2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Daria1987 am 08.06.2009, 22:24 Uhr

Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Hallo!

Ich habe eine 9 Woche alten Sohn und möchte unbedingt ein Geschwisterchen für ihn!

Wieviel Monate habt ihr zwischen euren Kindern und wie funktioniert es bei euch? Sind die älteren Kinder sehr eifersüchtig? Was meint ihr welcher Zeitraum zwischen den Kindern am besten ist?

Lg Jasmin mit Jonah

 
23 Antworten:

Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von susilein6 am 09.06.2009, 7:45 Uhr

meine große wird nächste woche 4....die mittlere heute 2....der ganz kleine wird 6 monate...es klappt super ...keines meiner kids ist eifersüchtig...im gegnteil...benehmen sich eher wie zwillinge...gleiche klamotte...sind immer nur im doppelpack unterwegs...echt süß


gruß anja



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Bananenmama am 09.06.2009, 10:59 Uhr

Hallo
meine Jungs sind bis auf einen Tag genau 17Monate auseinander. Eifersucht gibt es gar keine, der Große liebt seinen kleinen Bruder.
So klappt es mit den Zwei recht gut, hab nur vor kurzem festgestellt, dass ich wohl eine Wochenbettdeppression habe und deswegen etwas überreizt war. Jetzt geht es wieder recht gut.
Würd es auf jeden Fall wieder so machen, allerdings wird des Dritte etwas mehr Zeit bekommen, schon allein wegen den zwei KS.
LG



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von efuma am 09.06.2009, 13:28 Uhr

Die ersten beiden sind 23 Monate auseinander, die mittlere und die kleine 17 Monate. Die ersten beiden haben fast 1 1/2 Jahre gebraucht, bis sie voneinander Notiz genommen haben, inzwischen spielen sie sehr schön miteinander, anfangs wurde das Baby vom Bruder sehr viel gebissen, Nr.1 und Nr. 3 waren vom ersten Tag an ein Herz und eine Seele und sind es heute noch, und Nr. 2 und Nr. 3 klappt auch gut (die Kinder sind jetzt 3 Jahre, bald 5 Jahre und 18 Monate). Kann man nie so allgemein sagen, bei uns war es bei jedem Kind anders, würde es aber jederzeit immer wieder so machen, die kleineren gucken sich von dem Großen soviel ab, habe insgesamt weniger Arbeit mit den Kleinen als ich mit dem Großen in dem Alter hatte, aber das erste Jahr war hart, zumal ich da schon mit Nr. 3 schwanger war.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von kep7203 am 09.06.2009, 15:24 Uhr

Hallo,

zwischen Nr. 1 und Nr. 2 liegen 24 Monate, zwischen Nr. 2 und Nr. 3 liegen 17 Monate. Ich fand die Zeiträume in denen jeweils ein Baby da war am anstrengendsten, da zu dieser Zeit die Eifersucht der Älteren immer am stärksten ausgeprägt war. Und körperlich war es halt auch anstrengend. Besonders während und kurz nach der 3. Schwangerschaft, weil die beiden anderen da halt auch noch ziemlich klein waren. Mittlerweile hat sich alles ganz gut eingespielt. Die Kinder sind jetzt 5, 3 und fast 2. Anstrengend ist es jetzt vor allem für die Nerven (Streit schlichten usw.). Ich bereue die Entscheidung die Kinder so kurz hintereinander zu bekommen nicht, aber ich stoße doch so einige Male an meine Belastungsgrenze. Die schönen Momente gehen leider noch oft im allgemeinen Chaos unter, aber ich denke, dass wird auch noch besser, wenn der Kleinste noch ein paar Monate älter ist.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von lavilja am 09.06.2009, 21:35 Uhr

also ich hatte auch direkt nach der geburt einen unglaublichen wunsch nach einem zweiten... unteranderem denk ich, auch ausgelöst durch die missglückte geburt... :-/

jedenfall haben wir wieder geübt als der kleine 5 monate war, geklappt hat es aber erst als er 1 war (kurz nach seinem geburtstag ;)) die beiden sind 21 monate auseinander, und es klappt super... eifersüchtig ist er nicht, er liebt die kleine, sie sind jetzt 3.5 und fast 2.. natürlich streiten sie sich auch aber sie machen auch sehr viel zusammen, er tröstet die kleine, schleicht sich abends mal in ihr zimmer wenn sie nicht schläft und "liest" ihr noch eine geschichte vor (eigentlich total mühsam, aber doch soooo schön ;) da "hab ichs dann halt nicht gemerkt" ;)) ich finde den abstand toll, da der grosse mit seinen 2 jahren doch schon ein bisschen mithelfen konnte, und kein baby mehr war....

aber erstens mal hat jeder abstand, ob 1 jahr, 3 oder 5 seine vor und nachteile... und es hat auch jedes kind einen eigenen charakter, wies reagiert kann man im voraus halt nie wissen... und auch ist ein kurzer abstand keine garantie für geschwister liebe... ich kenn sogar eineiige zwillinge die sich stäääändig in den haaren liegen ;)

ich würde ganz nach dem gefühl gehn, wenn ihr euch bereit fühlt.... geht ja dann vielleicht eh noch ne weile bis es passiert... vielleicht aber auch nicht ;)



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von BlueKitty am 09.06.2009, 22:51 Uhr

Hallo meine beiden Zwerge sind auch 17 monate auseinander wobei ich sagen muss das die kleine noch nicht geplant war sondern noch 3-5 Jahre warten sollte und ich muss sagen ( Meine pers. Meinung) wenn ich wüsste wie es ist würde ich es freiwillig nicht machen oder planen ich seh wie mein grosser (2) momentan aufwächst und kann aber irgendwie nicht richtig auf ihn einegehen weil ich ja immer noch die kleine hab auf die ich Rund um die Uhr aufpassen muss ich finde das sehr anstrengend ich hab auch oft meinem grossen gegenüber ein schlechtes Gewissen, dazu muss ich sagen das er auch sehr auf mich bezogen und wahnsinnig eifersüchtig ist und deswegen die kleine auch oft eine fängt oder gekratzt oder geschubst wird wenn ich mich mit ihr befasse oder grad eben nicht dabei bin, wiederum gibt es auch Momente wo er schön mit ihr spielt aber teilen oder so würde für ihn nie in frage kommen alles was Sie in der Hand ( und wenn er 3 meter von ihr wegsitzt und mit was ganz anderem spielt ) es wird ihr aus der Hand gerissen alles gute zureden schimpfen betteln bitten hat bisher nichts gebracht aber ich schöpfe Hoffnung alle sagen wenn das erste Jahr vorbei ist ändert sich das etwas! Mein PERSÖNLICHES Fazit ich hätte lieber etwas Zeit dazwischen gehabt! Lg



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Johnnymami am 10.06.2009, 7:23 Uhr

mindestend zwei jahre sollte das erste kind die eltern für sich haben, empfiehlt die fachliteratur...

meine kinder sind 22 monate auseinander und ich finde es großartig, die beziehung zwischen den brüdern ist fantastisch :o)

aber es kommt auf viele umstände an, wie die geschwisterbeziehung sich entwickelt. überforderte eltern, die permanent ein kind bevorzugen, bekommen konkurrierende kinder, egal bei welchem altersabstand (sehe das grad bei ner benachbarten familie mit altersabstand 19 monate, wo sich die mutter nach der geburt vom älteren kind distanziert hat aus der überforderung heraus, das kleine kind, es ist jetzt 2, bis heute bevorzugt - und nun erkennen sie verhaltensauffälligkeiten beim großen und arbeiten an sich; man DARF ja ein kind bevorzugen, jedoch nicht so offensichtlich und sollte allen kindern ihren bedürfnissen entsprechend genügend liebevolle gesten, worte, blicke entgegenbringen)



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von ani7408 am 10.06.2009, 12:56 Uhr

Meine Beiden liegen 20 Monate auseinander und meine Situation damit hat BlueBetty exakt beschrieben.
Die Kleine ist jetzt 13 Monate alt und ich sehe im Moment eine Besserung. Sie laeuft und der Grosse scheint sie jetzt mehr als Spielkammeraden wahrzunehmen er ist zunehmend richtig fuehrsorglich und lieb und die Attaken mit Schubsen, Beissen und Hauen nehmen immer mehr ab. Allerdings bin ich hier nicht sooo optimistisch und denke dass es noch ein Jahr dauern wird bis es echte Erleichterung geben wird. Zunaechst wenn der grosse in den Kindergarten kommt und dann wenn die Kleine 2 Jahre alt ist und sie besser zusammen spielen koennen.
Ich hoere dass auch immer wieder von anderen Eltern, dass es erst leichter wird wenn das juengere Kind 2 Jahre alt wird.
Aber denke auch dass es sehr Charakter abhaengig ist. Mein Grosser war von Anfang an anspruchsvoller als die Kleine und ich beschaeftige mich immer noch mehr mit ihm als mit seiner kleinen Schwester. Was natuerlich auch ein schlechtes Gewissen bei mir hervorruft. Hoffe wenn er im Kindergarten ist dass ich etwas mit ihr nachholen kann.
Aus heutiger Sicht wuerde ich sagen, dass man warten sollte bis das erste Kind im Kindergarten ist.
Ich bin geistig wie koerperlich oft an meinen Grenzen, was niemandem guttut.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Linda761 am 10.06.2009, 14:32 Uhr

Meine sind 16 Monate auseinander, Junge und Mädchen. Bei uns ist das prima, die Eifersucht ist gering. Bei kurzen Abständen ist die Eifersucht anfangs fast immer klein, sie kommt aber oft später. Die Kombination beider Geschlechter ist grundsätzlich auch besser (da dann die Konkurrenz geringer ist), das sagt aber für den Einzelfall nichts aus.

Ideale Abstände gibt es nicht. Vor- und Nachteile findet man immer.

Werde einfach wieder schwanger wenn Du Dich bereit dazu fühlst, der Rest wird sich geben.

LG
Linda



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Ines28 am 10.06.2009, 21:00 Uhr

Meine sind 19 onate auseinander, 2 Mädchen. Sie sind jetzt 4 und 2,5 jahre alt. Wenn ich ganz ehrlich bin, würde ich es nicht nochmal so machen.
Ich wollte schon immer einen kleinen Abstand und als die Große 10 Monate war haben wir´s angepackt und es hat sofort geklappt. Wir haben Glück, dass unsere Große pflegeleicht und für ihr ALter sehr gut entwickelt war als die Kleine kam.
Ich hatte schon während der Schwangerschaft sehr schlechtes Gewissen gegenüber der Großen, von den blöden Kommentaren des Umfelds ganz abgesehen. Damals war ich überzeugt, dass ein kleiner Abstand die bessere Alternative war. Ich sah überall Geschwister mit großem Abstand, die nichts miteinander anfangen konnten und wünschte mir natürlich das Gegenteil für meine Kinder.
Und was soll ich sagen, sie lieben sich natürlich, sind aber oft sehr zickig zueinander. Auch der Konkurrenzkampf ist sehr groß. Je kleiner der Abstand, desto mehr vergleichen sich die Kinder miteinander. Es gibt sehr oft Streit ums Spielzeug, wer als Erste etwas darf, wer neben Mama sitzen darf, etc.
Ich würde aus meiner heutigen Sicht dir auf jeden Fall dazu raten, dein erstes Kind zu genießen und dir wirklich Zeit zu lassen. Du wirst nie wieder so viel Zeit für dein Kind haben, wie du jetzt hast. Noch ist dein Baby wahrscheinlich nicht anspruchsvoll, weil es viel schläft, aber so mit 1 oder 1,5 Jahren wird es dich noch mehr brauchen als jetzt und du wirstfroh sein, dass du dich nicht zweiteilen musst.
Jetzt ist meine Große 4 und spielt den ganzen Nachmittag mit den Nachbarskindern draußen. Jetzt denke ich wäre der richtige Zeitpunkt für ein Baby, weil das erste Kind schon sehr selbständig ist und man dann mehr Zeit für das Zweite hat.
Nicht desto trotz kenne ich sehr viele Frauen, die kurz hintereinander ihre Kinder bekommen haben und sehr glücklich mit der Entscheidung sind. Kenne sogar 3 Frauen mit 3 unter 3. Aber ich weiß echt nicht wie man da jedem Einzelnen gerecht werden soll.
Willst du einen guten Tipp, dann lass dir bitte Zeit und genieße dein Baby.

LG Ines



P.S.

Antwort von Ines28 am 10.06.2009, 21:11 Uhr

Was ich noch hinzufügen wollte, du weißt nie, wie anspruchsvolles dein Zweites Kind sein wird. Wenn die Kleinen anspruchsvoller sind, sprich weinen oder gar oft krank sind, dann ist es echt gOLD WERT; wenn dein erstes Kind dann schon größer ist.

LG Ines



unsere sind

Antwort von Schnecke2007 am 10.06.2009, 21:43 Uhr

Hallo,

unser sind bis auf 4 Tage genau 17 Monate auseinander, meine jüngste ist nun 8 Monate und es hat ca 5-6 Monate gedauert, bis unser "großer" sie akzeptiert hat, aber dafür sind sie nun ein Herz und eine Seele!

Klar ist es auch mal anstrengend, aber ich würde immer wieder den Abstand wählen!

Lg



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von erdmännchen am 10.06.2009, 22:46 Uhr

Hallo
Meine sind 16 Monate auseinander und es ist toll! Sie sind allerdings schon 2 1/2 und fast 4...
Das erste Jahr war extrem anstrengend obwohl es keine wirkliche Eifersucht gab. Aber der Kleine ist ein Schreibaby und ein extrem schlechter Schläfer gewesen.Das Schlafen geht erst besser seit er etwa 2 Jahre ist.
Ich bin oft sehr froh über den geringen Abstand: meine Kinder sind sich prima Spielpartner und orientieren sich oft positiv aneinander.
Auch im Nachhinein war es damals also die richtige Entscheidung schnell wieder schwanger zu werden. Es war eine reine Bauchentscheidung die sicher anders ausgefallen wäre wenn er (das sehr anstrengende Baby) der erste gewesen wäre und nicht seine pflegeleicht Schwester...



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Daria1987 am 10.06.2009, 23:03 Uhr

Also mein Fazit aus dem was ich lese ist, das es immer darauf ankommt, wie die Kinder sind und,wie die älteren auf das jüngere Kind reagieren. Ich denke, wenn man es nicht versucht wird man nicht wissen, wie es gewesen wäre.
Danke für eure ehrlichen Antworten!
Lg



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von knuffelbär am 11.06.2009, 16:17 Uhr

Bei uns wird der Abstand wenn der Krümel da ist genau 21 Monate betragen. Ich wollte einen kleinen Abstand, weil mein Bruder und ich 3,75 Jahre auseinander sind und ich das häufig blöd fand, das er noch so klein war, mein mann und sein Bruder sind 2 Jahre und 14 tage auseinander uns hatten/haben ein tolles Verhältniss und konnten immer viel miteinander anfangen. Wie es bei meinen sein wird weiß ich natürlich noch nicht, manchmal denke ich auch ob ich es wohl schaffe, aber das wird schon.
Da ich noch studiere ist mein SOhn in einer KiTa und auch das Kleine wird in eine Krabbelgruppe kommen (mit3-4Monaten) da wir keine Großeltern in der Nähe haben. Für mich war der wichtigste Grund nicht sofort wieder Schwanger zu werden, dass ich meinem Körper etwas Pause gönnen wollte, denn eine Schwangerschaft ist für den Körper der Mama ja auch nicht ohne. Daher wollte ich mindestens 6 monate nicht wieder Schwanger werden. Dannach haben wir nicht verhütet aber ich habe noch gestillt nach dem abstillen hat es dann noch etwas gedauert, bis es geklappt hat.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Maisha am 12.06.2009, 0:20 Uhr

Tja, ich bin z.Zt. schwanger ( allerdings erst 6.Woche, da weiss man ja bvekanntlich nicht 100%ig, ob alles glatt geht ) und der Altersabstand zum Mittleren wären dann 13 Monate und zum Großen 9 Jahre. Es war zwar nicht geplant, aber ich wollte noch einmal zwei Kinder, da mein Großer doch eher ein Einzelkind ist.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Citra am 12.06.2009, 12:41 Uhr

Von Kind 1 zu Kind 2 sind es 14 Monate
Von Kind 2 zu Kind 3 sind es 19 Monate

Also:
Das Verhältnis zwischen 1 und 2 ist sehr eng, sie spielen fast den ganzen Tag miteinander, aber zoffen sich auch viel. Sie sind einander sehr wichtige Bezugspersonen.
Kind 3 ist noch ein Säugling, sie sind beide sehr interessiert an ihm, aber wie es sich das Dreierverhältnis noch entwickeln wird, weiß man natürlich nicht.
Als Babys sind/waren alle 3 Kinder verhältnismäßig pflegeleicht.

Was ich sagen kann:
Für die Eltern ist es definitiv anstrengend, selbst bei "netten" Kindern.
Wir haben die älteren nicht fremdbetreut, es wohnen keine Omas in der Nähe. Wenn mein Mann nicht so eine riesige Hilfe und nicht so ein aktiver Vater wäre (trotz Vollzeitjob), dann wäre es sicher kaum machbar. Es ist bei uns Füttern/Stillen hoch 3, Wickeln/aufs Klo helfen/schlafen bringen/an- und umziehen hoch 3. Wenn das ältere Kind das alles schon allein kann, ist es sicher weniger anstrengend - rein körperlich.
Andererseits ist es auch ein "Aufwasch", wenn man nicht unzählige Kinder plant, hat man danach das Wickeln etc. hinter sich, kann abends wieder weggehen, kann einen Urlaub planen, der für alle interessant ist (Babys haben ja andere Interessen/Bedürfnisse als große Kinder)....

Für die Kinder kann es supertoll sein, ein bester Freund daheim, eine innige Beziehung ein Leben lang AAABER es kann auch sein, dass sie von Anfang an wie Katz und Maus sind. Das hängt sicher mit dem Charakter genauso zusammen wie mit der Art, wie die Eltern mit dem Neuankömmling bzw. dann mit dem älteren Geschwister umgehen.

Ich selbst wollte kleine Abstände, weil ich zu meiner 3,5 Jahre jüngeren Schwester ein katastrophales Verhältnis hatte - wir waren interessensmäßig zu weit auseinander, aber auch nicht weit genug, dass ich mich als "kleine Mutter" hätte fühlen können.
Ich habe aber auch noch weitere wesentlich jüngere Geschwister (mehr als 10 Jahre), zu denen ich ein sehr, sehr gutes Verhältnis hatte - nur war das eher ein "zweite Mutter/Tantenverhältnis" und weniger ein echtes Geschwisterverhältnis. Ich habe mich sehr gern gekümmert, war eine Art kostenloser Dauerbabysitter und fand es toll - für meine Mutter war es automatisch viel stressfreier als bei uns älteren.


Man muss es einfach irgendwie machen, auch je nach eigener Lebensplanung/Beruf etc. Jeder Abstand hat Vor- und Nachteile und alle können gut oder weniger gut gelingen. Wenn man noch einen Spielpartnerabstand will, aber dennoch schon ein wenig Erholung und Selbstständigkeit beim älteren, sind sicher ca. 2 Jahre am besten.
3-4 sind für die Eltern angenehm, weil das erste in den KiGa geht, aber sehr eifersuchtsgefährdet und das gemeinsame Spielen fällt schon schwerer.
Bei mehr als 5 Jahren hat man zwei Einzelkinder.
Mit weniger als 1,5 Jahren ist es so eine Art (zweieiiges) Zwillingsverhältnis.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Suki am 12.06.2009, 17:32 Uhr

19monate zwischen nr2 und nr3.
die schwangerschaft war sehr anstrengend, weil nr2 seine ersten schritte erst mit 17monate machte und da auch nur sparsam. ich habe ihn bis zum schluss viel tragen müssen. kein leichtgewicht.
der kleinste ist jetzt 12monate alt und die beiden kleinen spiel und bekakeln sich schön zusammen. der große(6) hat wieder mehr ruhe vor nr 2.

lg suki



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von werner am 17.06.2009, 12:40 Uhr

Bei meinen 2 Großen liegen 1Jahr und 9 Mo. dazwischen Die sind jetzt 19 und 17,5 der Kleine ist jetzt 1Jahr.



nr1-2=12 monate -nr 2-3=18 monate o.t.

Antwort von Dracul19 am 17.06.2009, 13:45 Uhr

.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von mamavon12 am 17.06.2009, 19:42 Uhr

Zwischen Nr. 1 und Nr. 12 sinds 19 Jahre ,Der Rest ist dazwischen.



Re: Wieviele Monate liegen zwischen euren Kindern? Und noch mehr fragen!

Antwort von Libelle74 am 01.07.2009, 22:13 Uhr

hi habe einen sohn wird in zwei wo. 7. dann eine tochter nach viereinhalb jahren und nach 2,2 jahren einen sohn. der jetzt also 5 monate ist. finde den kurzen abstand schöner. obwohl alles vor und nachteile hat.



Hatte 3 Kinder unter 3

Antwort von Anita1305 am 03.07.2009, 19:33 Uhr

Junge 9-2002 Mädchen 1-2004 Mädchen 1-2005
somit 16 Monate und knapp 12 Monate. Zu Kind 4 sind es dann knapp 5 Jahre, es soll 12-2009 zur Welt kommen.

Für uns war es so geplant, da ich zu meiner Schwester 8 Jahre Differenz hatte und somit wie ein Einzelkind aufwuchs. Mein Mann hat zwar 4 Geschwister, ist aber mit 10 Jahren Abstand ein Nachzügler, sprich auch fast ein Einzelkind, und das wollten wir nicht so.

Es war und ist oft anstrengend, aber wer sagt, dass es das mit größerem Abstand nicht auch ist !?!?

LG Anita



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Gibts hier Mamas wo die Kiddies nur 11 mon. auseinander liegen?

Huhu, im Nov.07 bin ich nach 18 mon. üben (inkl. zweier FG) endlich schwanger geworden und habe meine Julina im Juli bekommen. Nun bin ich trotz Pille wieder schwanger, bedeutet das meine Süße erst 11 Monate alt ist wenn die Baby´s kommen (sehr wahrscheinlich werden es ...

von Britta87 10.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: liegen

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.