Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Svenni am 19.03.2002, 13:45 Uhr

@Schneiderbutzel

Hallo Nicole,

alles klaro bei Dir?
Habe lange nichts von Dir gelesen...

Hoffe, Euch geht`s gut.

LG Svenni

 
1 Antwort:

Re: @Svenni

Antwort von schneiderbutzel am 19.03.2002, 16:32 Uhr

Hi!

Ich hatte Dir schon mal gepostet, aber da hatte mich keine Antwort erreicht. Ist ja auch schon ein paar Tage her.

Liegt ein oder zwei Seiten zurück.
kannst Du ja mal lesen, sonst hat sich auch noch so einiges getan:


Wir machen ein paar Zittertage durch.
Meiner Tante`s Großer(4Jahre) hat die Windpocken und wir waren natürlich in der Zeit als es am Ansteckensten war bei ihnen. )c: Da wußte aber noch Keiner was davon. Philipp, so heißt mein Cousin, hatte erst am nächsten Tag die ersten Pocken und Fieber.


Jetzt haben meine Tante und ich ganz schön Bammel und Angst davor, das die Kleinen sich auch anstecken. Die hat nämlich auch einen kleinen Jungen der ist erst 6 Wochen alt.

Selina hatte die Windpocken zum Glück ja schon.

Und zu allem Übel hat meine andere Cousine, die ist auch erst 4 Jahre alt Scharlach und da waren wir auch letzte Woche. Ihre Schwester ist auch erst 6 Monate alt.)c:
Oh man, ich hoffe wir bleiben verschont.

So wir wir in der Family die letzte Zeit mit Kindern gesegnet waren, sind wir`s jetzt mit Krankheiten.
Auf letzteres könnte ich wirklich gut verzichten.

Jetzt hab ich schon `ne ganze Weile furchtbaren Haarausfall und Pickel schlimmer als in der Pupertät. Zu allem Übel hab ich auch noch meine Mens gekriegt, was vermutlich daran liegt, das der Kleine Nachts 10-12 Stunden schläft und dadurch zu lange Zeitabstände zwischen den Stillmahlzeiten liegen.Aber deswegen wachmachen??? Neee!!! (c:

Dafür schläft er ja Tagsüber so gut wie gar nicht und möchte ständig Futter. Ist ja dann auch verständlich.(c:

So, und wie läuft`s bei Euch?

Hoffe Ronja hat da mehr Glück!
Was macht die Große von deinem Menne?
Kommt sie gut mit Ronja klar?
Kannst mir auch im Stillforum antworten, da bin ich öfter.
Hab von deiner Brustenzündung gelesen aber leider nicht die Zeit gehabt Dir gute Besserung zu Wünschen. Deshalb an dieser Stelle eine dicke Umarmung von uns an Dich. So wie ich es bis jetzt mitbekommen habe ist es wieder ein bischen besser aber noch nicht ganz okay?
Versuchs auch mal mit Weißkohlblättern, das hat bei mir Wunder gewirkt. Die geben wohl entzündungshemmende ätherische Öle und Stoffe ab.
Wünsche Dir auf jedenfall noch weiterhin gute Besserung.


Laß es Dir gut gehen.
Liebe Grüße Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.