Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von Trini am 20.07.2017, 8:59 Uhrzurück

Ohne Auslandsproblematik

Unser Großer war schon als Kleinkind wochenweise bei meinen Schwiegereltern, wenn die Tamu Urlaub hatte.
Wenn Eucher Kind also deine Sprache und damit die deiner Mutter beherrscht, halte ich das nicht für illusorisch.

Trini

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen