Bitte noch ein Baby

Bitte noch ein Baby

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von spängchen am 22.12.2005, 8:21 Uhr

An die Temp.-Experten: kann ich noch hoffen?

Hallo und Guten Morgen Ihr Lieben! :-)

Meine letzten Temp.-Kurven liegen schon einige Zeit zurück, deswegen bin ich im Detail nicht mehr so informiert. Vielleicht wisst Ihr Rat.

Folgendes: Mein ES wurde Mo um 9 h ausgelöst, müßte also zwischen Di 21 h und Mi 3 h statt gefunden haben. Wenn ich richtig rechne, ist das dann ca. 29 bis 35 Stunden her.
Als ich heute morgen die Temp gemessen habe, war sie noch unten.

Wann genau steigt die Temp denn nach dem ES? Kann es sein, dass sie bis morgen noch steigt? Und steigt sie langsam oder wirklich sprunghaft? Weiß das jemand?

Ich weiß, Ihr könnt nicht hellsehen, aber über ein paar Erfahrungswerte wäre ich auch schon dankbar.

Danke und viele Grüße vom spängchen :-)

 
6 Antworten:

Eigentlich doch 2 Tage .... oder?

Antwort von smonie am 22.12.2005, 8:48 Uhr

Also aus den Berichten hier und im Internet glaube ich mich erinnern zu können, das die Temperatur erst 2 Tage nach dem ES ansteigt. Und vom Gefühl her würde ich bei mir das auch bestätigen!

Das wäre bei Dir dann quasi morgen früh, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hm

Antwort von Becky75 am 22.12.2005, 9:05 Uhr

Hallo Spängchen - also eigentlich müßte die Tempi zumindest heute oben sein. Wenn der ES in der Nacht zu Mittwoch war, dann müßte sie gestern niedrig gewesen sein und heute schon ansteigen. Sprunghaft muß das nicht sein, das geht auch schon mal langsam.

Aber mit der Auslösespritze müßtest Du ja schon einen ES haben. Meine FÄ legt jetzt nicht so sehr wert auf die Kurve weil sie sagt, dass das immer so viele Faktoren sind, die eine Kurve beeinflussen...

So sehe ich das auch, weil ich es auch nicht so genau mache wie es sein soll.

Ich würde sagen, warte noch mal bis morgen ab. Vielleicht steigt sie morgen ja dafür richtig hoch.

Liebe Grüße, rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So sieht meine aus

Antwort von Becky75 am 22.12.2005, 9:07 Uhr

Hallo nochmal- hier ist meine Kurve

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?userid=21843&nummer=4


Am Samstag abend ausgelöst, am Montag früh ES, ab Dienstag steigt die Kurve (und ab heut sinkt sie *bäääh*)

lg, rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Also

Antwort von spängchen am 22.12.2005, 9:27 Uhr

Wenn Du Mo morgen ES hattest, war die Temp ja auch erst 48 Stunden später (18. ZT) deutlich höher, richtig? Der Wert vom 17. ZT war ja noch nicht wirklich erhöht.

Dann kann ich ja noch hoffen :-).

spängchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Also

Antwort von Becky75 am 22.12.2005, 10:03 Uhr

Hey, mach meine Kurve nicht schlecht *ggg* die ist von der FÄ abgenommen worden *lol*
na ja, die Tempi steigt zumindest ab dem 17.ZT. Ich hatte ja schon gesagt, dass die Kurve nicht sprunghaft steigen muß.

Am Tage der tiefsten Tempi ist dann der ES gewesen.
Hast Du denn keinen Kurve die Du hier reinstellen könntest (oder hab ich da was übersehen?)???

Ist denn Deine Tempi seit ES GAR NICHT gestiegen oder nur leicht? Ich meine, steigen ist steigen...

Liebe Grüße, rebeca

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*lach* Sorry

Antwort von spängchen am 22.12.2005, 14:37 Uhr

Hallo rebeca,

erstmal DANKE für Deine Hilfe!! Ich wollte Deine Kurve bestimmt nicht schlecht reden!!

Nur dezent anmerken, dass der erste erhöhte Wert ja nur 5/100 über der Coverlinie liegt. Das entspricht wohl in etwa der Messgenauigkeit meines Thermometers.

Am ES-Tag (wenn er es denn war) war meine Temp so hoch wie nie im ganzen Zyklus. Das lag lt. meiner Gyn am hcg. Ich hab sowieso seeeeehr heftig auf die hcg Spritze reagiert. Mir war zwei Tage lang schrecklich übel (schlimmer als je in meinen SS), ich konnte keinen Kaffee mehr riechen und konnte mich endlich in alle hinein fühlen, die unter SS-Übelkeit leiden ;-).

Viele Grüße,

spängchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.