Entwicklung im 1. Lebensjahr

Entwicklung im 1. Lebensjahr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ilona und Nils am 17.07.2000, 16:21 Uhr

Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Wie war/ist das bei Euch? Nils wird heute 6 Wochen alt und ich blute immer noch... Zwar nicht soo viel, aber so langsam nervts. Ich würde gerne mal wieder ein schönes heißes Vollbad nehmen, traue mich aber nicht, zwecks möglicher Keime an die Brüste wg. Stillen (oder ist das nur ein Ammenmärchen?!) und auf Sex hätte ich eigentlich auch schon eine ganze Weile wieder Lust, traue mich aber noch nicht so richtig... Hatte einen Dammschnitt, der aber eigentlich ganz gut verheilt sein müsste (habe es mir noch nicht angeschaut) aber habe so keine Probleme. Wann hattet Ihr das erste mal wieder GV nach der Geburt und wie wars?! Hat es wehgetan und/oder war es vom Gefühl her anders als vorher?!

Freue mich auf Eure Antworten, Gruß von Ilona und Nils, der endlich mal poft und seine Mama sollte eigentlich endlich mal die Wäscheberge in Form von Bügeln dezimieren, hat aber überhaupt keine Lust

 
7 Antworten:

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von Silvana am 17.07.2000, 17:12 Uhr

Hallo Ilona & Nils,

bei mir hat der Wochenfluss 8 Wochen gedauert, nach der 6. Woche aber nur noch ganz wenig.

Ich habe auch immer von einem Bad geträumt, aber mich immer zurückgehalten.

Mit 6 Wochen ging es aber nicht mehr und ich bin in die Wanne gehüpft :-))).
Es ist nichts dabei passiert. Ich stille auch. Ich würde am Anfang nicht baden gehen, aber wenn es nur noch wenig ist, würde ich es probieren.

Ich hatte auch einen Dammschnitt. Nach 2,5 Wochen haben wir das erste Mal probiert, aber es tat weh und wir haben abgebrochen. Eine Woche später waren keine Schmerzen mehr da.

Liebe Grüße
Silvana

PS: Ich bräuchte auch dringend mal eine Bügelhilfe :-)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von Margarita am 17.07.2000, 17:54 Uhr

Hallo!

Mein Wochenfluß hat ungefähr nach 6 Wochen aufgehört. Sex hatte ich schon wieder 1,5 Wochen nach der Geburt, und ich habe es als sehr schön empfunden.
Wegen angeblichen Keimen im Wochenfluß braucht man sich keine Sorgen zu machen. Meine Hebamme hat mehrmals darauf hingewiesen, daß der Wochenfluß nicht infektiös ist! Du kannst also besorgt ein Bad nehmen.
Liebe Grüße!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von Nadja am 17.07.2000, 19:28 Uhr

Hi Ilona,

also mein Wochenfluß war nach 4 Wochen vorbei. Leon wird am Do. 6 Wochen und ich habe nichts mehr. Ich hatte auch einen Dammschnitt und habe noch ein wenig schmerzen an der Stelle. Habe es mir mal angesehen, ist etwas dick, aber nicht schlimm. GV hatten wir noch nicht, aber ich denke die nächsten Tage werde ich mich mal wieder "ran trauen".

Nadja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von petra am 18.07.2000, 10:06 Uhr

ich wundere mich, das alle schon so früh wieder sex hatten! wir hatten alle 6 wochen striktes verbot - dann zum frauenarzt und der gab dann seinen segen; wochenfluß hat bei mir 6 wochen gedauert, dann war 1 woche nichts, dann die erste regelblutung; und das trotz exzessivem stillen.
eine freundin schwört auf ARNICA D6 - das sind homöop. kügelchen, die den wochenfluß "stoppen". sie hat immerhin schon 2x damit nach 1 woche erfolg gehabt. bei mir hat es den wochenfluß nur verringert. diese kügelchen gibt es rezeptfrei in der apotheke.
alles liebe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von birgit+anou am 18.07.2000, 11:31 Uhr

meiner hat auch 6 wochen gedauert und ist jetzt hoffentlich endlich am abklinegen! es kommt fast nix mehr.
mein Fa meinet, das sei zwar nicht normal, aber unnormal sei das auch nicht
gruss B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von Mandy&Celine am 18.07.2000, 11:52 Uhr

Bei mir hat der Wochenfluß 3 Wochen angehalten.Und dann konnten wir es mit dem warten auch nicht mehr aushalten.
Ich hatte auch einen Dammschnitt und bin zusätzlich noch gerissen.
Als wir es ausprobiert hatten,waren die Fäden noch drin,aber sonst prima verheilt.
Hatte deswegen auch noch ziemliche Panik vorm "ersten" Mal,aber unbegründet.
Ich war ein bischen verkrampft,aber mein Mann war super vorsichtig.
Es hat nicht wehgetan und es hat sich auch nicht anders angefühlt wie vor der SH.
Also hab Geduld auch wenn es schwer fällt.Freu dich einfach drauf!

Liebe Grüße Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hört der Wochenfluß denn nie auf und wie ist das mit Sex?!

Antwort von Claudia30J am 20.07.2000, 0:20 Uhr

ich hatte 6 wochen blutungen. wenn ich blute, habe ich nie sex, das ist eine persoenliche bevorzugung. nach den 6 wochen hatte ich einen frauenarzttermin und das ok fuer fleissigen geschlechtsverkehr. es hat genauso viel spass gemacht wie sonst auch, obwohl ich erst mich sehr "jungfraeulich" anstellte.

gruss claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Entwicklung im 1. Lebensjahr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.