Einrichten & Deko

Einrichten & Deko

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jule 20 am 01.02.2013, 9:11 Uhr

Freu mich über einen rat

Hallo, wir ziehen bald in ein kleines gemietetes Häuschen. Meine kleine maus ( 3monate) bekommt dann ihr eigenes Zimmer. Ich hab ihr einen rosa Teppich mit Kronen von domäne gekauft aber weiß überhaupt nicht wie ich die Wände jetz gestalten soll.
Würde mich über ein paar Anregungen freuen.
Lg jule und alina

 
23 Antworten:

Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Tess@ am 01.02.2013, 9:28 Uhr

Welche Farbe hat den der Teppich?
Welche Farbe haben die Möbel?



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von ebbydos am 01.02.2013, 9:30 Uhr

Hast du ein Bild von dem Teppich? Oder dem Raum? Oder beides? Ich kann mir das immer so schlecht vorstellen. Dendiere aber im Moment eher zu akzenten, anstatt ganze Wände zu streichen.



Teppich...

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 10:09 Uhr

Da ist er.. und die möbel sind Buche

Bild zum Beitrag anzeigen

Re: Teppich...

Antwort von mexxx am 01.02.2013, 10:17 Uhr

mehr als ein rosa Streifen an der Wand würde ich nicht machen



Re: Teppich...

Antwort von Tess@ am 01.02.2013, 10:23 Uhr

Ich würde vielleicht eine Vanillegelb an die Wände machen.



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 10:26 Uhr

Ja hab überlegt so sandfarben zu nehmen ???



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von jake94 am 01.02.2013, 11:00 Uhr

Ich wuerde die waende weiss machen weil es sonst mit den buchenmoebeln sehr unruhig wird. Dazu vielleicht ein paar rosafarbene textilien (faltrollo, decke, bilder).

Lg
Kerstin



Re: Teppich...

Antwort von ebbydos am 01.02.2013, 11:02 Uhr

Oh, da ist schon viel rosa drin. Eine ganze Wand streichen würde ich nicht, das wird zu viel. Entweder noch 1,2 rosa Streifen an der Wand, oder du nimmst dir mal ne Farbpalette und schaust nach passenden Farben. Ich währe jetzt eher so der Typ, ich würde mir ein richtig kräftiges lila raus suchen und dann 2 Streifen an die Wand.



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von almut72 am 01.02.2013, 11:10 Uhr

Das wird viel zu wuselig!

Wände weiß lassen, mit Möbeln und Spielzeug wird das sonst viel zu bunt!
Du hast ja auch Bettwäsche und Vorhänge, aber auch da würde ich äußerst zurückhaltend agieren.
Nichts ist schlimmer als bunter Muster- und Farbmix im Kinderzimmer!

LG Almut



weiße Wände, weiße Möbel

Antwort von sojamama am 01.02.2013, 11:11 Uhr

Sonst wird´s zuviel rosa..... mir wäre der Teppich schon zuviel.

melli



Re: weiße Wände, weiße Möbel

Antwort von Leewja am 01.02.2013, 11:31 Uhr

sehe ich auch so, und dann weiße boxen, um das spielzeug zu verstauen, vielleicht, gaaaaaaaaaanz vielleicht aich ein oder zwei rosane...oder so ein rosa krönchen übers bettende in groß an die wand, aber um gottes willen nicht auch noch rosa vorhänge oder so...



ein schönes Rot würde auch zu passen

Antwort von mexxx am 01.02.2013, 11:45 Uhr

,



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von speedy am 01.02.2013, 11:56 Uhr

Hi,
ich würde die Wände weiß lassen, evtl. noch ein ganz blasses hellgrau. Rosa ist jetzt schon genug im Zimmer, da wird sich bestimmt in dem ein oder anderen Spielzeug/Bettzeug noch wiederfinden. An den Wänden jetzt nur noch eine Akzentfarbe setzen, z.B. ein kräftiges blau (einen Streifen, ein paar Ballons...) und diese auch bei den Buche-Möbeln nochmals wiederholen (z.B. Türgriffe, Kindertisch...), sonst wirds zu knallig fürs Auge.

Gruß, Speedy



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Hailie am 01.02.2013, 12:51 Uhr

Ich würde erstmal schauen wie es mit Möbeln wirkt.
Ich kann mir das zumindest ohne Möbel immer schlecht vorstellen, deswegen hatten wir auch erst Probe gestellt und dann doch noch eine Wand im Kinderzimmer geweißt (von den Vormietern war da eine Elefantentapete dran). Ansonsten fände ich ein Vanillieton auch nicht schlecht.

Rosa würde ich gar nicht mehr nutzen, weder bei Vorhängen oder sonstigen Sachen. Suche dir eine Gegenfarbe die für dich am besten zum Rosa passt und damit würde ich ein paar Akzente in der Deko setzen. Oder maximal wo die Gegenfarbe und etwas rosa drin vorkommt zb. bei Vorhängen, Bettwäsche oder Kissen.



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 13:03 Uhr

So viele Vorschläge danke schon mal dafür. so richtig entschließen kann ich mich aber immer noch nicht. Ich bin eigentlich auch gar kein fan von rosa aber der Teppich wirkt in dem zimmer echt gut. Vielleicht kommt es auf dem bild nicht so gut zur geltung



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von jake94 am 01.02.2013, 13:20 Uhr

Na ja ich finde den teppich an sich ja auch sehr schoen, aber er ist halt durch die farbe und das muster sehr auffaellig, deswegen sind sich hier - meine ich - wohl alle einig, dass man sich mit dem rest halt starkzurueck halten sollte !

Lg
Kerstin



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 13:23 Uhr

Ja das sehe ich genauso deswegen hätte ich jetz vllt eine ganz dezente Farbe an die wand gebracht. Oder eben ein paar wandtattoos



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von jake94 am 01.02.2013, 13:35 Uhr

Als wandtatoo faende ich eine krone z.b. ueber dem bett schoen.

Zu rosa mag ich uebrigens auch helle beige braune toene als wandfarbe sehr, hatte das aber wegen den buche moebeln nicht vorgeschlagen. Persoenlich finde ich buchenholz sehr schwierig, es beisst sich mit vielen farben...

Lg
Kerstin



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 13:40 Uhr

Ich denke ich werde erstmal die Möbel reinstellen und schauen wie es wirkt. Dann entscheide ich wie ich die Wände gestalte.



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Hase67 am 01.02.2013, 14:01 Uhr

Hi,

ich würde auch erst mal die Möbel stellen - dann ist ja schon ein Großteil der rosa Fläche bedeckt. Momentan kann ich mir Buchemöbel allerdings noch nicht so gut zu dem Rosa vorstellen, weil Buche ja auch einen rosa Unterton hat, und ich fürchte fast, nicht den gleichen wie der Teppich.

Ansonsten fand ich den Vorschlag von Jule gut, es mit einem Sandton (oder Creme) an den Wänden zu probieren. Das dämpft das Rosa viel mehr als Weiß, denn im Kontrast zu weiß und Buchenholz (das ja auch optisch eher zurücktritt) wirkt der Boden sonst sehr leuchtend.

Außerdem würde ich, wenn man mit einem Teppich schon so ein klares rosa Statement gesetzt hat, auch vereinzelte rosa Farbtupfer (vielleicht in Kombination mit einem lichten Grünton, Vanille, Braun oder Rot) im Zimmer auftauchen lassen. Das Krönchenmotiv könnte man auch wieder aufgreifen, dann entsteht auch eine logische Einheit.

Wenn man das gar nicht macht, sieht das sonst für mich ein bisschen nach Angst vor der eigenen Courage aus, so nach dem Motto: Huch, mit dem Teppich habe ich mich jetzt aber weit vorgewagt, jetzt mach ich den Rest lieber möglichst langweilig und gehe gar keine weiteren Experimente ein. Das fände ich schade, und es würde sicher auch nicht stimmig aussehen.

LG

Nicole



Re: Freu mich über einen rat

Antwort von Jule9B am 01.02.2013, 16:08 Uhr

Tipps hast du jetzt ja schon viele gute bekommen, daher wollte ich nur mal anmerken, dass ich den Teppich echt schön finde. ;) Ich kann mir das gut vorstellen mit Buchemöbeln und die Wände eher dezent, im Kinderzimmer hat man dann ja auch sowas wie Bilder an der Wand oder Mobiles oder so...

Falls du noch Ideen brauchst, schau doch mal hier:
http://pinterest.com/search/pins/?q=nursery+pink

Viele liebe Grüße
Jule aus 9B



der teppich in natura

Antwort von Milia80 am 01.02.2013, 19:54 Uhr

ist wirklich schön.
ich hätte die wände in cashmere gemacht und weiße möbel geholt.

übers bett oder sonst wo es passt ein wandtattoo kleine prinzession oder schlafzeit oder was auch immer, da gibts so schöne...

eine krone würde ich eher nicht nehmen da im teppich genug sind

das wird sicher ein tolles zimmer



Re: der teppich in natura

Antwort von Jule 20 am 01.02.2013, 21:06 Uhr

Vielen Dank. Ich hoffe auch das das ein ganz tolles zimmer wird. Ich werde mir auf alle fälle ganz viel Mühe geben



Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.