Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Stefanie31, 40. SSW am 08.09.2000, 13:36 Uhr

Regt Sex wirklich die Wehen an?

Ich hoffe, die Frage ist nicht zu indiskret, aber meine FÄ nervt mich schon seit ein paar Tagen, wir sollten doch Sex haben, damit es mit der Geburt endlich los geht. Also eigentlich bin ich mit meiner Riesenkugel davon nicht mehr so erbaut (mein Mann auch nicht), aber wenn es wirklich was bringt, würden wir uns ja "opfern". Wer hat von euch eine positive Erfahrung mit natürlichem Prostaglandin ;-) gemacht? Würde mich über eine Rückmeldung freuen.

 
7 Antworten:

Aus Erfahrung: ja! aber es hat nicht für die Geburt gereicht ot

Antwort von Astrid am 08.09.2000, 13:55 Uhr

n

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regt Sex wirklich die Wehen an?

Antwort von Anne am 08.09.2000, 16:36 Uhr

Hi Stefanie,

zumindest die Prostaglandine im Sperma sollen wehenfördernd sein. Meine Gynäkologin meinte, das hieße auf dem Lande auch "Bauerneinleitung". Viel Erfolg und eine schöne Geburt!

Gruß, Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regt Sex wirklich die Wehen an?

Antwort von Steffi1 + Jenny am 08.09.2000, 16:47 Uhr

Hallo Stefanie,
also wir hatten einen Tag, bevor es los ging, noch Sex. Es könnte gut sein, daß die Wehen davon ausgelöst wurden. Ich war "erst" in der 38.SSW.
Wenn Dein Befung sowieso Geburtsreif ist, dann denke ich schon, daß es hilft.

Viel Spaß dabei
Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regt Sex wirklich die Wehen an?

Antwort von EvaB am 08.09.2000, 22:02 Uhr

Hallo Stefanie,
bei mir hat es geholfen. Es hat keine halbe Std. gedauert und die Wehen kamen ganz stark und in kurzen Abstand. Wir sind natuerlich sofort ins Auto und ab ins KH, aber leider haben sie dort gestoppt. Ich blieb ueber nacht im Krankenhaus und dann haben sie mir am naechtsten Morgen um 11 Uhr die Fruchtblase geoeffnet und dann gingen die Wehen vielleicht los. Und um 11.38 war meine Tochter schon da.
Liebe Gruesse und viel GLueck
Eva mit Jessica und Jennifer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regt Sex wirklich die Wehen an?

Antwort von silkeS am 09.09.2000, 11:05 Uhr

hi stefanie!

wir wollten wg. der grossen kugel auch keinen sex mehr haben, deshalb hab ich hiermit keine erfahrungen. bei mir hat der wehencocktail geholfen:

2 esslöffel rhizinusöl (schreibt man das so?!), 2 el cognac (oder irgendwas scharfes/bei mir war´s gin) und 2 el cappy. das wurde mir so im krankenhaus gesagt und hat geholfen. hilft jedoch auch nicht bei jeder frau!

alles gute ciou silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Regt Sex wirklich die Wehen an?

Antwort von Zieli am 10.09.2000, 13:55 Uhr

Hi, hat bei uns auch bei beiden Kindern geholfen. Beim letzten (9 Wo. alt) war es abends und die wehen kamen um 2. 30 Uhr, die Kleine um 7. 00 Uhr. Dazu musst du aber wissen, dass die Prostaglandine wirklich nur dann wehenauslösend sind, wenn eine Geburtsbereitschaft des Körpers und natürlich des Babys vorliegt. Also, ich glaub daran und wünsche viel Spaß beim Üben (hatten wir auch, die Kleine war über dem Termin!).
Gruß Zieli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja!! 2 Stunden danach haben die Wehen eingesetzt (ot)

Antwort von Tine am 11.09.2000, 8:56 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.