2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muttilena am 11.09.2006, 22:04 Uhr

Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Hallo liebe Muttis mit 2 unter 2,

bald kriegt ihr Verstärkung! Unser Sohn wird in drei Tagen 1 Jahr alt, und 10. Dezember ist Stichtag für unser zweites Baby...

Da ich beim ersten Kind einen Notkaiserschnitt hatte und die Ärzte mir einschärften, nicht früher als ein Jahr nach der Geburt schwanger zu werden, bin ich im ersten Moment damals doch etwas erschrocken, als ich von Nummer 2 erfuhr... Habe mich aber gleichzeitig auch sofort riesig gefreut, gefühlsmäßig hätte ich mir schon zwei Monate nach der 1. Geburt gerne das nächste gewünscht.

Verdattert haben mich die Reaktionen anderer Leute und tun es bis heute. Von Mitleid bis Verachtung über Bestürzung und unsichere Glückwunschbekundungen ist alles dabei. Kaum mal eine normale freudige Reaktion wie beim ersten Baby. Manchmal dachte ich, ich hätte einen Tumor im Bauch, wenn mich jemand mit Grabesstimme fragte, wie es mir denn "damit" gehe...

Eigentlich könnte ich darüber nur lachen, wenn nicht auch immer wieder diese verächtlich-mitleidigen Blicke wären, nach dem Motto: Na ja, die hat´s wahrscheinlich nicht anders gekonnt. Es tut mir mehr weh, weil es meine Kinder wie unerwünschte Lasten betrachtet. Dabei bin ich riesig stolz auf meinen "Großen" und auf die Kugel! Ich freue mich und fühle mich eigentlich beneidenswert!

Es ist arm, dass viele so eine verklemmte Einstellung zur schönsten Sache der Welt haben... Solange man dem Mainstream entspricht, ist alles in Ordnung, aber wehe, du läßt dir bei der Familienplanung was "zuschulden" kommen (sprich: etwas anderes machen als der Großteil der Leute), dann meint jeder, er könnte vom hohen Roß auf dich herabschauen. Im Augenblick bin ich etwas genervt davon.

Wünscht mir Kraft für die erste Zeit mit 2 unter 2!
Liebe Grüße!

 
13 Antworten:

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von Lucy28 am 12.09.2006, 6:29 Uhr

Hallo !!

Ohh ja diese Blicke kenne ich zu gut.
Wir wohnen in einem kleinen Kaff und da war das Thema schnell vom Tisch alle wussten es und gut war.
Meine sind 23 Monate auseinander und auch ich werde von Freundinnen nur komisch angeschaut wenn sie mal fragen ob es Stressig sei ?? und ich immer sage NEIN ES IST SCHÖN !!

Die glauben mir nicht ??!!

Ich drück dir die Daumen für die Geburt und viel Kraft für die Zeit dannach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

kommt mir bekannt vor ;-)

Antwort von mamafürvier am 12.09.2006, 9:54 Uhr

Ich mußte schon lachen wegen dem "Tumor"... Leute gibts...
Ich kenne die Blicke die man erntet, wenn man 1 Baby im Wagen hat und 1 im Bauch.
Wofür denn die Mitleidigen Blicke frag ich mich. Kommt mal jemand auf die Idee, daß wir unsere Kinder wollten?
Besonders nett fand ich die Fragen später... "War DAS denn so geplant?" Hä? DAS? Und was geht es wildfremde Menschen an. "Oooh, da haben sie ja viel Stress!"

Mann oh Mann! Ich habe schon vor vielen Jahren 2 unter 2 gehabt. Die 2 Große sind schon 18 und 19, ich habs immer ohne Unterstützung von Oma usw. geschafft, dann sogar allein mit den Kindern und nun hab ich noch mal 2 Kleine und da kommen Leute und wollen mir erzählen, auf was ich mich da einlasse.

Meine Freunde und Familie fragt so blöde Sachen nicht, da sie den alltäglichen Wahnsinn kennen, den Stress aber auch den Spaß den es macht und vor allem mich als Mama kennen, die nicht so schnell schlapp macht.

Mit den 2 Kleinen nur unterwegs ernte ich oft die mitleidigen Blicke, weils natürlich auch nicht anch harmonischem Spaziergang aussieht bei 2 wilden Mäusen.
Aber ganz lustig wirds, wenn meine 2 Großen auch dabei sind oder mein Partner.
Die 2 Großen kann man gar nicht zuordnen. Ist einer davon der Vater der Kleinen? Haben die Leute denn nix besseres zu tun als sich über anderer Leute Privatkram Gedanken zu machen?

Ich hab 2 mal 2 unter 2 gehabt (jetzt 19,18,3,2)...
...und das ist auch gut so ;-)

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kommt mir bekannt vor ;-)

Antwort von sirosa am 12.09.2006, 12:48 Uhr

Hallo,

kurzer Tipp: meine Lieblingsantwort ist dieser Vielsagende - und genauso nichtssagende Spruch:

"Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile...." Dann klingen die Gespräche aus mit "Jaja" oder seltsamerweise wird dann umgeschwungen auf die Vorteile für die Kinder.

Ich möchte vielen Leuten auch einfach nichts privates Erzählen und fühle mich mit dieser Antwort einfach immer und in jeder Situation ehrlich.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von kasimier am 12.09.2006, 13:08 Uhr

Hallo, die Reaktionen finde ich ja spannend. Meine Kleine(Große) wird am Freitag 1 Jahr und das Zweite erwarten wir Ende Januar. Ich war von dem kurzen Abstand nicht sehr erfreut und habe lange damit gehadert, und war fast genervt, dass sich alle Welt so erfreut darüber zeigt. Ich habe fast mehr Glückwünsche zur neuen Schwangerschaft erhalten als bei der 1. Alle meinen wie gut es die zwei Kinder doch haben und wie toll, dass es so schnell wieder geklappt hat und ich hätte gerne auch mal mein erschrecken wiedergespiegelt bekommen. Ja, so unterschiedlich sind die Menschen.
Mit dem Satz: "alles hat seine Vor- und Nachteile" habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht.
Lass Dich nicht unterkriegen!
Kasimier

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Happy bin *g*

Antwort von Nic00x am 12.09.2006, 13:30 Uhr

Hallo erstmal.. möcht mich kurz vorstellen.. bin 23 Jahre, hab 2 Mädels im Alter von 21 und 6 Monate.. und bin jetzt alleinerziehend.. auch bei mir waren die Reaktionen unterschiedlich.. eher ins negative.. aber das darfst du dir nicht so zu Herzen nehmen, denn du bist diejenige die damit klar kommen muss. Den anderen geht das nichts an! Ich kann nur für mich sagen ich bereue gar nichts. Sicher, ich bin mit dem Vater der Kinder jetzt nicht mehr zusammen, verstehen uns trotzdem noch sehr gut. Aber ich werde es sicher NIE bereuen dass ich mich für 2 Kinder hintereinander entschieden habe.. sie sind mein EIN UND ALLES!!!
Viel Glück wünsch ich dir!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von katzen5 am 12.09.2006, 15:33 Uhr

hallo

also ich hab auch 2 unter 2 wenn auch nur 1 monate die große ist 2,5 und der kleine 7 monate ich muß dazu sagen als meine freundin vor jahren den selben abstand hatte hab ich sie auch gefragt ob das geplant war und im inneren hab ich mir gedacht oh mein gott das möchte ich nie na ja bei der ersten 16 monate geübt und nummer zwei ein unfall über den ich heute sehr glücklich bin weil ich mir immer einen buben gewünscht hab und ich zwei tolle schwangerschaften und durch aus vertretbare geburten hatte aber ich hab bei nummer 2 auch bis zur 12 woche gewartet bis wir es allen gesagt haben und das beste war meine schwägerin wir haben sie zum essen eingeladen ihre tochter war damals 6 monate alt ( zu meiner 10 monate abstand) und ich habe ihr etliche sachen geliehen badewanne schianzug und maxi cosi sie wohnen 100 km weg und dann sagte sie mir die sachen bringe ich dir jetzt irgendwann einmal aber so schnell wird ihr sie ja nicht brauchen und das ihre freundin 2 unter 2 hat einfach furchtbar und nur anstrengend die arme ich wollte schon gar nichts mehr sagen aber mein mann hat ihnen es dann erzählt und es war ihr mega peinlich und jetzt bewundert sie mich und wie ich schon sagte ich hab vorher auch komisch gedacht und nun passt es einfach.

martina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Happy bin *g*

Antwort von sternenregen-4-u am 13.09.2006, 13:29 Uhr

Ich sehe auch schon die Koepfe schuetteln und skeptische Blicke mit hochgezogenen Augenbrauen.
Vor allem meine Arbeit wird nicht begeistert sein,aber was solls....Ich will mich nicht vor allem und jedem rechtfertigen muessen. Mein Kind ist gottgewollt und ich freue mich schon sehr,das mein Sohn dann ein Geschwisterchen hat.Ob die andern das nun gut finden oder nicht...das Baby kommt trotzdem-und spaetestens dann bleibt beim suessen Anblich den Kritikern das Wort im Halse stecken*g*


LG,
Susi,Noah und Minime

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An alle...

Antwort von Muttilena am 13.09.2006, 15:02 Uhr

Hallo,
wie ich sehe, bin ich hier in bester Gesellschaft! Wie gut, dass es dieses Forum gibt. Heute in der Stadt haben manche wieder so blöd geguckt, als hätte ich etwas höchst verwerfliches getan... na ja, ich bin ja blond und dann auch noch katholisch, was soll dabei schon anderes rumkommen (hi hi!)

Wünsche allen "Kugeln" eine schöne Restschwangerschaft und eine glückliche Geburt! Wir packen das schon und sind doch eigentlich nur zu beneiden...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von Steffi3 am 14.09.2006, 15:21 Uhr

Kommt mir sehr bekannt vor. Ich war noch schneller wie du. Mein Sohn wurde 2 Woch nach der Geburt unserer ersten Tochter erst 1 Jahr alt. Bei meiner zweiten Tochter ging es fast genauso schnell, die ältere ist genau 364 Tage älter. Ich wohne in einer Kleinstadt, meine Schwiegereltern auf dem Lande. Selbst die haben mehr oder weniger darunter leiden müssen, weil es immer hieß: Die schwiegertochter ist nur zu faul zum arbeiten und deshalb so schnell wieder schwanger geworden.
Was ja gar nicht stimmt, denn ich hab bis zu meiner 1. Schwangerschaft gearbeitet. Und eigentlich vorgehabt, bald nach der Geburt wieder arbeiten zu gehen. Da sind aber die anderen beiden "dazwischen" gekommen. Naja, hier in der Satdt war es auch nicht besser, mir ist sogar das Jugendamt ins Haus geschickt worden, weil irgendwer der Meinung war, ich würde meine Kinder vernachlässigen und meine Wohnung müsste ja völlig verdreckt sein. Mit drei kleinen Kindern kann man schließlich keine Wohnung ordentlich halten.
Ich verstehe solche Leute nicht. Die sollten mal in so einer Situation stecken. Ich bin gegen eine Abtreibung, hätte mir nach der Geburt bzw. während der Schwangerschaft auch keine Adoption vorstellen können. Sicher, wir hätten vorsichtiger sein können. Wenn man jedoch Verhütet denkt man ja auch nicht daran, dass man so chnell wieder schwanger werden könnte. Klar, einfach ist es nicht gerade mit drei so kleinen Zwergen. Aber ich pack das schon. Das Jugendamt hatte nichts zu beanstanden, mich hat es jedoch ganz schön getroffen, als die plötzlich vor meiner Tür standen und meine Kinder mitnehmen wollten. Was sich ja aber nach einem "Rundgang" durch die Wohnung wieder erledigt hatte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von amilyzauberfee2005 am 14.09.2006, 18:25 Uhr

das kann ich echt gut nach empfinden. meine kids sind 18 monate auseinander und egal wo ich spazieren ging oder hingegangen bin, blicke und komische worte überall.
anfangs dachte ich, ich hätte etwas falsch gemacht, andererseits war ich es gewohnt, weil in der 1.SS mich auch alle anstarten, weil ich extrem jung aussehe. Selbst jetzt bekomme ich auf den Spielplätzen schon noch verachtende Blicke und viele bemustern mich nur, aber würden nie mit mir sprechen. Weil ich mit 23Jahren aussehe wie 19Jahre und dann schon 2 Kleine Kinder habe. Aber daraus mache ich mir nichts mehr. Ich liebe meine kids und zeige sie und uns so wie es ist.

lg nicole mit justin04 und joline06

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bald auch 2 unter 2 - Reaktionen anderer Leute

Antwort von sternenregen-4-u am 15.09.2006, 9:44 Uhr

Hihi....Wilkommen im Club.
Ich bin 26 und werde auch immer fuer unter 20 abgestempelt,musste letztens sogar mein Ausweis zeigen als ich in den USA Alkohol bestellt hab..lol
Naja-das laesst mich ziemlich kalt,da es ja mit steigendem Alter nur von Vorteil ist juenger auszusehen.
Zum Thema *zu faul zum Arbeiten*...Son Quatsch.
Ich wollte direkt nach dem MUSCHU wieder arbeiten(bin Krankenschwester) und KONNTE nicht weil ich keinen Krippenplatz bekam,obwohl ich mich schon im 4. Monat der SS darum beworben hatte...Nur einem gluecklichen Zufall hatte ich es zu verdanken das ich in letzter Sekunde im Nachrutschverfahren noch nen Platz gektrigt habe.

Ich bin also berufstaetig seit mein Kleiner 3 Monate ist,wollte es eigentlich nach dem 2. auch bleiben...Hab aber mal nachgerechnet mit dem Elterngeld.
Ich kann arbeiten gehn oder zu Hause bleiben und krig dasselbe Geld...Tcha klar dann bleib ich daheim und geh halt wieder voll arbeiten wenn das Minime 1 Jahr alt ist.

LG,
Susi,Noah und Minime

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

....wenn beide erst zusammen sind,geht´s

Antwort von vic04 am 15.09.2006, 13:44 Uhr

wieder. Da hörte ich dann mehr Lob und viel Mitleid wg. Stress und so (ist gar nicht so wild,würd es wieder so machen). Meist kam dann immer,ach hätt ich es mit meinen auch so gemacht...etc. Was mir immer passiert, nr.2 wird übersehen,tatsache. Die zwei sind 18 Mon auseinander und wenn wir im Zwillingswagen spazieren gehen, Mini liegt und Maxi sitzt daneben kam es schon öfter vor, das mir unterstellt wird, nur mit einem Kind spazieren zu gehen, das gibt komische Blicke kann ich dir sagen. Dann plötzlich,ach da ist ja noch eins,och süüüüüüß ;-)
Mach dir keinen Kopf, ich sag mir immer es ist der Neid der Besitzlosen wenn die Sprüche zu blöd kommen. Mich machen meine Kinder stolz und das ist doch wichtig.
Bis denne und noch eine schöne Kugelzeit! Katrin mit Victoria 23Mon,Emilia 4 Mon,Hund Jenny 5 Jahre und Papa Frank

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

...hauptsächlich aus der Familie !!!

Antwort von barbamama am 16.09.2006, 23:10 Uhr

Bei unserem "Coming out" der Nummer 2 bekam ich nahezu Mitleidsbekundungen von meiner Tante und meiner Oma: "Die arme Kleine, muss die Eltern schon so früh teilen! Und der Stress..."

Meine Cousine sagte gar nix, weil sie eh damit rechnet, dass ich auf der ganzen Linie scheitere! Aber sie wettete mit ihrer Mutter, ob wir es auch noch auf eine Nummer 3 bringen...

Meine Freunde gratulierten, eine hatte fast ein paar Tränchen in den Augen...

Eine Freundin, deren Tochter 9 Mon älter ist als meine hatte grade in letzter Zeit immer wieder gesagt: Phu, schau dir die beiden an, und jetzt stell dir mal vor, du hast 2 solche zu Haus ! Das muss ja stressig sein! Nein schrecklich!
Ich wurde immer weißer!

Als sie erfuhr, dass meine beiden nur 15 Mon auseinander sein werden, hat sie sich fast auf die Zunge gebissen! ;o)

Meine Mutter hat sich mindestens so gefreut, wie bei Rebecca (10 Mon)

Und mein Vater redet schon vom Spazierengehen mit seinem Enkelsohn

-obwohl ich irgendwie das Gefühl hab, dass es noch ein Mädchen wird


Alles in Allem ist unser 2. Baby ein Wunschkind-
nur kommt es etwas zu früh (ca 1 Jahr)

aber wir freuen uns schon !!! :o)

GLG
AnitA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.