Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
Kindergesundheit
 
  Conny Ackmann - Expertenforum Sauber werden

Conny Ackmann
Expertenforum "Sauber werden"

  Zurück

Meine Tochter

Hallo,
Meine 3 jährige Tochter geht seit paar Tagen zum Kindergarten. Sie hat immer noch die Windel. Ich sage ihr öfters dass sie bitte auf die Toilette gehen soll (sie hat Toiletten Sitz) wenn sie muss urin macht sie aber so lang sie gross muss will sie Windeln. Vor bis zu 2-3 Monate hatte sie auch ihr grosses in die Toilette gemacht aber jetzt will sie nicht mehr. Sie geht seit 3 Tagen zum Kita am ersten Tag meinte die Erzieherin ich soll schauen das sie Windel frei wird, wie kann ich das schaffen. Können Sie mir bitte ein Rat geben. Danke


von Nevin0821 am 20.09.2017

Frage beantworten

Antwort:

Re: Meine Tochter

Hallo Nevin0821

:-))), das Erlernen von Blasen- und Darmkontrolle ist ein Reifungsprozess wie das Laufen und Sprechen lernen. Entwicklungen können Eltern leider nicht beeinflussen oder beschleunigen :-(((, sondern diese verlaufen bei allen Kindern ganz individuell unterschiedlich und legen dabei auch Pausen ein.
Die Kleinen machen ganz häufig Pipi und Stuhlgang auf Töpfchen/ Toilette, wenn man sie einfach einmal daraufsetzt aber mit einer bewussten Kontrolle hat dies nichts zu tun. Die setzt dann ein wenn die Kinder bewusst Harn-, bzw. Stuhldrang verspüren und in Folge herausfinden müssen wann der richtige Zeitpunkt für eine Entleerung ist. Für diese Entwicklung haben sie Zeit bis zur Vollendung ihres 5. Lebensjahres. Ihre kleine Maus hat also noch jede Mengen Zeit bis Blase und Darm wunschgemäß arbeiten können sollten ;-))).
Sie können ihre Kleine bei diesem Lernprozess unterstützen indem sie hin und wieder einmal fragen ob sie gerade zur Toilette muss und sie dann aber alleine entscheiden lassen ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist. Auf diese Weise fördern sie die Wahrnehmung für Harn- und Stuhldrang.
Sie sollten dies mit den Erzieher/innen in der Kita besprechen und gemeinsam eine gute Lösung für ihre Tochter suchen. In der momentanen Situation wäre vielleicht eine Hochziehwindel sinnvoll. Die kann ihr Töchterchen alleine händeln wenn sie auf die Toilette möchte.

Herzliche Grüße
Conny Ackmann

Antwort von Conny Ackmann am 21.09.2017
    Die letzten 10 Fragen  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia