Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von DK-Ursel am 23.06.2017, 23:02 Uhrzurück

Re: Bilingual aufwachsen

Hej und willkommen hier!

Kinder entwickeln sich sprachlich genauso unterschiedlich wie motorisch, also beim Laufen etc.
Da ist eben jeder Mensch anders.
Ich habe eine Tochter, die mit 2 Jahren ihre gleichaltrigen einsprachigen Kameradinnen sprachlich überholte, und eine andere Tochter, die sich damit ein gutes Jahr lang mehr Zeit ließ.
Dafür gbt es keine Tabelle, an die die Kinder sich halten.

Es ist ein Mythos, daß Kinder durch mehrere Sprachen verwirrt werden.
Leider hält er sich tapfer - aber das ist schlichtweg falsch.
Verwirrt sind höchstens die (meist einsprachigen, sprachilich nicht bewußten) Erwachsenen, die zuhören und ihre - verkehrten - Schlüsse ziehen.

Euer Kind ist 18 Monate, also noch recht klein, es fängt an zu sprechen und lernt, lernt, lernt.
Niemals wieder lernen Kinder, Menschen soviel wie in dieser ersten Lebenszeit.
Erwartet nicht, daß nach 1 Nennen alles bereits in 2 Sprachen sitzt.
Er zeigt auf manches - naja, dann sagt doch, was er wissen will:
Vater sagt es auf Englisch, Mutter auf deutsch:
Ja, das ist ein Schrank, ja da ist dein Ball, richtig, hier ist der Schirm etc.
Zuerst wird ersi eh - wie jeder normale Mensch, der eine Sprache lernt, genau die Wörter merken (können),d ie er immer wieder hört.
Die sind dann irgendwann auch in beiden Sprachen gleich stark da.
Dann gibt es Wörter, die er erstmal nur vom Vater ODER der Mutter in ihrer jeweiligen Sprache hört.
Die kommen also erstmal nur in diesen Bereichen, und zwar durch ständige Wiederholung.

Einsprachige Menschen glauben in dieser Zeit, unsere Kinder könnten weniger als die einsprachigen Kinder.
Stimmt nicht:
Sie verteilen ihren gleich großen Wortschatz aber auf 2 Sprachen (die die einsprachigen Menschen eben leider oft nicht beide gleich gut verstehen).
daher entsteht der Eindruck, die Kinder könnten ja nur die Hälfte.
Das ändert sich aber im Laufe der Zeit.
UND:
Kinder mischen oft auch - für Außenstehende.
In Wirklichkeit leihen sie sich eben die Wörter, die sie in einem Bereich nur in der anderen Sprache kennen, aus:
Da ist dann eben im deutschen Satz mal ein englisches Wort, weil dieses Wort auf Deutsch noch nicht präsent ist.
Deine Aufgabe dann, es zu liefern.

Sprachenlernen ist ein Prozeß.
Keine Sprache ist mit einem schnipsen da, Wiederholungen und Übungen sind beim Muttersprachenlernen genauso wichtig wie beim Fremdsprachenlernen.
Kindern fällt das noch sehr leicht, aber dennoch dauert es natürlich.
Also - nur Mut, Ihr macht das vermutlich genauso richtig, wie Ihr und Euer Kind es braucht.

Erzähl mal in einiger Zeit, wie es sich entwickelt - ich bin sicher: Alles ist prima!

Gruß Ursel, DK

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

Dreisprachig aufwachsen

Guten Abend Zusammen. Hat jemand Erfahrung damit seine Kinder mit drei Sprachen zu erziehen oder ist selber mit drei Sprachen aufgewachsen? Kurz zu uns. Meine Tochter ist 7 Monate alt. Ich spreche mit ihr deutsch. Ich habe auch die Möglichkeit russisch zu sprechen, aber ...

OlCoMe   15.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

bilinguale Kita---ist das gut?

Hallo Experten (-: wir haben die Möglichkeit mit engl. deutsch Krippe für unseren Kleinen zu beginnen. (Alternativ ein ganz normaler katholischer mit sehr gutem Ruf) Sie arbeiten nach dem Immersionsprinzip (one Erzieher one language quasi hihihihi) Es wäre durchgängig über ...

Emily25   15.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Bilingual
 

mehrsprachig aufwachsen

Meine Tochter jetzt 3 Jahre spricht zwei Sprachen verwechselt auch nichts.Sie unterscheidet sofort was jemand für eine Sprache spricht.Wenn ich SIE was in deutsch frage antwortet sie auf deutsch , wenn Sie jemand auf Spanisch anspricht antwortet SIE auf spanisch.Sie lebt seit ...

playdoh   26.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

3sprachig aufwachsen

Hallo Ihr Lieben, Ich habe diese Forum nun hier entdeckt und wollte mal um Erfahrung bitten :) Ich bin aus Luxemburg und auch Luxemburgerin. Ich bin aber 5 sprachig (Deutsch, Französich, Englisch, Luxemburgisch und Spanisch). Mein sohn 3 Jahre und 7 Monate spricht momentan ...

Tanchen88   12.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

2 sprachig aufwachsen, verbessert Ihr die Grammatik immer oder legt Ihr

mehr Wert auf Vokabeln? Unser Bub (mittlerweile kurz vor 12) hört eigentlich seit dem er geboren wurde Englisch und Deutsch, allerdings war ich mit dem Englischen sehr lasch und nicht konsequent. Er verstand fast alle Anweisungen, antwortete aber nur in Deutsch. Seit ca. ...

peekaboo   29.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

Bilinguale Erziehung

Hallo ihr Lieben, da ich im Moment an meiner Masterarbeit über bilinguale Erziehung arbeite, benötige ich einige Informationen von Eltern, die ihre Kinder bilingual erziehen. Dazu habe ich eine kurze online Umfrage erstellt, die ihr anonym ausfüllen könnt. Ziel meiner Arbeit ...

Dana27   04.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Bilingual
 

Mit 5 sprachen aufwachsen

Hallo, Ich bin Deutsch, Serbisch und Rumänisch spreche diese sprachen auch mein Ehemann ist aus Ghana und spricht Englisch und Akan. Unsere Tochter ist 1 Jahr alt und wir sprechen mit ihr all diese sprachen sie kann auch in all den 5 sprachen Papa sagen und Mama ist in allen ...

emmic997   15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

Rat: Machen wir das so richtig? Zweisprachiges Aufwachsen

Hallo, ich bräuchte mal Euren Rat/Erfahrung/Tipp. Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr alt. Oma wohnt mit im Haus und redet mit ihr polnisch. Ich verstehe polnisch aber meine Herzsprache ist deutsch, deshalb habe ich mich entschieden mit ihr deutsch zu sprechen. Sonst wäre es ...

kingella   06.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

3 Sprachig aufwachsen

Mein Sohn jetzt fast 9 Monate wæchst derzeit 3 Sprachig auf und ich bin mir ehrlich gesagt nicht so sicher ob das so funktioniert. Mein Mann redet Norwegisch mit ihm, genauso wie Oma und Opa genauso wie der grossteil der Freunde und bekannten , da wir in Norwegen leben. Mein ...

alyana   02.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
 

kroatisch - deutsch aufwachsen

Hallo, was haltet ihr davon das ich meine Tochter 2 sprachig erziehen möchte? Mein freund ist deutscher und ich kroatin. Ist es zu empfehlen der kleinen Maus beide sprachen von Anfang an bei zu bringen? (also das ich von Anfang an kroatisch mit ihr spreche und mein ...

babysamantha   09.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   aufwachsen
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen