*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Kathybu am 15.08.2010, 10:22 Uhr

Mädel und Junge

Hallo,

wir bekommen im Januar 11 unser 2. Kind. Wissen auch schon dass es ein Junge wird. Die Große ist dann 17 Monate alt.

Hat von euch jemand Erfahrung, wie sich ein Pärchen versteht? Ich selbst habe eine Schwester und wir haben als wir klein waren nur gestritten. Ist das bei einem Pärchen anders, bzw. können die zwei überhaupt richtig zusammen spielen, denn die Interessen von beiden werden sicherlich weit auseinandergehen?! Hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich hatte eigentlich mit einem zweiten Mädel gerechnet und jetzt mache ich mir eben so meine Gedanken, wie das alles laufen wird.

Danke schon mal für eure Antworten.

LG
Kathybu

 
6 Antworten:

Re: Mädel und Junge

Antwort von Julimama09 am 15.08.2010, 11:51 Uhr

Hi,

ich bekomme im November mein 4. Kind. Wenn es termingerecht kommt, sind unsere Kinder alle jeweils 16 Monate auseinander.
Wir haben dann Junge, Mädchen, Mädchen, Junge.

Die beiden Großen, jetzt 3,5 Jahre und 2,5 Jahre, Junge und Mädchen, haben sich anfangs super verstanden, sie waren ein Herz und eine Seele.
Seit einiger Zeit streiten sie nun auch sehr viel, etwa, seit das Mädchen in einigen Dingen in etwa mit dem Junge mithalten kann. Er ist nun nicht mehr klar der Überlegene, und so sind sie in einigen Dingen stark in Konkurrenz zueinander.
Sie spielen aber auch sehr schön zusammen, mal überwiegt das eine, mal das andere.

Im November wird der Große 4 Jahre alt, und so langsam fängt es an, dass es ihm nicht mehr egal ist, ob er mit Junge oder Mädchen spielt. Sein bester Freund ist nun seit einigen Wochen ein Junge. Vorher war es vollkommen gleich, ob er mit Jungen oder Mädchen gespielt hat.

Mit der Kleinen, jetzt 1 Jahr alt, verstehen sich beide prima.

Bin gespannt, wie es wird, wenn unser kleiner Sohn geboren wird, ob dann die Mädels mehr zusammenhalten und sich der große Bruder (dann ja immerhin vier Jahre älter als der kleine) sich mehr dem kleinen Bruder zuwenden wird - in jedem Fall haben sie ja dann viele Möglichkeiten, wer mit wem spielt.

Alles Gute weiterhin für deine Schwangerschaft!

Viele Grüße
Julimama09

Re: Mädel und Junge

Antwort von mamafürvier am 15.08.2010, 18:06 Uhr

Ich habe 1 mal 2 Jungs (heute 22 und 23)
und 1 mal ein Pärchen (heute 6 und 7 Jahre alt)

Es macht keinen Unterschied... mal streiten sie und mal nicht und mein Pärchen kann gut zusammen spielen, wenn sie Bock drauf haben. Sie teilen sich ein Zimmer und das ist okay für sie und wird sich auch so schnell nicht ändern.

Ich würde mir keine Gedanken darüber machen.
lG mf4

Freunde

Antwort von mamafürvier am 15.08.2010, 18:09 Uhr

Meine Tochter ist 7, hat Freundinnen aber auch Freunde und sie macht keinen Unterschied, spielt mit Jungs wesendlich entspannter. Mein Sohn ist 6, hat auch beides aber das beste Stück ist eindeutig seine beste Freundin.

Re: Mädel und Junge

Antwort von hanniux am 15.08.2010, 21:34 Uhr

Ich habe ein Mädchen und einen Jungen mit 17 Monaten Abstand. Noch kann ich wenig sagen über ihr gemeinsames Spiel. Da der Kleine erst 8 Monate alt ist, ist es liebevoll aber doch recht eingeschränkt ;-)

Wie gut Geschwister sich verstehen wird immer individuell anders sein, und hängt mE weniger mit der Konstellation zusammen, als immer so dargestellt wird.

Und ich glaube, dass das andere Geschlecht auch eine Hilfe sein kann: Bei dem geringen Altersabstand hat man dann wenigstens über das Geschlecht eine eindeutige Abgrenzung und wird vielleicht nicht so doll verglichen etc.!

Viel Spaß mit den Beiden - meine finden sich bis jetzt super und dass genieße ich sehr!!

Re: Mädel und Junge

Antwort von clarix am 17.08.2010, 0:03 Uhr

hallo
mein bruder und ich sind auch genau 17 mon auseinader. und so wie bei euch bin ich auch die ältere !
als mein bruder aus dem krankenhaus kam, hab ich ihn mit den worten : uii ein teddybär begrüßt ;)
als kinder haben wir uns eig immer sehr gut verstanden, wenn wir alleine waren, es wurde nur schwierig wenn ein dritte person dabei waren !
in der pubertät war es dann schwieriger, wir haben mehr konkuriet, zwischenzeitig hatten wir dann den gleichen freundeskreis, was alles noch schwiegierer machte.
jetz haben wir beide unser eigenes leben, verstehen uns aber gut !
im großes und ganzen haben wir uns immer ganz gut verstanden, vorallem für meinen bruder war ich wichtig, egal ob im kindergarten in der schule oder wenn es darum ging mädchen zu verstehn ! ;)

viel spaß und noch eine schöne schwangerschaft !

Re: Mädel und Junge

Antwort von Linda761 am 17.08.2010, 11:14 Uhr

Hallo,

die Theorie sagt, dass sich Geschwister unterschiedlichen Geschlechts besser verstehen, weil die Konkurrenz zwischen ihnen kleiner ist.

Meine beiden (4,5 und 3) verstehen sich sehr gut. Der Junge ist 16 Monate älter als das Mädchen. Natürlich streiten sie auch mal heftig, aber sie spielen oft auch ne ganze Stunde friedlich zusammen.

LG
Linda

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.