Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von susi&yannick am 07.12.2004, 22:46 Uhr

Geldgeschenk zum 60. verpacken

Hallo,

wir wurden gestern zum 60. Geburtstag eines Freundes eingeladen. Ist zwar erst im nächstes Jahr, aber ich bräuchte mal von euch ein paar Ideen. Er wünscht sich nichts, also bekommt er etwas Geld geschenkt. Sein liebstes Hobby ist im Sommer der Urlaub mit seinem Wohnmobil. Gibts vielleicht in diese Richtung ein paar Möglichkeiten?

Warte auf viele Antworten. Danke im Voraus.

LG Susanne

 
3 Antworten:

Re: Geldgeschenk zum 60. verpacken

Antwort von KuschelHuschel am 08.12.2004, 10:13 Uhr

Hallo Susi,

nimm doch einfach eine Spanholzplatte und kaufe in der Eisenbahnabteilung ein paar Bäume, Sträucher, Autos und ein Wohnmobil.
Male die Platte an wie ein Stück Landschaft, z. B. Einen Autobahnrastplatz. Plaziere darauf das Wohnmobil, die Autos, Bäume evtl. noch einen Rasthof o. ein Toilettenhäuschen.
Rolle dann die Geldscheine zusammen, stecke sie auf einen Schaschlikspieß aus Holz und nutze ihn z. B. als Leitplanke. Dann kannst du auch noch etwas Geld in den Papierkörben stecken, oder einen schein als Rauchwolke an einen Schornstein befestigen.

Das geht mit jeder anderen Landschaft auch. Lass deine Fantasie spielen.

Viel Spaß und viel Glück



Das ist ja 'ne tolle Idee!!! Danke LG

Antwort von susi&yannick am 09.12.2004, 22:53 Uhr

oT



Re: Das ist ja 'ne tolle Idee!!! Danke LG

Antwort von Yvonne27 am 10.12.2004, 13:45 Uhr

Hallo,
wir haben damals zur Hochzeit ein Holztablett bekommen, wo ein Starndmotiv , also irgendwas mit Schiff drauf ist. Es war etas Sand drauf gestreut und Muscheln verteilt und die Geldscheine waren zu Schiffchen geformt. Sah sehr süß aus.
enn es nicht unbedingt was mit Reisen zu tun haben muß, ist eine andere witzige Idee eine Gipstorte (die haen wir nämlich auch gekriegt). Dazu kann man dann allerdings nur Hartgeld nehmen. Meine Schwester hatte dieses in diese Plastikdöschen gesteckt in den immer der Film für Fotoapparate ist, wenn man den kauft, also diesee schwarzen Dinger. Ja und die hatsie halt in Gips "eingebacken", darauf noch Kerzen gesteckt, mmh, sah lecker aus. Um an das Geld zu kommen mussten wir die Torte allerdings zerstören.

Man kann auch ein kleines Tablett nehmen, da ne Piccolo Sektflasche raufstellen und zwei Sektgläser aus denen das Geld "sprudelt".Das ganze noch schick in Folie verpackt. Hat meine Mutter mal zu einem Geburtstag gemacht.



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.