Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Impfschutz vor der Reise
Infobereich Impfen
Impfstoffe heute
Impfkalender der Stiko
 
 
 
Prof. Dr. Ulrich Heininger - Impfen und Impfschutz für Kinder Prof. Dr. Ulrich Heininger  -  Impfen und Impfschutz für Kinder
Geschrieben von Dr.Heininger am 31.05.2012

Re: Impfschema Deutschland

Nette Frage!
Viele Wege führen nach Rom. Einer, im Bezug auf die genannte Impfung, ist das 2+1 Schema und der andere das 3+1 Schema.
Der Vorteil von 2+1 liegt auf der Hand: 1 Impftermin weniger, 25% geringere Kosten.
Der Vorteil von 3+1: zwischen der 3. und vierten Impfung ist die Schutzwahrscheinlichkeit gegen die durch den Impfstoff abgedeckten Infektionserreger um einige wenige % höher als beim 2+1 Schema.
In nationalen Impfplänen wird nun abgewogen und dementsprechend Weg A oder Weg B gewählt, um letztendlich "in Rom" anzugelangen, nämlich möglichst viele Personen zu schützen.
Hoffe das klärt Ihre verständliche Frage.
Alles Gute!
Frage beantworten
 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Dr. Ulrich Heininger - Impfen und Impfschutz für Kinder:

Neurodermitis, Immunschwäche, alternatives Impfschema

Werter Prof. Heininger, im Juli bekomme ich mein 3. Kind. Bei den Beiden Großen (8 und 5) sind jeweils nach der ersten 6-fach-Impfung schwere Neurodermitis und eine Immunschwäche aufgetreten. Trotz allem sind beide Kinder nach Stiko- Empfehlung geimpft worden. Bei meinem Sohn ...

Bine1082   28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfschema
 

Impfschema

Sehr geehrter Herr Dr. Heininger, ich habe gelesen dass in Österreich neuerdings nach dem 2 plus 1 Schema geimpft wird. Also nur noch insgesamt 3 Dosen der Sechsfachimpfung. Ich bin generell FÜR das Impfen, frage mich jedoch nun ob ich meiner Kleinen nicht einen Pieks ...

guapa79   02.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfschema
 

Impfschema

Sehr geehrter Dr Heininger, habe einige Fragen zu dem Impfschema wie es in skand. Ländern praktiziert wird. Impfbeginn nach 6.Lebensmonat a)falls 2+1 geimpft wird, muß dann zwischen erster und zweiter Injektion ein Abstand von 8 Wochen liegen, oder wären auch 4 oder 6 Wochen ...

rabe71   11.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfschema
 

Impfplan Deutschland vs. Schweiz bzw. Österreich

Sehr geehrter Herr Dr. Heininger, nach 4-stündiger Internetrecherche möchte ich mein Kind jetzt am Freitag impfen lassen. :-) Laut dem Impfkalender der STIKO wäre das dann eine 6-fach-Impfung + Pneumokkoen. Ich hoffe, mein KA bietet es so an. Da ich aber eigentlich mein Kind ...

danijoe   09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Deutschland
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Ulrich Heininger  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia