Frage: Asbest Sorge

Guten Tag! Wir wohnen in einem Haus in London welches 1970 erbaut wurde (mein Mann ist hier Stationiert). Bei unserem vorherigen Umzug mussten wir ein Schreiben unterschreiben das wir darüber informierten wurden das das Haus Asbest belastet ist - bei diesem Haus nicht. Ich habe, dummerweise, ca. 15 Löcher mit einem Bohrer in verschiedene Wände gebohrt (dünne 'Plasterboard' Wände und auch in die "dicken" - da kam ich aber nur 1 cm rein und hab es dann gelassen). Meine Töchter waren im Haus als ich 8 Löcher (in die dünne Wand) gebohrt habe, ich bin mir ziemlich sicher das beide in einem anderen Raum gewesen sind während ich gebohrt habe (ich kann es nicht zu 100% sagen bin mir aber ziemlich sicher), haben den Raum aber hinterher benutzt. Ich weiß nun das Asbest in den decken verbaut ist, daher kam meine erst Sorge auf. Ich weiß das sie nicht in die Zukunft sehen können aber ich mache mir nun Sorgen um meine Töchter, das da in 20 Jahren folgen auftreten könnten. Man liest so viel unterschiedliches im Internet..   Alles Gute,   Chloe      

von ChloeM am 19.04.2024, 15:05



Antwort auf: Asbest Sorge

Hallo Chloe,  Asbestfragen sind hier im Forum ja auch ein Klassiker. Und wie so oft gilt: ein jedes Ding ist ein Gift, es kommt auf die Dosis an.  Daher: bei so einer einmaligen Bohrung ist sicher nichts passiert und Sie müssen sich auch um die zukünftige Gesundheit Ihrer Kinder keine Sorgen machen.  Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende  Ralf Brügel

von Dr. med. Ralf Brügel am 19.04.2024



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Asbest

Sehr geehrter Herr Busse, Sie konnten mich schon so oft beruhigen. Jetzt habe ich heute im Internet gelesen, das in Bauten vor 1990 Asbest verarbeitet wurde. Auch im Putz zb. Bei uns wird momentan saniert (Fassade, neue Fenster usw.) Der Bau ist von 1971. Als die Fensterfirma da war, musste ich leider mit meiner 2 jährigen Tochter anwesend se...


Asbest

Guten Tag, ich bin mit meinen Kindern an einer Wiese vorbeigelaufen,wo alte Etaniplatte liegen.So ca 20 min vor uns muss der Bauer über eine gefahren sein,die zerbrochen ist.Ich bin sehr zügig vorbeigelaufen,jetzt habe ich unheimlich Angst,dass wir was eingeatmet haben.Ich war mit meinen 2 Kindern und dem Nachbarnkind unterwegs.Meine Mutter sagt,es...


Asbest

Sehr geehrter Herr Dr., wir haben zum 15 Aug ein verlängertes Wochenende bei Freunden übernachtet. Es handelt sich um ein altes Haus das auch renoviert wird.  Im oberen Stockwerk wo wir übernachtet und uns aufgehalten haben sind "nur" die Fenstern und die Terassentür ausgetauscht worden. Unten wo wir nur zur Haupttür/Ausgang durchgegangen si...


Asbest

Guten Tag, Mir ist am Wochenende aufgefallen, dass in unserem Heizkeller mit Asbest gefuscht wurde als die Heizung erneuert wurde. Das ganze ist passiert im Jahr 2013, wir sind 2019 eingezogen: ein Asbestlüftungsschacht wurde aufgeflext und danach einfach offen stehen lassen. Wir haben ein ca 40x40cm dickes Loch in der Wand, am Ende sieht man kla...


Asbest

Sehr geehrter Herr Doktor,   wir haben im letzten Jahr zwei Bäder saniert. Wir hatten etliche Firmen hier zwecks Kostenvoranschlag und niemand erwähnte, dass in Putz und Fliesenkleber eventuell Asbest sein kann und wir das testen lassen sollten. Unser Haus ist Baujahr 86/87. Unser Sohn war 5 Monate alt, als das erste Bad gemacht wurde. Mein ...


Asbest im Wohnraum.

Hallo Herr Dr. Andreas Busse, ich mache mir wirklich sorgen um meine Kinder 13 und 17 Jahre und zwar geht es um folgendes. Wir haben zwei Brandschutztüren die aus dem Jahre 1972 sind die wir jetzt erneuern wollen. Nun kam bei der Besichtigung der Türen heraus, das um das Schließfeld Asbestplatten leichtgebunden eingebaut sind. Er Griff sogar...


Altbau und Asbest

Sehr geehrter Herr dr. Busse,  Ich würde mich noch mal über ihre medizinische Einschätzung freuen. Leider hat mich ein Bekannter von uns sehr verunsichert.wir haben einen älteren Resthof erworben und das Wohnhaus (bj 1964) kernsaniert und umgebaut- überwiegend auch in Eigenleistung. Nur der Keller ist noch geblieben, wie er ursprünglich war. Wi...


Eventuell Asbest eingeatmet

Lieber Herr Dr Bügel Wir haben eine Haus gekauft und leider zu spät entdeckt  das der Boden. Mit kleber und enthält  aspest  die Handwerker  versiegelt haben , ich War dort mit meine kleine Tochter zum kontrollieren aber nicht beim versiegelt,  aber wir waren manchmal das Hausarbeit kontrollieren.  Was kann passiert  jetz an meine kleine Toc...


Asbest bei bausanierung Altbau

Liebes Experten-Team,  ich hatte schon mal eher eine Frage zum Thema Altbausanierung  und Asbest gestellt, die unseren (noch alten ursprünglichen  Keller und deren umbaumassnahme betrifft). Um den Keller geht es jetzt gar nicht, sondern darum dass wir ja unser Wohnhaus bj 1964 komplett kernsaniert haben (sämtliche Wände versetzt, rausgebrochen,...


Asbest

Hallo, unsere Tochter war gestern bei Bekannten, bei denen aktuell das Dach saniert wird. Es handelt sich um ein Asbest Dach. Gestern wurden keine Arbeiten durchgeführt. Unserer Tochter hat wohl noch zwei kleine Platten auf dem Biden gefunden und diese aufgehoben und eine auch zerbrochen. Muss ich mir hier sorgen mache?   Viele Grüße  ...