2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sandara am 13.12.2007, 23:03 Uhr

Ausgepowert - wem geht es noch so?

Hallo! Bin zur Zeit ziemlich am Ende. hab totale kreuzschmerzen war jetzt 2 Monate in Therapie. Außerdem erwisch ich mich immer öfter am rummeckern wegen Kleinigkeiten. Schimpfe mal mit der großen 2 jahre und mal mit der Kleinen 9 Monate und denke mir im nächsten Augenblick - muss das sein? Am Abend fall ich immer tot müde ins Bett. meine 2 Mädls sind zwar nicht sonderlich anstrengend sie sind halt recht lebendig - was ich ja total nett finde, aber momentan hab ich ganz stark das Bedürfnis ein paar Tage urlaub zu nehmen, obwohl mir meine 2 Mäuse dann gleich wieder fehlen würden. geht es euch auch oft so? Nehmt ihr euch manchmal eine "Auszeit" - ich meine mal einen tag nur für euch oder nur mit eurem Partner? Wir waren letzte Woche Therme seit ca 1 jahr der erste kinderfreie Tag. Herrlich! Trotzdem konnte ich es nicht erwarten wieder nach hause zu fahren und hab 2 mal daheim angerufen. LG sandra

 
5 Antworten:

Re: Ausgepowert - wem geht es noch so?

Antwort von rita2 am 14.12.2007, 12:58 Uhr

Hallo Sandra

ich kann Dich sehr gut verstehen. Meine kleine 5 Monate schläft zur Zeit überhaupt nicht gut! Alle 2-3 Stunden schmeißt sie mich aus dem Bett.

Gemeinerweise muß das meine Große 2 Jahre spüren, weil sie halt zur Zeit extrem trotzt und anstrengend ist. Durch meinen Schlafmangel schrei ich auch unnötig durch die Gegend weil ich keine Geduld mehr hab. Auch wenns mir gleich wieder leid tut.

Ich war letzte Woche Samstag einen Tag mit einer Freundin in München und habs mir richtig gut gehen lassen. Ich kanns nur empfehlen, auch wenns nicht lange herhält :-)

Gruß Rita



Re: Ausgepowert - wem geht es noch so?

Antwort von kasimier am 14.12.2007, 14:30 Uhr

Hallo, mir geht es auch so!
Die Große (2 Jahre) hält keinen Mittagsschlaf mehr und so entfällt auch der letzte Moment des kurzen Abschaltens.
Bin unendlich Müde und mein Körper tut weh, da der Kleine (10 Monate) extrem aktiv ist und ich oft meine ganze Kraft einsetzten muss um ihn zu wickeln oder zu füttern. Meine Ärztin hat mir jetzt Massagen verschrieben. Das tut gut, muss aber auch organisiert werden (und wir haben keine Großeltern vor Ort). Nächste Woche kann ich mal drei Tage zu einer Fortbildung und der Papa bleibt bei den zweien. Ich hoffe, dass ich nicht nur vor Sehnsucht vergehe...
Liebe Grüße
Ute



Re: Ausgepowert - wem geht es noch so?

Antwort von sunchildsdream am 15.12.2007, 13:13 Uhr

Hi!

Ja, Urlaub wäre mal eine feine Sache! Aber ich glaub, länger als einen Tag ohne die Krabben ginge auch nicht. War im Sommer für einen Tag zu einer Freundin nach Oldenburg "geflüchtet", weil mir hier alles über den Kopf gewachsen ist. Einfach mal raus! Und was soll ich sagen: ich war noch nicht ganz vom Hof gefahren, da hätte ich am liebsten kehrt gemacht...!

Meine Große (2J,4M) testet im Moment ihre Grenzen aus wo sie nur kann und bringt mich so manches Mal innerlich zum Kochen! Mein Kleiner (12 1/2M) ist auch sehr lebendig und wetzt den ganzen Tag durch´s Haus-seit 4 Wochen weiß er jetzt auch, das die Füße nicht mur zum Anknabber da sind! :o)))

Seit 2 Wochen ist bei und Erkältungsone-nur dem Papa, an dem geht´s vorbei. Meine Große mit Bronchitisund jetzt Bindehautentzündung, der Kleine gibt sich mit einer einfachen Erkältung auch nicht zufrieden-er macht gleich noch eine Lungen- u. Mittelohrentzündung draus. Naja, und Mama schieft und hustet dann gleich mit.
Nächste Woche geht die Große dann hoffendlich wieder in die KiTa dann kann ich mich auch vormittags mal wieder ein wenig hinlegen und mich dann zumindest stundenweise gesundschlafen.

Ich wünsch Dir was!



Re: Ausgepowert - wem geht es noch so?

Antwort von Donald am 15.12.2007, 22:33 Uhr

Hallo!

Bei uns ist momentan auch kranksein angesagt - und das seit Anfang November. Bis vor einer Woche war nur die Große (26 Monate) dauernd krank, die hat jetzt eine eitrige Angina und seit Dienstag hat sich die Kleine gedacht: Mach ich doch mal mit und seither auch hohes Fieber - was es ist, wissen wir noch nicht.
Beide sind nur an meinem Rockzipfel, möchten nur getragen werden, die Kleine wird noch gestillt und kommt auch nachts jetzt öfters, weil auch gleichzeitig ein Schub ansteht.
Ich laufe momentan auf letzter Reserve, habe den Weihnachtsputz für mich gedanklich abgeschlossen und hoffe nur, dass bald (sehr bald) wieder ruhigere Zeiten kommen und bleiben, damit ich mich erholen kann.

Auszeit ist leider bei mir schlecht, weil die Kleine außer mittags ein paar Löffel Karotte nur stillt.

Aber ich hoffe darauf, dass es mal besser wird, auch wenn ich momentan vor lauter Stress und Arztfahren... kaum Zeit finde, die beiden zu genießen.

lg und schönen Abend

Iris



Bin wohl nicht die Einzige

Antwort von Sandara am 18.12.2007, 20:00 Uhr

Danke für eure Beiträge, jetzt weiß ich dass cih nicht die Einzige bin der es so geht und sag mir immer jede "Phase" geht mal vorbei. LG Sandra



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.