2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jolina20 am 18.04.2009, 11:20 Uhr

Bald gehöre ich auch dazu....*freu*

Hallo ihr lieben,

meine Tochter ist jetzt 14 monate und baby nr 2 ist unterwegs *freu* dann werden die kleinen 22 Monate auseinander sein,dass wird hart aber ich freue michg riesig auf unseren zweiten spross!

Wollte euch fragen wie IHR mit der neuen situation klar kommt?
Während es ein kind schafft irgendwie mit dem normalen altag mitzuhalten,verändert ein 2tes kind doch das ganze leben...so habe ich es zumindest gelesen.

wie empfindet ihr das?denn ich stelle mir das schon anstrenegend vor wenn das kleine oft nachts wach wird und die große morgens um 6 uhr schon beschäftigt werden will!Dass verlangt bestimmt augenringe und das wird mich bestimmt an meine grenzen bringen.Aber ich freue mich so auf diese aufgabe und dann ist unsere familie mit 2 kindern auch komplett.

ich würde mich über ein paar erfahrungsberichte freuen,

lg janet+Bauchzwerg

 
2 Antworten:

Re: Bald gehöre ich auch dazu....*freu*

Antwort von Johnnymami am 18.04.2009, 19:17 Uhr

meine sind auch 22 monate auseinander

die ersten 9 wochen waren eine echte zerreißprobe, danach war das dauerschreien des kleinen vorbei und ein neuer alltag hatte sich eingespielt und es wurde besser

aber im ersten lebensjahr des kleinen haben mein mann und ich ungewöhnlich viel gestritten - der schlafmangel und unterschiedliche einstellungen den alltag betreffend lassen die nerven schon mal blank liegen

nächsten monat wird der kleine 2 - und inzwischen ist das alles vergessen! Die Jungs können sich zwar ziemlich balgen, haben aber enorm viel Spaß zusammen - und das zu sehen, lässt ein mutter-und vaterherz einfach nur leuchten! :o)

ich würd`s mal so formulieren:
EIN kind kann man fast händeln wie so ne puppe (etwas überspitzt ausgedrückt), es versüßt dir den alltag, ohne das sich so viel verändert.
Mit ZWEI Kindern wird man dann urplötzlich erwachsen. Es geht erstmal nur noch darum, zu "funktionieren". Rund um die Uhr funktionieren.

Aber es spielt sich ein und mit der Zeit und je älter die Kinder werden, desto mehr Freiraum bleibt wieder für einen selbst und das Leben macht wieder Spaß (eigentlich ab dem Moment, wo das Baby hin und wieder mal durchschläft;)

lG
Nadja



Re: Bald gehöre ich auch dazu....*freu*

Antwort von Anna S am 19.04.2009, 1:13 Uhr

Hi,

Meine zwei Phillip(3J.) und Marlene(17Mon.) sind 21Monate auseinander!

Es war Anfangs schon sehr anstrengend (Schlafmangel war normal) da ich so gut wie alleine für meine Kids aufkommen muss, da mein Mann morgens um 6:30Uhr das Haus verlässt und erst 21:00Uhr wieder da ist und das Mo-Do!!! Nur Fr hat er einen normalen Arbeitstag bis ca.15:30Uhr (Er macht Techniker auf Abendschule /seit 2006 und noch bis Mai 2010)

Ich glaube die ersten 3-4Mon. waren Nervenaufreibend und dann wurde es mit jeder neuen Bewegung unserer Kleinen immer leichter, jetzt können sie auch mal ganz toll zusammen spielen! Und wenn es dabei auch noch ruhig bleibt ist das das Allerschönste und lässt Eltern wieder strahlen!

Phillip ist mit 18Mon. in den Miniclub gegangen (da war ich noch SS mit unserer Lütte), das war eine seeeehr große Hilfe für mich, mich auch mal um das Kleine im Bauch (ich hatte gar keine Zeit gehabt mich mit der 2.SS auseinander zu setzten) zu kümmern, in Ruhe einkaufen zu gehen etc. Mit 2,5J.im letzten Sommer ist er dann in die Kita gekommen und geht dort super gerne hin er kennt die Kinder seit dem Miniclub... Seit März ist er Tageskind und ich habe jetzt auch mal Zeit nur für mich wenn die Kleine Ihren Mittagsschlaf hält, habe ich Zeit für div. Dinge wie Bad/ Küche sauber machen oder mal Faul sein und nichts tun u.a.

Mein Großer war grade eine Woche mit Oma und Opa an der Nordsee, gerstern sind Sie wieder gekommen und meine Süßen haben sich soooo vermisst dass sie erst mal eine Runde Knutschis austauschten und dann zusammen spielen mussten. Das war sooooo süß! ;-)) Phillip hat auch am Telefon als gefragt was Marlene macht...

Marlene schläft jetzt erst zuverlässig durch!!! Sie will oft noch Nachts Wasser trinken schäft aber dann gleich weiter!!! Das war mal anders...

Alles gute für die Rest-SS!
Und eine schöne Kennenlernzeit!

LG
Anna



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.