Beim wickeln am Hodensack mit Finger hängen geblieben

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Beim wickeln am Hodensack mit Finger hängen geblieben

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, leider bin ich beim Wickeln mit den Zeigefingertnagel am Hodensack meines 5 Monate alten Sohnes hängen geblieben und habe diesen beim abwischen des Popos im unteren Teil etwas runter gezogen. Die Stelle war danach etwas gerötet. Kann dabei etwas passiert sein? Geschrien hat er nicht, höchstens etwas gemeckert. Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung und einen guten Rutsch.

von Mini2019 am 30.12.2020, 08:03



Antwort auf: Beim wickeln am Hodensack mit Finger hängen geblieben

Liebe M., Sie haben das Hodensäckchen doch gar nicht verletzt, warum sollten Sie sich Sorgen machen. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.12.2020



Antwort auf: Beim wickeln am Hodensack mit Finger hängen geblieben

Frag mal deinen Mann, ob das schlimm ist. Er wird da als Mann Erfahrung haben ;). So ein bisschen Ziehen ist doch nicht dramatisch.

von Alice_15 am 30.12.2020, 10:18



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fließendes Wasser beim wickeln zu viel hygiene?

Nachdem die Wickelsituation etwas schwierig wurde, haben wir für uns nun eine gute Lösung für unser 10 Monate altes Baby gefunden. Wir säubern sie einfach unter fließendem Wasser ca. 2 mal täglich nach dem Stuhlgang. Ist dies „zu viel Hygiene“?


Panische Angst vor dem Wickeln

Hallo, meine Tochter (16 Monate) hatte letzte Woche das Drei-Tage-Fieber. Sie hatte oft über 39,3°C Fieber. Wir gaben ihr wenn das Fieber wieder so hoch war Zäpfchen. Die ersten klappten auch ganz gut. Sie war nicht begeistert aber es war auch nicht total schlimm. Das letzte Zäpfchen war ein Kampf. Zwei drückte sie wieder raus erst das dritte bl...


Kann die Dammhaut bei Kindern (1 Jahr alt) vom Wickeln oder Stuhlgang reißen?

Hallo Hr. Dr. Busse, Ich habe heute meine Tochter, nachdem sie Stuhlgang hatte gewickelt und als ich sie sauber gemacht hab, habe ich gemerkt, dass ein bisschen Blut auf dem Feuchttuch ist. Ich hab dann vorsichtig geguckt und hab gesehen, dass die Dammhaut leicht eingerissen ist. Es hat nur ganz wenig geblutet und sie hat auch keine Schmerzen. S...


Kleine Zyste Hodensack

Sehr geehrter Prof. Busse, mein Sohn hat seit längerer Zeit direkt über dem Hoden , aber noch im Hodensack einen hellen tastbaren " Knubbel". Dieser tut nicht weh. Der Knubbel hat zum Hoden selber keine Verbindung ( eher zum Nebenhoden, aber nur Vermutung meinerseits). Unser Kinderarzt sagte mir dann: es ist eine hydrocele, also eine Krampfade...


Nachtrag Zyste Hodensack

Sehr geehrter Prof. Busse, mein Sohn hat besagte Zyste über Hoden schon seit einem Jahr. Könnte man davon ausgehen, dass im Falle eines Tumors, diese schon viel grösser hätte werden müssen oder sich weitere Symptome eingestellt hätten? Gibt es Spermatocelen im Kindesalter? Vielen Dank im Vorraus Mit freundlichen Grüßen Ulrike


Prophylaktisch breit wickeln

Hallo Dr. Busse, meine Hebamme hat mir empfohlen, die ersten Wochen nach der Geburt prophylaktisch breit zu wickeln (mit gefaltetem Mulltuch oder Spreizhose über dem Wegwerfwindel). Ist das wirklich notwendig und zu empfehlen?


Verletzung beim Wickeln

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben mittlerweile auch, wie die meisten, das Problem dass Wickeln wortwörtlich zum Machtkampf wird. Unser Sohn (fast 15 Mon.) will überhaupt nicht mehr auf dem Rücken liegen (davor ging es noch mit Ablenkung etc.). Er dreht sich jedes mal, so schnell kann man gar nicht schauen. Teilweise versuchen wir ihn auch zieml...


Hoden nicht im Hodensack

Hallo Dr. Busse, ich habe bei meinem sohn (17 Monate) eben beim wickeln festgestellt, dass die Hoden nicht im Hodensack gewesen sind, sondern oben weiter getastet wurden. Ist es besorgniserregend und deutet auf ein Hoden Hochstand hin oder kann es sein, dass die Hoden mal hochrutschen? Vielen dank!


Hilfe! Wunder Hodensack mit Pusteln

Schönen guten Tag,  Ich benötige bitte Ihre Hilfe bei der Einschätzung... Mein 7 Monate alter Sohn hat einen wunden Hodensack und Pusteln um die Leisten. Ist das etwas Gängiges (ev. beim Zahnen, er bekommt gerade 2 Zähne), das ich mit Bepanthen wegbekomme, oder sollte ich besser zum Arzt gehen? Er ist nicht wesensverändert, aber die Berührung i...


Kleiner Hodensack

Hallo Herr Dr. Brügel, mein Sohn 30 Monate hat wie ich finde im Vergleich zu anderen einen kleinen festeren Hodensack. Er ist für sein Alter auch ziemlich groß als andere. Bei den U Untersuchungen konnte unser Kinderarzt die Hoden ertasten bzw. nach unten schieben. Ich selber kann sie sehr selten sehen und Tasten. Sobald ich die Windel öffne wi...