Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik
 

Re: Hydrops fetalis

Hallo Pattybelle,
die Wahrscheinlichkeit eines kranken Kindes liegt etwa bei 70%,wenn ein den ganzen Körper betreffenden Hydrops (Wassereinlagerung) vorliegt noch etwas höher - aber nie 100%.Eine Chance gibt es noch.
Alles Gute
Prof.Hackelöer


von Prof. Dr. Hackelöer am 20.02.2013
 Untersuchungen in der SchwangerschaftLesen Sie mehr in unserem Special  Untersuchungen in der Schwangerschaft
Frage beantworten
 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Hydrops Fetalis

Sehr geehrter Prof. Hackelöer, ich bin 39 Jahre und in der 13. SSW. Gestern wurde bei einem Routine-US der Verdacht auf einen Hydrops Fetalis gestellt. Wir waren heute in der Pränataldiagnostik Heidelberg. Dort wurde der Verdacht bestätigt. Der Hydops Fetalis ist 1,2 cm und ...

Zwerg1511   31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Hydrops fetalis
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. Hackelöer  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia