2 Tage Fieber (39 Grad) und jetzt kleine rote Pusteln auf der Haut

Dr. med. Andreas Busse Frage an Dr. med. Andreas Busse Kinderarzt
Antwortet von Samstag - Mittwoch

Frage: 2 Tage Fieber (39 Grad) und jetzt kleine rote Pusteln auf der Haut

Lieber Herr Dr. Busse Meine Tochter ist jetzt 10 1/2 Monate alt. Sie geht seit ihrem 6 Lebensmonat in die Kita und hat alle Grundimunisierungen (inkl. Meningokokken). Sie war bis jetzt immer ein sehr gesundes Kind und hatte bis Freitag letzter Woche noch nie Fieber. Zwar ist sie seit dem Kitabeginn gefühlt dauernd erkältet (und wir dann auch) aber ausser laufender Nase und manchmal etwas Husten war es bis jetzt nichts schlimmes. Donnerstag abend (5. Mai) war sie ungewöhnlich quengelig, hatte wieder Schnupfen und wollte partout nicht trinken, sie ist sonst ein sehr ausgeglichenes Kind. Wir haben sie früh zu Bett gelegt. In der Nacht hat sie hohes Fieber bekommen (39.3 rektal, 38.8 auf der Stirn). Ich habe ihr Ibuprofenzäpfchen gegeben und das Fieber ist gegen morgen gesunken und sie hat wieder getrunken. Den ganzen Freitag kam das Fieber in Schüben nochmal mit gleichen Temperaturen aber nach Ibuprofen/Paracetamol Gabe abwechselnd im Abstand von 5h war es abends weg und ist seitdem nicht mehr aufgetreten. Sie hat seitdem normal gegessen (4 feste Mahlzeiten pro Tag) und getrunken (400-500ml). Ihr allgemein Zustand ist gut, sie ist fit und fröhlich. Ich habe mir eigentlich keine weiteren Gedanken gemacht und das Fieber aufs Zahnen geschoben (oben kommen gerade die Schneide und Eckzähne). Aber heute ist mir aufgefallen, das sie am ganzen Körper kleine rote Pusteln hat. Die Schienbeine, der Nacken und die Arme sind am stärksten betroffen. Sie scheinen aber nicht zu jucken oder schmerzen. Kommt ein Ausschlag nach höherem Fieber vor? sollten wir zum Kinderarzt fahren? Vielen Dank und lieben Gruß Glückskind

von Glückskind1975 am 08.05.2022, 19:39



Antwort auf: 2 Tage Fieber (39 Grad) und jetzt kleine rote Pusteln auf der Haut

Liebe G., aus der Ferne kann ich leider keine Diagnose stellen und kann Ihnen nur empfehlen, das Ihren Kinderarzt tun zu lassen. Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.05.2022



Antwort auf: 2 Tage Fieber (39 Grad) und jetzt kleine rote Pusteln auf der Haut

Das könnte das Drei-Tage-Fieber sein

von larifari am 08.05.2022, 19:48



Antwort auf: 2 Tage Fieber (39 Grad) und jetzt kleine rote Pusteln auf der Haut

Hallo. Ich war als meine Kleine hohes Fieber hatte beim Kinderarzt und sie hat gesagt, .... "Es könnte das 3-Tagefieber sein, das weiß man aber erst, wenn danach ein Ausschlag kommt." So war es dann auch. Hört sich bei euch auch so an. Sicher kann man das aber nur durch eine Untersuchung sagen.

von bina2020 am 09.05.2022, 07:49



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fieber, Laufnase, Pusteln an Kinn und Wangen

Lieber Dr. Busse, meine Tochter hat eine Erkältung mit Fieber, Laufnase und nun auch immer mehr Pusteln im Gesicht und Windelbereich. Ist das das Dreitagefieber? Kann ich noch abwarten, bis wir zum Arzt gehen? Herzlichen Dank!


Kind seit 9 Tage wiederkehrendes Fieber

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hatte am Freitag vor einer Woche das erste Mal Fieber bis 39,5 sowie extrem trockenen Husten und Schnupfen. Der Kinderarzt diagnostizierte einen Virus, Lunge war frei. Am So, Mo und Di bis Abends war mein Sohn fieberfrei und fit, hustete noch stark aber der Husten fing an sich zu lösen.  Am Di abends dann plöt...


Kinderärztin ratlos; rote geschwollene Hände + Fieber

Hallo liebe Forenmitglieder, Seit Geburt unseres Sohnes lese ich hier oft nach und habe mich nun dafür entschieden, mich anzumelden und um Euren Rat zu bitten. Unsere Kinderärztin weiß nicht weiter bzw. spricht von einem "Mysterium". Nun stellt sich uns die Frage, ob wir mit den Symptomen ins Krankenhaus sollten.   Unser Sohn, 22 Monate h...


Rheumatisches Fieber

Guten Morgen Dr Busse  meine Tochter 8 hatte am 14.1 Scharlach wurde mit infectocillin 400 8 Tage behandelt .. 2 Wochen später hatte sie eine rachenentzündung (roter Hals keine anderen Symptome) klinkte nach 2-3 Tagen ab... nur jetzt hat sie seit 3 Tagen husten und Bauchschmerzen und seit gestern Fieber 38,7..  aufgrund dieser Ereignisse hab...


Fieber

Hallo Hr. Dr. Busse, wir hatten zu Hause alle Influenza. Meinen Mann, mir und unserer großen Tochter geht es wieder gut. Unsere kleine Tochter hatte sich zum Schluss bei uns angesteckt. Sie hat heute den 5 Tag Fieber bis 39,3. Ist das Fieber solange normal? Oder sollten wir sie nochmal beim Arzt vorstellen? So geht es ihr gut nur wenn das Fiebe...


Fieber

Hallo, gibt es denn eine Temperatur, wenn das Kind fiebert, bei der zwingend das Fieber gesenkt werden sollte? abgesehen von dem Allgemeinzustand des Kindes?  Ich greife sehr ungern in den Fieberprozess ein, da mein Kind aber gerade fiebert (waren schon beim Arzt), wollte ich gerne mal Nachfragen.  viele Grüße 


Fieber schwer senkbar

Sehr geehrter Herr Dr.Brügel, Ich habe eine Frage bezüglich Fieber. Wann spricht man davon, dass Fieber schwer, bzw. Nicht senkbar ist, und wie schnell muss man dann zum Arzt? Habe eben von Bekannten gehört, dass das Fieber beim Kind mit Nurefen nicht gesunken ist. Sie sind dann in der Nacht gleich ins Krankenhaus.  Gibt es irgendwelch...


Fieber nach 3Fach Impfung

Mein kleiner wird in einer Woche 1 Jahr alt.  er hat letzte Woche donnerstag die 3 fach Impfung Mumps Masern Röteln bekommen. Am Montag Abend hatte er dann Fieber. (39,4) Dienstag den kompletten Tag über auch über 39 und Mittwoch auch. In der Nacht zu Donnerstag dann sogar 40,5. Donnerstag Morgen dann 37,2. Also überstanden. Donnerstag dann tagsü...


Fieber kommt und geht ständig

Hallo  Mein Sohn wird nächste Woche 1 Jahr alt.  Letzte Woche Donnerstag bekam er die MMR Impfung und den Montag darauf Fieber. Das Fieber ging bis zur Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (40,5!!)  Am Donnerstag der erste Punkt wo wir dachten es geht bergauf. Freitag also gestern dann genau so. Fieber weg aber dafür höllischer Husten und Rotz...


Fieber ,Erbrechen

Guten Abend Dr Busse  ich frage bezüglich einer Freundin... ihr Kind fing gestern Abend mit Ohrenschmerzen an, in der Nacht erbrach er 2 mal und er hatte Fieber (40,5) heute erbrach er wieder.. sie würde später ins Krankenhaus fahren spätestens morgen früh.. meine bzw ihre Frage , ihr Kinderarzt sagte ihr dass ein Virus rumgeht welches auch Erb...