Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kigakids
Elternforum Erziehung
 
 
Kindergesundheit  
 
  Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin
Expertin für Kindererziehung

 

Antwort:

Re: Was tun wenn ein Erstklässler sich unter Druck setzt.

Liebe Traumbote,

erklären Sie Ihrer Tochter in einem ruhigen (Hausaufgabenfreien Moment), dass es ganz normal ist, dass Fehler passieren und auch, dass nicht alle Kinder neu Gelerntes gleich verstehen. Ggf. ist ein Gespräch mit der Lehrerin hilfreich. Erläutern Sie die Situation und die Lehrerin kann Ihrer Tochter oben Geschriebenes erklären. Oft ist es für Kinder einfacher, wenn eine andere Person als die eigenen Eltern Dinge erklären und sie können besser damit umgehen und es besser umsetzen.

Viele Grüße Sylvia


von Sylvia Ubbens am 10.11.2017
Frage beantworten
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen zum Thema Kindererziehung:

Kind setzt sich unter Druck

Hallo Frau Ubbens! Ich habe zwei Söhne im Alter von 8 und 4 Jahren. Der Große ist in der 2. Klasse, ein sehr guter Schüler, liest viel. Unser kleiner Sohn geht gerne in den Kindergarten und es macht ihm Spass. In letzter Zeit ist es aber so, dass der Kleine massiv darauf ...

Molly74   08.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unter Druck
 

Mein Kind wird unter Druck gesetzt!

Liebe Frau Schuster, ich hätter sehr gerne Ihre Einschätzung, wie ich mich im folgenden Fall verhalten soll. Meine Tochter ist 7 Jahre alt und geht in die erste Klasse. Sie hat eine Klassenkameradin, mit der sie schon in den Kindergarten gegangen ist. Seit Monaten setzt diese ...

svenja32   04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unter Druck
 

Sohn setzt sich unter Druck

Sehr geehrte Frau Schuster! Unser Sohn (seit November 5 Jahre) setzt sich selbst sehr unter Druck und nimmt sich vieles sehr zu Herzen. Gestern habe ich mit seiner Erzieherin gesprochen, die hat mir erzählt, dass er für zwei kleine Fehlverhalten, nichts Schlimmes, gerügt ...

M.   15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unter Druck
 

Unter Druck setzen lassen

Hallo, mein Sohn 5 ist eigentlich ein selbstbewußter Junge, der wie alle anderen auch viel Schabernack macht. Nun ist es seit einiger Zeit im Kiga so, das sich alle Jungs ständig unter Druck setzen. " wenn du das nicht machst bist du nicht mehr mein Freund" ect. Mein Sohn ...

annabella8   02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unter Druck
 

Ehrgeizig - setzt sich selbst unter Druck!

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn, seit 1 1/2 Wochen 6 Jahre alt, ist sehr ehrgeizig, setzt sich selbst unter Druck, kann beim Spielen nicht verlieren, will alles immer gleich beim ersten Mal können auch auf dem Spielplatz (Rutschen von der Feuerwehrrutsche, Balancieren ...

RenschS   12.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: unter Druck
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia