2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Estinia am 21.07.2009, 0:53 Uhr

Wie macht ihr das?

Hallo zusammen,

ich habe 2 kleine Mädels ( 2 1/2 Jahre und die kleine fast 11 Monate) und habe folgendes Problem:

Wenn eine wach wird, wird die andere auch wach und dann geht es Rund hier im Hause :-( Beide haben die gleichen Abendrituale, schlafen noch in einen Zimmer zusammen und das Problem ist: Bekomme ich eine ruhig fängt die Große an und umgekehrt... Zumal die Große in moment sowieso gern Baby nachahmt. Aber jeden Abend das gleiche hier, ich kann nicht mehr richtig schlafen und wenn ich eingeschlafen bin, dann darf ich aufstehen ... ein Kreislauf zur Zeit hier... Die Große hatte nie Probleme mit Schlafen im gegensatz zu der kleinen ...
Ich möchte nicht beide aufstehen und spielen lassen, es ist ab 23 Uhr hier jeden Abend.
Ich habe zwar einen Ehemann aber der ist viel Arbeiten und erst ab 0 Uhr zu Hause, muß aber am nächsten Tag um 12 Uhr wieder da Haus verlassen...

Wie habt ihr das gehandhabt?
Bin über Ratschläge sehr Dankbar!

Lg

 
3 Antworten:

Re: Wie macht ihr das?

Antwort von mamafürvier am 21.07.2009, 10:47 Uhr

Warum läßt du die Kids 23 Uhr spielen?
Hm... wär ich n gerissener Zwerg würd ich das auch lieber tun als zu schlafen.
Bettzeit ist Schlafenszeit und wenn sie nicht schlafen wollen oder können dann zumindest im Bett bleiben. 23 Uhr spielen... nee sowas hab ich noch nie eghört. Wenn du das unterstützt ahben die Zwerge bald einen Rhythmus der dafür sorgt, daß du total ausgepowert bist.
Meine Kids sind inzwischen 5 und 6, haben logo auch wenig Bock, wenn ich sie gegen 20 Uhr ins Bett bringe aber aufstehen udn spielen is nicht drin. Da werden sie ja nochmal richtig fit.
Versucht mal ein schönes kuscheliges Abendritual.
Bei uns sieht das so aus:
18 Uhr Abendessen. Danach Kids waschen/baden usw. dann ab in die Schlafanzüge und in Mamas Bett zum kuscheln, noch ein wenig TV sehen, Buch anschauen oder zu was wir grad Lust haben.
Sie sind mega lebhaft, so fahren sie (meist) gut runter und wenns gegen 20 Uhr ins Bett geht heißt das auch drin zu bleiben. Wenn sie noch plappern ist das natürlich kein Ding aber aufstehen und toben is nich.

So in der Art wars auch als sie noch klein waren und als der Kurze ein Baby war ging er mitunter eher oder früher zu Bett udn wenn eins munter wurde mußte ich eben schnell genug sein um das 2.Kind nicht zu wecken.
Dann nimmst du das muntere Kind zu dir oder besser beruhigst es in seinem Bett... auf jeden Fall keine Action mehr, da scheißt du dir ein Eigentor.
Mit deinem Mann hat das wenig zu tun, denn das bekommst du auch allein hin. Wenn ihr euch die Kinder "teilen" würdet wärs auch nicht einfacher... der Fehler ist ja sie so spät spielen zu lassen.

lG Kerstin



Re: Wie macht ihr das?

Antwort von Estinia am 21.07.2009, 12:17 Uhr

Danke für Deine Antwort,

ich habe nicht gesagt und behauptet das ich die Kinder raus hole und Spielen lasse... habe gemeint, das ich dies nicht tun möchte und die bleiben auch im Bettchen... Denn wenn die meinen, nicht Schlafen zu können, dann eben im Bettchen spielen... aber, manchmal wollen die nicht spielen, sondern quarken bis weinen rum :-s ich halte Händchen, singe und so weiter, bleibe ja ruhig... Gehe auch nach einer kurzen Zeit raus und wenn es zu dolle wird, geh ich wieder rein... dies zieht manchmal ganz schön in die Länge ...
z.b. ist auch, wenn die eine gewindelt werden muß, möchte die andere auch... die beiden ziehen sich immer gegenseitig hoch, schreit die eine, ist die andere auch dabei ...

Also, wie gesagt, ich lasse die nicht raus um spielen zu lassen, habe mich dann wohl falsch ausgedrückt... denn ich weiß selber, das dies eine sehr lange Zeit bleiben kann und man wirklich nie die Chance zur Ruhe bekommen kann...

Unser Abendritual beginnt auch fast wie bei Dir, nur eben kein TV, der läuft bei uns fast gar nicht ;-)
lg



Re: Wie macht ihr das?

Antwort von jannis06 am 29.07.2009, 20:56 Uhr

Hast du die Möglichkeit, sie in getrennten Zimmern schlafen zu lassen? Dann würde die eine, nicht gleichzeitig die andere wecken und sie würden sich nicht gegenseitig "aufmuntern".

Würde ich, wenn es machbar wäre, mal versuchen.

Viel Glück.

Liebe Grüße Nicole



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.