2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama von Joshua am 02.11.2006, 16:39 Uhr

Wie macht ihr das ? Vorsicht, etwas länger

Hallo,

ich muss unbedingt mal was fragen (nachdem ich vorhin ziemlich flapsig von so einer alten Schrulle auf der Straße angepampt worden bin)

Also...vorhin war ich mit beiden im Auto unterwegs, weil ich unbedingt für Lara noch ein Rezept abholen musste. Da ich keinen hatte, der aufpasst, musste ich beide natürlich mitnehmen, ging ja nicht anders.

Ich hab also vor der Praxis (direkt vor der Eingangstür) geparkt und hab beide Kids sitzen lassen. Lara schlief gerade und Joshua hat in seinem Buch geblättert, ausserdem war das Rezept schon fertig und musste nur an der Anmeldung abgeholt werden.
Ich also aus dem Auto, zugeschlossen, in die Praxis gegangen, Rezept geholt, alles in allem war ich höchstens 2 (!) Minuten weg. war ja alles schon fertig und ich musste nicht warten.

Komm wieder raus, schliess das Auto auf und will gerade einsteigen (Joshua war immer noch am Buch betrachten und Lara schlief noch) macht mich eine ältere Dame von der Seite an, daß ich meine Kinder ja wohl nicht im Auto sitzen zu lassen habe und schon gar nicht bei diesen Temperaturen. Das wäre gesetzlich so geregelt. Wenns im Auto ja kalt gewesen wäre, hät ich die Argumentation halbwegs verstehen können (obwohl das abschnallen eh länger gedauert hätte als die 2 Minuten- kommt davon, wenn man nen 3-Türer fährt), aber so waren wir schon 10 Minuten unterwegs gewesen, das Auto war wirklich gut warm und ausserdem haben beide Kids immer noch nicht ganz die Magen-Darm-Grippe überstanden....und das sowas gesetzlich geregelt ist, kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber vielleicht belehrt mich jemand eines besseren.

Ist das so ? Wie macht ihr das, wenns wirklich nur ganz kurz dauert ? Nehmt ihr BEIDE Kinder immer mit ?

Würd mich über eure Meinungen zu diesem Thema freuen.

 
9 Antworten:

Ich mache

Antwort von susa* am 02.11.2006, 17:17 Uhr

es genau wie Du!! Auto abschließen, (obwohl die bestimmt keiner klaut, und wenn, sind sie in 2 Sztunden von den Entführern zurückgebracht mit ´nem Blumenstrauß für mich...;-))
raushopsen und schnell wieder da sein.

LG susa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht ihr das ? Vorsicht, etwas länger

Antwort von sirosa am 02.11.2006, 18:54 Uhr

Wenns wirklich nur kurz ist, finde ich das auch OK und weniger stressig für die Kinder.
Hatte neulich z.B. Päckchen bei der Post abholen müssen. Da hatte ich die Kleinen auch im Auto gelassen, stand direkt vor der Post. Es waren also auch nur wenige Minuten. ABer natürlich schliesse ich das Auto zu ;-)

Was ich nicht gut fand: Wir waren neulich Einkaufen gegangen, da hatte ein Kleinkind in einem anderen Auto alleine im Kindersitz geschlafen. Wir sind gemütlich durch den Supermarkt gebummelt (schätze mal, so ca. 45 min.) - und das Kind war immer noch alleine im Auto. Das fand ich wirklich nicht gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie du ;-)

Antwort von mamafürvier am 02.11.2006, 20:29 Uhr

Wie du mach ichs auch. Wenn ich vor der Apotheke die Kids aus dem Auto heme um 3 min n Rezept zu holen um sie dann wieder isn Auto zu packen, anzuschnallen usw.... Mann oh Mann... was fürn Stress. Laß die Omi labern. Oder ist das schon Unterlassung der Obhutspflicht? Wird das beim Jugendamt angezeigt? Boah!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hatte deswegen ein "nettes" Erlebnis mit der Polizei

Antwort von krueml am 02.11.2006, 21:30 Uhr

Es ist effektiv nicht verboten aber wenn es blöd läuft, holen die Polizei die Kids sofort aus dem Auto raus und ich musste mir eine Menge anhören. Die angekündigte Anklage und die Meldung ans Jugendamt waren dann Gottseidank leere Drohungen aber ich kam mir sehr mies vor. Ich war übrigens auch nicht lange weg, musste Schwiegereltern vom Bahnhof abholen, hatte direkt davor geparkt und meine Tochter musste auch noch aufs Klo. Der Kleine war krank, schlief nach einer durchwachten Nacht endlich mal und ich wollte ihn nun wirklich nicht wecken und dann noch irgendwo auf einem Bahnhofklo ablegen. "Nette" Passanten die mich beim Aussteigen gesehen haben, haben gleich die Polizei geholt weil der Kleine wach wurde und brüllte (das hat er als Baby immer so gemacht, auch wenn jemand drin war, nur wussten die das eben nicht). Anstatt mich eben in unserem kleinen Bahnhof auszurufen, haben sie gleich in die Vollen geschossen.

Man muss sich also vor diesen zivilen Aufpassern in Acht nehmen, dass sie einem nicht noch anzeigen.

Aber wahrscheinlich versteht so was nur wer selbst 2 Kleinkinder hat (meine sind knapp 3 J. und 14 Monate).

LG,
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht ihr das ? Vorsicht, etwas länger

Antwort von mondstern am 03.11.2006, 9:42 Uhr

Mach' Dir mal keinen Stress - ich mache das auch (fast) immer so. Es kommt halt auf die Situation an; bei uns im Dorf halte ich meist auch mal schnell irgendwo und hole Rezepte, Brot etc. aus dem Laden. Aber ich sehe unseren Lütten auch immer die ganze Zeit. Ich mache allerdings immer etwas die Fenster auf. In der Stadt und zum Einkaufen bzw. alles was etwas länger dauern könnte, mache ich das nicht.

Wir haben jahreland in den USA gewohnt und dort gilt es bereits als Verletzung der Aufsichtspflicht, wenn Du das Kind - egal wo - alleine lässt.

Ich glaube, dass kann aber jede Mutter selbst einschätzen, ob einem "mulmig" dabei wird oder nicht.

Ich musste mir die Woche in einem Cafe anhören, dass mein Sohn stört und ob das nicht leiser ginge. Bemerkt: der Hintergrund war mit Musik und Gäste reden ja auch; also nicht gerade leise und ich war froh, dass unser Sohn gespielt hat (haben auf Papa gewartet). Ich habe dann auch einfach nur zurückgepammt, dass sie sich ja gerne woanders hinsetzen könne und andere Gäste auch nicht gerade leise seien. "Aber das ist ja wohl zu laut!". Und ich sagte dann auch nur noch, dass sie doch in die Bibliothek gehen solle, wenn sie ihre Ruhe sucht und ich mir bestimmt nicht sagen lasse, was mein Kind darf und was nicht.

Oh Mann - ich liebe solche Ereignisse....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie macht ihr das ? Vorsicht, etwas länger

Antwort von Takatuka am 03.11.2006, 21:26 Uhr

Das kommt auf die Situation an. Beim Bäcker, Post etc. bleiben beide kurz im Auto - ausser es ist zu kalt oder warm. Meine Tochter sitzt sehr gerne im Auto - sie möchte dort immer Kindermusik hören und ist total empört wenn ich sie ständig an- und abschnalle. Ich kenne einige Mütter die ihre Kinder auch niemals alleine im Auto lassen würden. Die haben aber meist nur ein Kind und nicht zwei Kleinkinder!!! Ich versuche allerdings das Auto immer im Auge zu behalten und nicht abseits zu parken.

VLG Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich machs nicht so...

Antwort von psb am 05.11.2006, 6:07 Uhr

finds aber nicht schlimm, was du da beschreibst...
ich würd die kinder nur dann allein im auto lassen, wenn ich in sichtweite bleibe - also zum beispiel an der tankstelle.
solche dinge erledigen wir meist abends, wenn menne dabei ist - oder einer fährt dann eben allein los. oder halt gleichmit kinderwagen und zu fuß. na ja, die möglichkeit hat ja nicht jeder...

dass die frau dich angesprochen hat, ist für dich doof und übertrieben - andererseits find ichs aber auch gut, dass es doch noch menschen mit zivilcourage gibt. wie oft sieht man im tv, dass kinder scheinbar misshandelt werden und alle schauen weg... sicher ist die situation bei dir ne andere gewesen. aber wenn wirklich was gewesen wäre, dass du lange weggeblieben wärst, di ekinder geschrien hätten usw., dann hätte diese frau richtig gehandelt. sie hat halt die situation falsch eingeschätzt - ansonsten denke ich aber, dass es solche leute öfters geben müsste. versuch es mal von der seite zu sehen und hak die geschichte einfach unter missverständis ab...

gruß
petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich machs nicht so...

Antwort von Dane+Sahne am 05.11.2006, 20:57 Uhr

Hallo,

hm also ich finde es kommt aufs Alter der Kids an und auf das Wetter draußen.

Ein Baby würde ich nicht auch nur kurz allein im Auto lassen, angenommen es erbricht in diesem Moment und liegt dabei in der BAbyschale und keiner kanns hochnehmen...

Oder wenns draußen tierisch heiß ist, würd ich die auch keine Minute allein drin lassen.

Aber sonst, wenn ich sie so im Blick habe wie eben an der Tankstelle oder einem Obstladen und ich parke DIREKT davor, dann mach ich das auch so.

Müßte ich allerdings in ein Haus rein und sie sind damit vollkommen aus meiner Sicht, dann würde ich mich das nicht trauen.

LG
Dane+Sahne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wenns kurz ist dann ist es doch okay

Antwort von Lucy28 am 06.11.2006, 16:34 Uhr

....finde ich zumindest !!

Ich parke auch direkt vor der Apotheke und spring eben schnell rein !!!

Ab und Anschnallen dauert zu lange mit 2 Kindern ;O)

GSD ist mein grosser sehr vernünftig und besingt dann immer seine Kleine Schwester ganz artig oder erzählt Ihr was ausm Kiga ;O)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.