Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von WL_mahe am 29.08.2010, 15:54 Uhr

was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

die Frage steht bereits oben.

Danke!

 
5 Antworten:

Re: was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

Antwort von Muffin08 am 29.08.2010, 16:02 Uhr

das sogenannte Textilgewebe bevorzuge ich...auch wenns im neuen Haus eine Glastüre geben wird..



Re: was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

Antwort von Hase67 am 29.08.2010, 16:20 Uhr

Hi,

ich würde auch sagen, Textilgewebe - gute Duschvorhänge kannst du bis 60 Grad waschen, da kriegst du auch Stockflecken raus. PVC wird irgendwann "siffig", das kriegst du nicht mehr richtig sauber, und dann brauchst du einen neuen Vorhang.

LG

Nicole



Re: was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

Antwort von WL_mahe am 29.08.2010, 16:25 Uhr

ok Danke Euch. Ich wusste vorher den Unterschied zwischen den beiden nicht.

LG



Re: was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

Antwort von sissi77 am 29.08.2010, 19:22 Uhr

Ich hab beides gehabt und war mit keinem auf Dauer zufrieden. Stockflecken hab ich nicht ganz rausbekommen, nich tmal mit Schimmelentferner.
Ich hab dann lieber etwas weniger ausgegeben und mir dafür ab und an einen neuen Vorhang gekauft.



Re: was ist besser? PVC Duschvorhang oder hochwertiges Textilgewebe Duschvorhang?

Antwort von spiky73 am 29.08.2010, 23:10 Uhr

hallo,

es kommt darauf an.

ich hatte bisher: pvc-duschvorhaenge, duschvorhaenge aus ??? (gab es mal bei ikea, war ein wesentlich weicherer kunststoff als pvc), aus polyestergewebe und aus baumwolle.

der aus baumwolle war eigentlich ein luxusteil und nicht billig (ich hab ihn damals im schlussverkauf erstanden), sollte waschbar sein und nach dem waschen sollte man ihn buegeln, damit die impraegnierung wieder "aktiviert" wird.
nur leider habe ich ihn wohl zu heiss gewaschen (aber er ist auch sehr schnell am unteren saum sehr schmodderig und stockfleckig geworden), da war das mit der impraegnierung essig. in der folge hat er sich immer voll wasser gesogen und war furchtbar schwer.
so schoen er auch war, das haette ich mir nicht nochmal angetan.

danach hatte ich sehr lange immer welche aus folie, das war soweit auch ok, bis wir katzen bekamen und die immer mit wonne in den duschvorhang hineingekrallt haben. mein letzter duschvorhang war dann aus polyestergewebe, das gab nach den katzenattacken wenigstens keine loecher - der liess sich auch relativ gut waschen.
(inzwischen haben wir in der jetzigen wohnung eine badewanne mit einem kabinenaufsatz, in meinem eigenen haus wuerde ich eine dusche mit duschkabine bevorzugen...)

aber egal welches material. das wichtigste ist die laenge. ich habe durch meine erfahrungen gelernt, dass man an einem duschvorhang am laengsten freude hat, wenn er nicht zu lang ist, also nicht auf dem wannenboden aufliegt, und auch nicht zu breit, so dass man ihn nach dem duschen schoen faltenfrei aushaengen kann. dann gibt es auch weniger schimmelbildung...

liebe gruesse,
martina.



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.