*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Sindi am 16.08.2005, 21:21 Uhr

Geschwisterwagen kaufen?

Meine Tochter wird bei der Geburt ihres Geschwisters knapp zwei Jahre sein. Kann sie da schon zu Fuß und auf einem sog. Kiddy-Board zum Spaziergang mitkommen, oder benötige ich einen Geschwister-Kinderwagen? Wie macht ihr das?

 
 
 
9 Antworten:

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von mamacamilla83 am 16.08.2005, 21:42 Uhr

Hallo,also mein Freund will patu keinen Geschwisterwagen haben.Unsere Tochter wird bei der Geburt vom zweitem Baby grade mal 21 Monate alt sein.Da sie sehr quirlig ist und nicht still stehen kann,wird ein Kiddy-Board bei uns unnötig sein.Da der Weg aber zur Stadt zum Einkaufen noch zu weit ist für ihre kleinen Füsse,habe ich mir fürs Baby nen Glückskäfer-Tragesack zugelegt.Meine grosse Tochter kommt dann zum Einkauf im Buggy und das Baby im Glückskäfer.Das wird klappen.Und zum Spielplatz oder zur Oma kann sie gut laufen und Baby kommt im Kinderwagen rein.So machen wir das.LG,Camilla

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von faya am 16.08.2005, 21:44 Uhr

Unsere sind 13 Monate auseinander. Jetzt ist die Große schon 2 . Den Geschwisterwagen benutzen wir noch oft und ich bin sehr froh , daß ich ihn habe. Würde aber an deiner Stelle versuchen einen gebrauchten Wagen zu bekommen, weil du ihn wohl nicht mehr sooo lang nutzen wirst.

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von ny152 am 16.08.2005, 21:50 Uhr

Wir haben einen, aber brauchen ihn kaum. Der Große ist im Buggy, der Kleine im Tragetuch. Alles Andere ist mir viel zu umständlich und zu sperrig.

Niki

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von zwergi1 am 17.08.2005, 14:15 Uhr

Mein Sohn wird 22 Monate sein, wenn das 2. Baby zur Welt kommt. Wir haben uns gegen einen Geschwisterwagen entschieden, sondern versuchen es mit einem Buggy-Board. Unser Großer läuft eigentlich sehr gerne, und im Notfall kann ich ja den Kleinen ins Tragetuch stecken und den älteren in den Buggy, und wenn wir länger unterwegs sind, dann ist eh meistens der Papa dabei, der dann auch einen Kinderwagen schieben kann.

lg,
zwergi1

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von Tweeti am 17.08.2005, 19:40 Uhr

Unsere Beiden sind 22 Monate auseinander. Wir haben einen Geschwisterwagen gehabt und ihn genau 3 mal genuzt. Mit dem Buggyboard sind wir einfach besser klar gekommen. Ich kann jedem nur das buggyboard empfehlen, da es zum laufen besser ist. Man stößt nicht ständig mit den Füßen gegen die Rollen. Unser Großer wird im Oktober 3 und der Kleine nächste Woche 1 Jahr. Die erste anstrengende Zeit haben wir geschafft.

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von Moneypenny77* am 18.08.2005, 14:21 Uhr

Unsere Kinder werden auch 22 Monate auseinander sein. Ich werde es erstmal mit einem KiddyBoard versuchen, wenn das nicht klappt, kaufe ich einen günstigen Geschwisterwagen.

Habe zwar einen Glückskäfersack, aber den fand mein Sohn schon mindestens so sch*** wie ich. Bin einfach keine Tragemami, diese Aneinandergebunden-Sein ist einfach nichts für mich, ich fühle mich da eingeengt.

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von katzenmami24 am 18.08.2005, 17:43 Uhr

Hi,

unser großer wird bei der Geburt 17 Monate alt sein. Und wir werden keinen Geschwisterwagen kaufen.
Das Baby kommt dann in das Tragetuch und der Große in den Buggy.
Fühlt sich eh wohler bei Mama das kleine.

LG Anni

Jaaaaaaaaaaaa

Antwort von daggi70 am 19.08.2005, 22:54 Uhr

Hallo,
ich habe einen Geschwisterwagen, in dem die beiden nebeneinander sitzen (Jogger) und bin super zufrieden - der Große ist stolz und darf noch gefahren werden (wenn er will) und der Kleine sieht den Großen und ist zufrieden (wenigstens meisten ;)))
LG Daggi

Re: Geschwisterwagen kaufen?

Antwort von lucalara am 20.08.2005, 23:25 Uhr

Auf jeden Fall, die 2-Jährige kann schon zwar dann gut laufen, aber lange Strecken wie zum Einkaufen, Spaziergänge oder Ausflüge kann man vergessen, da muß ein Geschwisterwagen her. Ich habe auch einen und meine Große ist 2,5 und sie läßt sich ab und zu eben noch gern kutschieren. Ich würde Dir einen Geschwisterwagen wo die Kinder hintereinander sitzen empfehlen. Ist leichter zum fahren und bei den Nebeneinander Geschwisterwägen sind oft die Bürgersteige zu eng. Was ich da schon geflucht habe, bis ich mir einen hintereinander zugelegt habe. Der ist so super.

Das mit dem Tragesack ist zwar gut, aber für den Anfang. Stell Dir vor, dass Baby hat mal 6 Kg, dazu der Buggy von der Großen und die Einkaufstüten. Das habe ich auch versucht, habe aber nach ca. 30 Minuten massive Rückenschmerzen bekommen. Bei Neugeborenen ist es aber eine Möglichkeit, aber eben nicht auf Dauer.

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.