Frage im Expertenforum Kinderarzt an Dr. med. Andreas Busse:

Beba ha 1 5 Stunden lang gegeben

Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

zur Vita

Frage: Beba ha 1 5 Stunden lang gegeben

Cerina

Guten Morgen Und zwar hat meine Schwiegermutter gestej Abend die Milch von der kleinen die selbe Flasche 5 Stunden lang gegeben weil sie nicht wusste das man es nach einer Stunde oder zwei weg schütten sollte. Meine Kleine ist 5 Monate, kann da etwas passieren ?   


Dr. med. Andreas Busse

Dr. med. Andreas Busse

Liebe C., dass etwas "passiert" ist sehr unwahrscheinlich, auch wenn das natürlich nicht ideal war. Solche Alltagspannen dürfen Sie gelassen nehmen. Alles Gute!


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, mein Sohn wird im Januar drei Jahre alt und hat seit circa drei Wochen folgendes "Problem". er möchte nicht mehr alleine einschlafen. Bis dahin konnten wir ihn hinlegen und er ist alleine eingeschlafen. Hier denke ich, dass es eine ganz normale Phase ist. Wir bleiben bei ihm, bis er eingeschlafen ist. Jedoch bekommen wir nun nachts mit, das ...

Liebes Experten Team, Mein Sohn hat zu Beginn sehr gut und gerne seine Flasche getrunken. Mit ca. 5 ½ Monaten haben wir mit Beikost angefangen und uns langsam gesteigert. Mit knapp 7 Monaten hatten wir die Mittagsmahlzeit komplett ersetzt. Er hat alles gerne und sehr gut gegessen. Wir wollten gerade beginnen auch die Abendmahlzeit zu ersetzen, ...

Hallo, heute musste ich meinem Kind aufgrund einer Wurmsichtung im Stuhl 4ml Helmex verabreichen. Leider musste es sich nach exakt zwei Stunden erbrechen. Ich kann doch jetzt die Einnahme nicht einfach wiederholen?! Kam da jetzt genügend Wirkstoff an? Wirklich blöd gelaufen. :-( Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Viele Grüße aus Hamburg

Sehr geehrter Dr. Busse und Kollegen, meine Tochter, 6 Jahre alt, hat seit gestern Abend Bauchschmerzen. Mit einem warmen Körnerkissen werden die Schmerzen erträglicher. Durchfall oder Erbrechen hat sie nicht. Fieber auch nicht, jedoch leicht erhöhte Temperatur unter 38. Heute morgen habe ich den Kinderarzt angerufen, da sie in der letzten N ...

Hallo Herr Dr. Busse,  Hallo liebes rund-ums-baby Team, meine Tochter hat gestern um 13 Uhr mit Penicillin gegen Scharlach angefangen. Wir haben ca. 4 Stunden nach dem Bemerken des Ausschlags (kurz nach dem Arzttermin, sie hatte aber ein Tag zuvor Fieber) damit angefangen. Wir haben es heute Nacht (war die zweite Dosis! ) 2 Stunden zu s ...

Liebes Expertenteam,  mein Entbindungstermin liegt um Pfingsten herum. Ich würde gerne wieder ambulant entbinden. Wie auch bei meiner vorherigen Geburt war ich am 3. Tag mit meinem Sohn bei der U2 mit dem Neugeborenenscreening bzw. der Fersenblutentnahme.  Nun habe ich bedenken, sollte mein Sohn kurz vor Pfingsten die Welt erblicken und die ...

Hallo mein Baby ist nun 9 Wochen alt und schläft nachts nie länger als 7-8 stunden. Egal wann ich ihn hinlege nach ca.7 stunden ist er wach. Ausserdem wird er immer gegen 3 uhr nachts wach und schläft erst nach 2 stunden wieder ein. Was kann ich tun damit er nachts auf seine 9-10 stunden kommt?

Hallo,  mein Sohn ist nun 10 Wochen alt und schläft nachts sehr wenig. Er schläft gegen ca. 22-23 Uhr ein und schläft manchmal bis zu 4 Stunden durch. Dann stille ich ihn und er schläft sofort wieder ein. Allerdings wird er seit vielen Wochen immer zwischen 3.00 und 4.00 Uhr wach. Wenn ich ihn um 2 Uhr stille, ist er trotzdem um 3 U ...

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben das "Luxusproblem", dass unsere kleine Tochter bereits die ganze Nacht durchschläft. Angefangen hat das mit ca. 3 Monaten und es hat sich die letzten Wochen wohl jetzt so bei ihr etabliert. Sie schläft i.d.R. zwischen 23:30 und 0:30 Uhr ein und hat kurz davor nochmal einen recht hohen Trinkbedarf. Wir wecken sie ...

Guten Tag, Ich habe eine Frage bezüglich der Dauer, die ein Baby von 7 Monaten im Maxi Cosi/Kinderwagen (Sportsitz) sitzen darf? Wir sind gestern in den Urlaub gefahren, wo der Kleine mit kurzer Unterbrechung auch ca. 6-7 Stunden im Maxi Cosi gesessen hat, heute haben wir gleich einen großen Ausflug unternommen. Wieder saß der Kleine abwechseln ...