirus, jedoch ohne Erbrech...