Bauchschmerzen in aufrechter Lage besser

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: Bauchschmerzen in aufrechter Lage besser

Hallo, mein Sohn ist jetzt zehn Wochen alt und hat in den letzten zwei Wochen häufig starke Bauchschmerzen (Säuglingskolik). Heute ist es wieder sehr schlimm. Er trinkt sehr schlecht an der Brust, da er zwischendrin immer wieder Schmerzen hat und dann weint. Wenn ich ihn aufrecht halte, scheint es deutlich besser zu sein. Sobald ich ihn auf den Bauch oder auf den Rücken lege, fängt er an, sehr still zu schreien. Ich habe es schon mit Lefax, Kümmelzäpfchen, Körnerkissen und Bauchmassage probiert. In aufrechter Position hat er nun auch einmal ,,gebrochen" oder stark gebäuert. Das was hoch kam, war wässrig mit einigen, wenigen Milchbedtandteilen. Ist das nun besorgniserregend oder eher noch normal? Kann ich sonst noch etwas ausprobieren? Vielen Dank!

von Kleinstadtleben97 am 31.01.2024, 11:15



Antwort auf: Bauchschmerzen in aufrechter Lage besser

Liebe K., wen es Ihrem Sohn insgesamt gut geht und er gut gedeiht, dann sind das wohl die leider üblichen "Anpassungsprobleme" eines jungen Säuglings. Am besten wirkt Ihre Ruhe und Gelassenheit. Im Zweifelsfall sollten Sie das aber mit Ihrem Kinderarzt besprechen. Auch eine Stillberaterin könnte Ihnen gute Tipps geben. Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 31.01.2024



Antwort auf: Bauchschmerzen in aufrechter Lage besser

Was hoch kam war wässrig = könnte auch der Reflux sein und eher weniger mit Koliken zusammen hängen. Wenn er so viel weint würde ich das einfach mit dem Kinderarzt bequatschen. Beim Reflux könnte man z.B. Einen Aktenordner unter die Matratze legen damit der Kopf höher liegt. 

von E.M.M.A am 31.01.2024, 15:58



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Anhaltende Bauchschmerzen

Liebes Ärzte-Team, mein Sohn 4 Jahre bekam vor 14 Tagen 4 Tage Fieber, anschließend hatte er ein paar Tage ab und zu Bauchschmerzen. Heute vor einer Woche musste er dann nachts und 2 Tage später morgens erbrechen, seither hat er quasi durchgehend Bauchschmerzen. Die Bauchschmerzen sind nicht stark, der Bauch ist druckunempfindlich und weich abe...


Ausschlag, Halsschmerzen, Bauchschmerzen

Hallo, mein Sohn ist seit ca. 3 Wochen wieder vom Kiga zuhause. Erst hatte er einen dollen Schnupfen danach Magen Darm. Seit Anfang der Woche hat er am Bauch und an der Brust kleine Wimmerl. Juckt nicht. Haben es dem Kinderarzt gezeigt der meinte ist einfach so. Jetzt hat er gestern Abend angefangen mit Halsschmerzen. Er hat gesagt es sticht so...


Zweijähriger: Bauchschmerzen

Guten Tag! Unser 2,5-Jähriger sagt in den letzten Tagen öfter, dass er Bauchschmerzen hat oder dass ihm schlecht ist. Er isst und trinkt aber normal und mit Freude, spielt, hat kein Fieber, erbricht nicht und der Stuhlgang sieht normal aus. Sein Bauch fühlt sich nicht hart an. Wir wissen nicht so richtig, wie wir mit seiner Aussage umgehen soll...


Fieber und Bauchschmerzen

Hallo Herr Dr. Busse,  meine Tochter 2 Jahre hat seit Freitag Nacht Fieber(meist um die 40 Grad)  gestern 2x Durchfall gehabt Nachts ist sie mit starken Bauchschmerzen wach geworden hatte einen harten Bauch und die Beine an den Bauch rangezogen sie hat stark geweint . Wir haben ihr ein Zäpfchen gegeben und sind ins Krankenhaus gefahren . Dort w...


Flutide mite Bauchschmerzen Nebenwirkung

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, unsere Tochter bekommt seit 2 Wochen Flutide mite 50 (morgens und abends je 2 Hübe). 30min nach jeder Inhaltion bekommt sie starke Bauchschmerzen, die dann nach ca. 1 Std. auch wieder verschwinden.  Bauchschmerzen sind bei Flutide mite durchaus aufgelistet, allerdings im Kontext von Überdosierung und "Patienten, ...


Flutide mite Bauchschmerzen Nebenwirkung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter bekommt seit 2 Wochen Flutide mite 50 (morgens und abends je 2 Hübe). 30min nach jeder Inhaltion bekommt sie starke Bauchschmerzen, die dann nach ca. 1 Std. auch wieder verschwinden.  Bauchschmerzen sind bei Flutide mite durchaus aufgelistet, allerdings im Kontext von Überdosierung und "Patienten,...


Bauchschmerzen, verstopfungen, Kolliken?

Sehr geehrter Herr Dr., meine Tochter wurde Mitte Februar geboren. Seit einiger Zeit weint sie häufiger und man sieht richtig das sie sich sehr anstrengend zu drücken. Manchmal hört man auch einen kleinen Pups. Diesen Mini pups hat sie aber über Stunden und extrem lautstark rausgedrückt. Mittlerweile macht ihr Bauch auch blubber Geräusche. Es w...


Bauchschmerzen nach Probiotika

Guten Morgen, mein Sohn 9 Jahre hat seit 1 Woche Bauchschmerzen um den Bauchnabel herum. Der Arzt konnte nicht finden und hat stuhlprobe gemacht (warten noch auf das Ergebnis). Vor Monaten hatte er da auch schon, da wurde Ultraschall gemacht, nichts gefunden. 1 - 2 Monate später wieder  nichts gefunden, sollte buscopan nehmen. Bisher ließen sch...


2jähriger Bauchschmerzen und Mundgeruch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser 2jähriger Sohn berichtet seit mehreren Tagen von Bauchschmerzen und deutet immer wieder zum Bauch. Seit Freitag hat er sich 3mal übergeben und hat seit heute morgen Fieber. Seit gestern hat er Mundgeruch, der irgendwie säuerlich riecht (bin aber nicht 100%ig sicher ob es wirklich sauer oder nach etwas anderem...


Bauchschmerzen seit 1,5 Wochen

Hallo,  ich habe ein dringendes Anliegen. Meine Tochter (7 Jahre) war ca. 1,5 Wochen lang mit einem fiebrigen Infekt krank, inklusive Husten und Schnupfen. Direkt im Anschluss hat sie Bauchschmerzen bekommen. Diese halten nun auch schon über eine Woche an. Sie hat kein Durchfall oder Erbrechen, isst und trinkt gut. Allerdings kann sie nur liege...