Vornamen

Vornamen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von knopf.im.ohr am 21.05.2020, 10:39 Uhr

Melina

Hallo!

Wie findet ihr Melina?

Kennt ihr viele Melinas?

Liebe Grüße,
Knopf

 
12 Antworten:

Re: Melina

Antwort von Bava am 21.05.2020, 12:17 Uhr


Ich mag Melina gern.
Ich habe im nahen Umfeld 3 Stück.
Mein Patenkind mit 19 Jahren. Die Tochter eines Freundes mit 23 Jahren und von einer Freundin die Tochter mit 2 Jahren.
Ich denke es ist ein bekannter, nicht zu häufiger Name mit schönem Klang

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Lua388 am 21.05.2020, 12:48 Uhr

Ich finde den Namen schön, allerdings wäre er mir im Moment zu häufig.
Bei uns in der Umgebung nennen gerade gefühlt viele ihre Kinder Melina oder Lina
Wohnen in Bawü

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von monstermaja am 21.05.2020, 13:16 Uhr

Gar nicht mein Geschmack
Kann aber auch daher kommen, dass ich schon zu viele
Melina, Selina, Delina, Malina
Unterrichtet habe und sie ständig durcheinander werfe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Lillyfee236 am 21.05.2020, 13:53 Uhr

Ich finde den Namen sehr schön und kenne zwar mehrere Melinas, aber alle in meinem Alter (Ende 20). Finde ihn deshalb gerade nicht zu häufig, sondern echt gut vergebbar!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von dann am 21.05.2020, 14:28 Uhr

Ich mag den Namen, Milena noch ein bisschen mehr.
Hier im Umkreis kenne ich drei Melinas.
Im polnischen hat er aber anscheinend keine so schöne Bedeutung....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Die_Filiz am 21.05.2020, 18:39 Uhr

Ich kenne 2 Melina's und finde diesen Namen klasse! Wenn ich griechische Wurzeln hätte würde ich meine Tochter so nennen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von subidu am 21.05.2020, 19:53 Uhr

Ich kenne eine Melina.
Ich finde den Namen schön, nicht ungewöhnlich/ausgefallen und trotzdem selten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Mäxie452 am 21.05.2020, 21:32 Uhr

Hallo


Melina stand bei mir mal ganz oben auf der Liste. Mittlerweile habe ich mich aber an den "Lina- Namen" satt gehört.

Der Klang ist trotzdem toll, auch die eindeutige Schreibweise.


Ich kenne 2 Melinas (beide Grundschulalter) und eine Melia. Alle mit recht bekannten, deutschen Nachnamen. Viele sind das nun nicht, ich arbeite mit vielen Kindern.




Liebe Grüße
Mäxie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von misses-cat am 22.05.2020, 5:08 Uhr

Hier Recht häufig, nicht mein Geschmack aber sicher ein guter Name den man gut vergeben kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Pummelmama am 22.05.2020, 9:20 Uhr

Mir gefällt Milena auch besser. Melina klingt so platt. Kann es nicht erklären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Summer80 am 22.05.2020, 10:20 Uhr

Ich kenne eine Melina in meinem Alter und ein paar im Kiga meines Kindes. Ich kenne aber auch eine

Milena

in meinem Alter. Der Name ist mir außer bei dieser Person sonst noch nie begegnet.

Wäre das vielleicht eine etwas weniger häufige Alternative für euch? Sind ja vom Klang her recht ähnlich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Melina

Antwort von Ruto am 24.05.2020, 0:00 Uhr

Ich kenne mehrere Melinas über meine Arbeit. Finde den Namen super schön und würde ihn wahrscheinlich selber vergeben, wenn ich da eben nicht diesen Bezug dazu hätte (wer möchte schon von Anfang an an seine Arbeit erinnert werden :D).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.