Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Summer80 am 22.05.2020, 10:31 Uhr

Yvonne

Ich kenne in unserem Alter recht viele Yvonnes und habe daher sehr ausgeprägte Bilder zu diesem Namen im Kopf. Für mich wäre er daher nichts. Die waren alle irgendwie komisch. Außerdem muss ich immer an an das Wort "Wonne" denken. Also "das war eine echte Wonne..."...

Der Name unseres Kindes stand vor der Geburt schon bombenfest. Da hatte ich nie Zweifel oder so. Allerdings habe ich mich am Anfang schwer getan, den Namen mit einem Baby in Verbindung zu bringen. Daher wurde mein Kind anfangs nur mit einer Kurzversion als Spitznamen gerufen. Jetzt, wo mein Kind 5 Jahre alt ist, passt auch der vollständige Name immer perfekter und ich bin immer noch felsenfest davon überzeugt, dass es genau der richtige Name war.

Also als Beispiel anhand von anderen Namen (egal wie ich die Namen generell finde): ein Baby "Robert" oder "Richard" zu nennen, passt für mich irgendwie nicht. In solche Namen müssen die Kinder meiner Meinung nach erst "reinwachsen" und daher ist es dann erst ein Robbi oder Richi... so in dem Prinzip war es bei uns auch. (Es geht aber um einen anderen Namen.)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.