2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alema am 29.08.2008, 14:17 Uhr

Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Hallo,
sagt mal, wie macht ihr das? Ich erwarte im März mein 2. Kind. Die große ist dann 2,5 Jahre. Bisher besuche ich mit ihr eine Spielgruppe einmal in der Woche nachmittags. Da würde ich auch gerne weiterhin mit ihr hingehen, habe dann aber keine Betreuung fürs Baby. Meint ihr, ich kann das Baby mitnehmen? Ich muss mich jetzt bald schon wieder für das weitere Halbjahr anmelden. Aber was, wenn das Baby da nur schreit?
Wie ist das bei euch?
LG Alema

 
12 Antworten:

Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von mami06 am 29.08.2008, 15:24 Uhr

Meine großen sind schon 7 und 6, aber ich habe damals den Kleinen immer überall mit hingenommen. Das hat gut geklappt. er war es ja auch so gewohnt. Ich bin mit beiden Einkaufen gefahren, zu Arztbesuchen, zur Spielgruppe usw. Seinen ersten Auftritt dort hatte er mit genau einer Woche.
Nur Mut!



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Nulk am 29.08.2008, 15:30 Uhr

Unser kleiner kam im März, da war die Grosse 19 monate! Ich besuche auch ein Spielgruppe, seit seiner Geburt! War nicht immer einfach, weil sie auch noch so klein war und der Bruder gestillt werden wollte, musste sie öfter auf Mama verzichten.Die anderen Mütter haben mitaufgepasst!nächste Woche geht die Spielgruppe schon wieder los, und ich nehme den Kleinen(fast 6 Monate ) natürlich mit, Und die Leiterinen haben da eigentlich auch nichts dagegen!Ich denke, daß es jetzt etwas einfacher wird, weil er auch schon auf der Decke mit Rassel spielen kann.
Versuch einfach das Beste draus zu machen!
Liebe Grüsse
nulk



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Kleiner Mann am 29.08.2008, 18:51 Uhr

Huhu Alema,
wir waren zusammen im August 06-Forum, erinnerst Du Dich? Meine Kleine kam dann schon Ende Juli.
Habe im Dezember 07 noch eine Tochter bekommen.
Und ja, natürlich, die Kleinen immer ruhig mitnehmen, das klappt meist sehr gut, die finden sich da schnell ein.
Deine dann "Große" muss dann auch nicht für die/den Kleinen auf etwas gewohntes/geliebtes verzichten, die Umstellung aufs Baby ist ja eh schon groß...
Wünsche Dir alles Gute,
Anne



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von k74 am 29.08.2008, 19:20 Uhr

Ich hätte gar nicht gewusst, wohin mit der Kleinen - und ich wollte der Großen ja den Spass an der Spielegruppe nicht nehmen.
Angst, dass die Lütte nur schreien würde, hatte ich nicht. Ich hatte immer Fläschchen, Nuckel und Windeln dabei.



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von lilli79 am 29.08.2008, 20:29 Uhr

hi
ich habe meinen kleinen damals auch direkt in die spielgruppe mitgenommen wo ich mit meiner tochter war..sie war grade 1 jahr und er 2 wochen,als er mitkam...hab mir auch etwas gedanken gemacht, aber hat gut geklappt..er hat alles gut mitgemacht.ich hatte eher für mich das problem,daß ich angst hatte meiner tochter nicht mehr gerecht werden zu können...



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Julians.Mama am 29.08.2008, 20:39 Uhr

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt, Nr. 2 kommt im Feb. auf die Welt, da ist mein Großer dann 22 Monate alt. Wusste gar nicht, dass es geht, dass man die ganz Kleinen schon mitnehmen darf. Bei uns ist die Spielgruppe von 1 Jahr bis 3 Jahre, so ungefähr halt, genau nehmen die das nicht... Werd nach den Sommerferien mal nachfragen. Babysitter habe ich auch keinen, die Omas sind voll berufstätig.

LG



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Aurore am 29.08.2008, 21:10 Uhr

Ich erwarte in 3 Wochen unser zweites Kind, unsere "Große" ist 16 Monate alt. Die Leiterin unserer Spielgruppe hat von Anfang an gesagt, es sein kein Problem, das Kleine mitzubringen, ebenso wie ich die Große mit zu den Babykursen bringen kann - wäre sonst auch echt aufgeschmissen...



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Tine1703 am 29.08.2008, 21:11 Uhr

Das wirst du schon sehen obs funtioniert!

Ich hab meine Tochter von Anfang an bei der Krabbelgruppe meines Sohnes dabei gehabt. Gefällt ihr totel gut!!!



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Guapa am 01.09.2008, 3:20 Uhr

Hallo,

also ich hab mir da gar keine Gedanken gemacht, weil ich keine Möglichkeit gehabt hätte die Kleine abzugeben. Meine Mädchen sind 20 Mon. auseinander. Die Kleine ist letzte Woche ein Jahr geworden. Natürlich hat die Große es gemerkt, dass die anderen Mamas dann beim Singen nur rein Kind auf dem Schoß hatten. Aber wenn das Baby noch klein ist schläft es sicher in der Zeit. Übrigens hatte es einen total guten Nebeneffekt das ich Kathi die Kleine überhall mithinschleifen musste (Vorkindergarten für drei Stunden wenn ich Dienst hatte und Spielgruppe, Turnen...) Sie kann Reize (Lautes Schreien anderer Kinder, Gewusel ect. ) viel besser ab als Melissa damals und spielt gerne bei anderen Kindern mit. Sobald ich Melissa jetzt in den neuen Vorkindergarten bringe (wir singen noch den Singkreis mit) wuselt die Kleine schon herum und würde am liebsten da bleiben. Für die Entwicklung ist es nicht schlecht und dem Älteren Kind schadet es nicht. Ich hab es auch mal so gemacht, das ich der Spielgruppenleiterin das Baby auf den Arm gegeben habe zum Singen, oder wenn eines der anderen Zwerge keinen Bock hatte und ausgebüchst war, hat eine andere Mama sich um das Baby gerissen :) Das ergibt sich schon.

LG

Guapa



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Maditchen am 01.09.2008, 8:01 Uhr

hallo,...

ich habe meine kleine tochter (jetzt ist sie 11 monate) von anfang an in die spielgruppe und zum sport mitgenommen...( warum auch nicht ? )
...und die große ( 2,5 jahre ) kommt mit zum babyturnen...

ist zwar manchmal ein bißchen stressig...aber es geht halt nicht anders...

und auch das stillen hatte gut geklappt ( meißtens hatte sie immer da hunger)

lg tanja



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von Alema am 03.09.2008, 13:57 Uhr

Hallo,
na so trifft man sich wieder. Hoffe, es geht euch allen gut.
Alema



Re: Das Baby mitnehmen in die Spielgruppe der Großen?

Antwort von JulBea am 03.09.2008, 23:03 Uhr

Ich erwarte auch im März mein zweites Kind,da ist meine große auch genau 2 1/2,wir gehen auch an einem Vormittag in eine angeleitete Krabbelgruppe und an einem anderem Tag in den Musikgarten.Was meine Maus genießt,mein Kleines werd ich dann einfach mitnehmen.Wenn es weint still ich es,dann wird es sich sicher schnell beruhigen!Ich denke,daß es dem Baby bestimmt bald auch schon gefallen wird.Zwei andere Mütter machen das auch,klappt prima!



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.