2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muecke am 16.12.2005, 10:48 Uhr

Komisch angeguckt

Hallo zusammen,

ich bin Mutter von zwei putzmunteren Jungs, der "Grosse" ist 22 Monate und der "Kleine" fast 5 Monate alt. Was mich total nervt sind die Blicke der anderen Leute, z.B. beim Einkaufen. Da hat man fast das Beduerfnis sich zu entschuldigen, dass man zwei relativ kleine Kinder hat. Klar ist es zwischendurch anstrengend, aber ich mocechte die beiden nicht missen und hoffe, daß sie später schoen miteinander spielen koennen, gerade weil der Altersunterschied nicht so groß ist. Mich wuerde es interessieren, ob andere Mamis auch oft schief oder mitleidig angeguckt werden!

 
6 Antworten:

Re: Komisch angeguckt

Antwort von mamafürvier am 16.12.2005, 12:23 Uhr

Ich ab meine Erfahrunsgberichte weiter unten ausführlich geschrieben. Da ist von Mitleid bis Vorwurf alles dabei und dumme Bemerkungen gibts leider mehr als nette.
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Komisch angeguckt

Antwort von moritzmama04 am 16.12.2005, 12:32 Uhr

Ich habe das Gefühl leider auch, daß mich die Leute ansehen, wenn ich den Kinderwagen schiebe und noch ne Kugel vor mir her trage! Ich steh da mittlerweile drüber, dazu freu ich mich viel zu sehr auf meine Kleene. Ist doch super, daß Du so gut zurechtkommst und zwei Jungs, die nur 1,5 Jahre auseinander sind werden mal viel voneinander haben. Da musst Du drüber lachen, Hauptsache Du bist glücklich!
Klar kann das manchmal verletztend sein, aber manchmal ist es auch nur der Neid, oder pure Neugirde!
Mußte Dir mal durchlesen, was mamafürvier unten geschrieben hat, das trifft es eigentlich genau!

LG und genieße Deine Kleinen!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Komisch angeguckt

Antwort von Zak am 16.12.2005, 14:18 Uhr

Was meinst Du, wie es uns geht! Unser Großer ist 4 3/4, der nächste ist 3 3/4, das Mädchen ist 2 1/4 und der Kleinste ist 7 Monate. Da gucken die Leute auch immer. Manche so, manche so.
Mir ist es egal. Am Anfang fand ich es nervig und dachte, ich muß mich rechtfertigen. Aber mittlerweile sehe ich das anders. Zumal unsere Kinder allerhöchstens positiv auffallen; wenn sie denn überhaupt auffallen.

LG, Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wem sagst du das... verworrene Familienverhältnisse

Antwort von mamafürvier am 16.12.2005, 14:43 Uhr

Ich habe 4 Kinder - 2 Große und 2 Kleine.
Was mir aufgefallen ist...

hat man 2 Kinder in kurzem Abstand nacheinander dann siehts von Weiten schnell mal wie Zwillinge aus. das ist bei uns so. 1 Junge + 1 Mädchen, 13 Monate auseinander, sehen sich nur etwas ähnlich (finde ich) aber nebeneinader im Doppelbuggy denken die meisten Leute es seien Zwillis.

Der erste Komentar: "Oh wie schön Zwillinge." Der Zweite, falls sie es dann bemerken (was nur zu 50% vorkommt): "Och nein, das sind ja doch keine Zwillinge." Und dann kommt schon dieser andere Blick, daß Getuschel oder gar so Bemerkungen wie...

...ob DAS sooooooooo geplant war
...wie viel Arbeit DAS doch macht
usw.

Hä? Sind Zwillinge irgendwie shöner oder machen weniger Arbeit? Das bezweifle ich.
Ich versteh gar nicht warum viele Leute immer gleich n Komentar parat haben, wenn sie DAS sehen.

Richtig lustig wirds dann, wenn ich mit den 2 Kleinen und den 2 erwachsenen Söhnen unterwegs bin...

2 junge gutaussehende große Männer von 17 und 19 (die man jahrelang auch für Zwillis hielt) und so mancher fragt sich, ob einer der Großen der Vater ist oder wessen Kinder das sind. Bekannt der Großen fragen, ob sie wirklich schon eigene Kinder haben oder ob die Frau mit den Kindern (ich) die Freundin bin...

...lustig, was den Leuten so alles einfällt. Uns amüsierts immer sehr. Die Lage wird immer dann durchschaubar, wenn mein Partner auch mit dabei ist. Er ist 8 Jahre jünger als ich... was dann aber bei manchen wieder die Frage aufwirft, wie er das vermeintliche Vater meiner 2 Großen sein kann - ist er ja nicht aber das rafft nicht jeder.

Meine Schwiegermutter hat sich super gehalten, ist schlappe 10 Jahre älter als ich und sie wird auch schon mal für die Mama der Enkelchen gehalten, genau wie meine 2 großen Söhne für den Vater...

...so haben die Leute was zu gucken, zu tuscheln und was zum nachdenken.

Das alles wird schon meeeeeeeega interessant, wenn man mit Baby im Kinderwagen und dickem Bauch daher kommt und es hört nicht so schnell auf.

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Komisch angeguckt

Antwort von Olivia80 am 18.12.2005, 2:02 Uhr

Das kenn ich nur zu gut, mein Grosser ist 20 Monate und meine Kleine 4 Monate als wir beim Versorgungsamt waren um erziehungsgeld zu beantragen hatte ich die kleine im Babysafe und den Grossen an der Han und als wir zum Aufzug sind stand eine alte Frau im Rollstuhl mit einer jüngeren Frau davor, da hat die jüngere die mit dem Rollstuhl nach hinten gezogen und gesagt :" Komm lass die arme Frau mal zuerst die hat ja weiss gott schon genug zu tun!" Aber hallo sonst geht´s noch , ja?! Ich hab dann nur gesagt : nee danke wir nehmen die treppe. So doofe Sprüche bekommen wir andauernd aber das geht da rein da raus LG Olivia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Komisch angeguckt

Antwort von jaana28 am 19.12.2005, 14:46 Uhr

Hallo!

Ich kenne diese blöden Blicke wenn man mit den Kleinen unterwegs ist. Meine Beiden sind 16 Monate auseinander und da habe ich schon so den einen oder anderen blöden Blick oder Anmerkungen kassiert.
Besonders schlimm ist es inzwischen, da ich wieder schwanger bin (diesmal ist der Abstand zum Nächsten aber 30/ 31 Monate). Wenn ich dann alleine mit den beiden beim einkaufen bin, ist das ein echter Spießrutenlauf.
So ist unsere Gesellschaft halt heute.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.