Betreuung bis zum KIGA

Betreuung bis zum KIGA

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Joggi am 05.08.2015, 17:35 Uhr

Wechsel Krippe / Kiga

Hallo :- )

Was meint ihr zum Wechsel von Krippe in die Kita mit 32/33 Monaten?

Andererseits könnte ich mir auch vorstellen ein paar Monate zu überbrücken, d.h. Zuhause zu betreuen und dann mit 3 Jahren regulär Kita starten zu lassen.
Es wären aber dann natürlich mit den Sommerferien insgesamt 5,5 Monate Pause und möglicherweise wieder Eingewöhnung?!
Momentan bin ich etwas unentschlossen. Die Kita findet Pause grundsätzlich blöd- davon mache ich das aber nicht abhängig.

Wechselt jemand hier auch vor dem 3. Geb.? Habt ihr Erfahrungen?

Gruss

Joggi

 
5 Antworten:

Re: Wechsel Krippe / Kiga

Antwort von Murmeltiermama am 05.08.2015, 20:44 Uhr

Hier bei uns wird ganz regulär mit 34 Monaten gewechselt. Ist in der Regel problemlos.

Allerdings finde ich auch eine Pause nicht so schlimm. Kommt sicher auf das Kind an, wie viel Power es hat, ob es gern mit anderen Kindern zusammen ist und natürlich auch ob Du selbst Lust und Zeit hast, wieder 24 h bei ihm zu sein.



Re: Wechsel Krippe / Kiga

Antwort von Johanna3 am 05.08.2015, 23:48 Uhr

Ich finde eine Pause für das Kind gut. Und danach kannst du ja langsam starten.



Re: Wechsel Krippe / Kiga

Antwort von Oktaevlein am 06.08.2015, 11:49 Uhr

Ich sehe grundsätzlich kein Problem für einen Wechsel in dem Alter. Meine Tochter ist auch mit 2 Jahren und 8 Monaten (=32 Monate, oder ;-)) in die Kita gestartet. Allerdings war sie vorher nicht in einer Krippe. Keine Ahnung, ob das einen Unterschied macht.

Ehrlich gesagt wollte ich auch lieber warten bis sie genau 3 Jahre alt ist, aber das geht bei uns nicht. Die Kita-Plätze werden immer nur nach den Sommerferien vergeben. Und wenn wir noch ein Jahr gewartet hätten, wäre der Platz weg gewesen. Von daher haben wir gesagt, wir versuchen es - und es hat wie gesagt gut geklappt.

Wenn ihr aber andererseits die Möglichkeit habt, auch "mitten im Jahr" mit der Kita zu beginnen, würde ich es mir evtl. überlegen, vor allem wenn du anscheinend zur Zeit zuhause bist. Es ist aber wohl auch von Kind zu Kind unterschiedlich.

Ging dein Kind denn bis jetzt gerne in die Krippe, war es gern unter Kindern? Oder war es eher schwierig, und eine Pause täte ihm gut? Von diesen Faktoren würde ich die Entscheidung abhängig machen.

Viele Grüße



Re: Wechsel Krippe / Kiga

Antwort von Joggi am 07.08.2015, 20:42 Uhr

Vielen Dank für die Anregungen ; - )


Schönes Wochenende!



Re: Wechsel Krippe / Kiga

Antwort von Halluzinelle von Tichy am 25.08.2015, 22:19 Uhr

So lange Pause zwischen Krippe und Kita würde ich nicht einlegen. Der Start ist zwar anstrengend bei den Großen, aber für ein Kind, das bereits eine Gruppe gewohnt ist, ist es doch ein großer Einschnitt plötzlich fast ein halbes Jahr alleine zu Hause zu sein.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.