Spielen und Basteln

Spielen und Basteln

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ronteik am 02.08.2010, 14:27 Uhr

Fotos der kinder

Habe 3 Kinder und komme mittlerweile mit dem einkleben von Fotos nicht mehr hinterher. Damals war ein Film voll, der wurde entwickelt und war schnell im Album. Nun stapeln sich die Bilder auf dem P.C. und ich schaffe es nicht sie zu entwickeln und einzukleben.
Wie macht ihr das. Macht ihr Fotobücher? Wenn ja, für jedes Kind eins? Waren z.B, im Ulaub aber ich kann doch nun nicht 3mal ein Fotoalbum kaufen vom Urlaub 2010, oder?
Oder habt ihr für jedes Kind eine eigene Festplatte zum speichern?
Was ist den Kinder am liebsten wenn sie älter sind? Album sind ja fast out. Oder auf DVD....????

Bitte Tipps?

Gruß Ronja

 
3 Antworten:

Re: Fotos der kinder

Antwort von kurze1904 am 02.08.2010, 21:58 Uhr

ich mache für beide jeweils immer ein Fotobuch für jedes Jahr und alle Fotos die ich in dem Jahr gemacht habe werden auf eine CD/DVD gebrannt, so sind alle fotos und videos festgehalten....



Re: Fotos der kinder

Antwort von perelin18 am 04.08.2010, 14:37 Uhr

DVD zum abspeichern und Sammeln auf jeden Fall!
Aber an ein Album zum Anschauen kann das nicht rankommen...
Wir kommen auch nicht hinterher...
Was ich immer mache: ich drucke die Bilder meistens am PC aus, und dann viele auf eine Seite (ich glaube immer so 12, dann kann man die Bilder auch mit weißem Rand ausschneiden, was mM nach ganz schön aussieht), besonders schöne Bilder natürlich größer. So passt einfach mehr ins Album und man kann sich auch an kleinere Details erinnern.
An und für sich versuchen wir, uns auf ein Jahresalbum zu beschränken, dazu gab es ein (bzw ... hust... drei) Extra-Alben für den Kindergarten und auch Extra-Alben für den Urlaub. Dieses Jahr gab es noch ein kleines "Scrapbook"-Album für den Geburtstag - aber der gehört an und für sich nach unserer Logik eigentlich ins Jahresalbum...
Ich tendiere ja inzwischen sehr zum Scrapbook /Lapbook (wobei ich dafür meistens nicht die Muße habe), aber was zB ganz sinnvoll bei Bilderschwemme und Entscheidungsschwierigkeit ist, sind zB solche Ideen wie Collagen / kleine Umschläge oder eingeklebte Leporellos, Bilderblöcke etc, wo man mehrere Bilder sammeln und nur bei "Bedarf" anschauen kann, also quasi ein bißchen interaktiv.

Mmmhh, bei mehreren Kindern... ich weiß nicht, ich hab meiner Mutter alle Familienalben gemopst, gerade als ich schwanger wurde, waren mir die sehr wichtig. Aber vielleicht reichen da die Photo-DVDs auch, und die Kinder können sich wenn sie groß sind bei Bedarf ein eigenes Album erstellen?



Re: Fotos der kinder

Antwort von RR am 05.08.2010, 19:07 Uhr

Hallo
ich hab nur 1 Sohn. Ich entwickle die Fotos selbst am PC u. drucke sie aus, 4 Bilder je Seite u. die Blätter lasse ich wie sie sind, loche sie u. hefte sie sortiert nach Datum in einen Ordner.

Geht ratz-fatz u. ist dann ähnlich wie ein Album, musst nur nix mehr kleben etc.

ggf. schreibe ich noch das genaue Datum u. den Ort der zu sehen ist dazu.

viele Grüße



Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.