Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Simonel am 24.03.2006, 6:53 Uhr

Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Guten Morgen,

sorry für den "uncharmanten" Betreff, aber man soll ja auch gleich erkennen was der Absender wissen will.
Es würde mich interessieren wie alt die älteste hier im Forum eigentlich ist, ob schon Kinder da sind und vor allen Dingen wie sie ihre SS denn "wegsteckt". Frage deshalb so neugierig weil ich in meiner Familienplanung auch ein paar "sehr späte" Kinder möchte und natürlich um das Risiko weiß. Bin zwar erst 30 geworden und habe noch etwas Zeit, aber es beschäftigt mich halt...

Liebe Grüße und alles, alles Gute
Simone

 
9 Antworten:

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von Lea04 am 24.03.2006, 8:21 Uhr

Hi Simone

also ich bin im Januar 45(19.01.1961) geworden fühl mich noch überhaupt nicht alt weder seelich noch körperlich.Gehe regelmässig in die Sauna , fahre Fahrrad,bin gut zu Fuss usw. *grins*

Ich habe 2 Jungs aus erster Ehe im Alter 21 jahren( 07.12.1984) und 16 Jahren(26.09.1989)

Im Juli 2004 habe ich noch ein Mädchen bekommen (25.07.2004) mit meinem jetzigen Lebenspartner 46 Jahre.

Die Schwangerschaft verlief ohne Probleme, wir haben auch keine FU machen lassen,die Geburt verlief super schnell(habe auf dem Hocker entbunden) und sie ist völlig gesund >trotz meines Alters 43 und meines Rauchens<

Jetzt wird sie bald 2 Jahre ist ein echter kleiner Wirbelwind und hält uns alle fit und jung *lach* Ich genieße sie in vollen Zügen.

Liebe Grüße

Barbara und Co

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von Sakura, 19. SSW am 24.03.2006, 8:36 Uhr

Hallo,
also ich bin 42 und werde kurz nach der Geburt 43. Einen fünfjährigen Sohn habe ich schon. Fühle mich jedenfalls momentan auch nicht zu alt für ein weiteres Kind. Die Schwangerschaft bekommt mir jedes Mal gut, fühle mich rundum wohl und mir war nicht mal schlecht am Anfang.

LG Sakura

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von Monika36, 38. SSW am 24.03.2006, 9:00 Uhr

Hallo Simone,

ich bin mit 37 wahrscheinlich noch recht jung ;). Mein erstes habe ich mit 30 bekommen, das zweite ist gerade 4 geworden und bald kommt Nummer drei. Dann soll allerdings Schluss sein.

Gruß,
Monika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von Mia65, keine seit 25.2.. SSW am 24.03.2006, 9:32 Uhr

Hallo

Erstes Kind mit 24.
Zweites Kind mit 27.
Drittes Kind mit 40.

Alle Schwangerschaften problemlos.
Wobei ich bei der letzten SS ab ET im Krh. war ,wegen V.a. Gestose(hat sich aber nicht bestätigt).
Bin nicht als Risikoschwangere eingestuft gewesen.
Hatte FU auf eigenen Wunsch.

Die letzte Geburt war die beste,weil...
keine Einleitung per Tropf oder Gel und kein Dammschnitt sondern (gewollter)Riß.

LG Mia(Baujahr 12/1965)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

bin erst knackige fast 40 ;-)

Antwort von mamafürvier am 24.03.2006, 10:33 Uhr

Ich bin knackige fast 40.
Das 1. Kind mit 20
das 2. Kind mit 22
das 3. Kind mit 36
das 4. Kind mit 37
...aber nun ist Schluß in Sachen Familienplanung.

Liebe Grüße,
Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin erst knackige fast 40 ;-)

Antwort von sabine mit Amelie am 24.03.2006, 14:19 Uhr

Hallo Simone,

ich werde morgen 45 Jahre (25.03.61). Meine große Tochter wurde gestern 14 Jahre (23.03.92) und meine Kleine ist 14 1/2 Monate (11.01.05). Die erste SS war traumhaft und endete mit einem traumatischen KS. Ich wollte danach kein Kind mehr. Sah auch lange so aus, als würde es so bleiben, da mein damaliger Mann 9 3/4 Monate nach der Geburt ganz plötzlich starb. Vor 4 1/2 Jahren lernte ich dann mieinen jetzigen Mann kennen und wir wünschten uns noch ein Kind, was ja dann auch nach langem hin und her, diversen Untersuchungen geklappt hat. Ich hatte einen schwierigen Start, denn ich hatte Blutungen bis zur 16. SSW, was aber nichts mit dem Alter zu tun hatte. In der 12. SSW hatte ich eine Sturzblutung und ich hatte panische Angst, dass ich mein Baby verloren hätte. Ab der 17. SSW konnte aber dann auch ich die SS genießen. Ich hatte allerdings viel Sodbrennen, Hüftprobleme und Rückenschmerzen. Das hatten aber die anderen Mädels aus dem Vorbereitungskurs auch und die waren alle wesentlich jünger. Die Jüngste war 20!! Jahre jünger und die, die nach mir kam, war immerhin auch noch 10 Jahre jünger. Die Geburt war klasse. Ich hatte eine total spitzenklasse Hebi.
Ich für mich muss sagen, dass ich meine Kleine auch in vollen Zügen genieße und fühle mich auch nicht zu alt für sie, aber wenn ich alles nehme, was bei mir mit rein spielt, fühle ich mich schon ab und zu überfordert. Es ist bei mir aber die Große. Sie ist ein totaler ICH Mensch und vor allen Dingen ein ADS Teeny in der Pupertät, die nicht einsieht, dass sie ihr Medikament nehmen soll und die schon gar nicht einsieht, dass sie sich an Regeln halten muss. Da ich sie 8 Jahre alleine gehabt habe, hat dann mein Nervenkostüm schon viele Federn lassen müssen. Außerdem hilft sie zu Hause null, so dass ich keinerlei Unterstützung habe. Aber wie geschrieben, die Kleine genieße ich in vollen Zügen und ich denke, wenn ich jetzt statt der 14 jährigen ein 4 jähriges hätte und wüßte, dass ich deshalb alles alleine machen muss, weil die Kinder es nicht können, hätte ich da auch kein Problem mit.

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei mir ists fast genauso, bin JG 60,

Antwort von Senima am 24.03.2006, 18:46 Uhr

habe Söhne mit 22 Jahren, 15 Jahren und ein Putzi mit 5 Monaten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von astrid61, 25. SSW am 24.03.2006, 22:31 Uhr

Hallo Simone,

ich bin letzten Oktober an meinem 44. Geburtstag (= Verlobung mit meinem jetzigen Mann) ganz ungeplant schwanger geworden. Kinder waren schon seit 2 Jahren aus meiner Lebensplanung gestrichen. Bin in meinem ganzen bisherigen Leben nie schwanger gewesen und dacht mittlerweile auch, daß das bei mir wohl irgendwie nicht geht. Dann traf ich letztes Jahr meine große Liebe und er(!) wünschte sich Kinder und Heirat. Ich geriet in eine mittlere Krise.....Zur Verlobung war ich unter der Bedingung einverstanden, wenn er auch die zu erwartende kinderlosigkeit akzeptieren könnte. Von Anfang an hatte ich nicht mehr verhütet(eher aus Resignation und Bequemlichkeit). Und gut 2 Wochen nach der Verlobung blieben plötzlich meine Mens aus........(stutz!). Wir sind überglücklich über dieses kleine Wunder und erwarten es im Juli.
Vor 3 Wochen haben wir geheiratet, mein Mann ist 6 Jahre jünger als ich und schon jetzt ganz vernarrt in den lebhaften kleinen Knirps in meinem Bauch.
Meine Schwangerschaft verläuft von Anfang an wirklich unverschämt gut! Mir war nicht mal übel. Hin und wieder bin ich schlapp und ich hatte nach Weihnachten eine lange hartnäckige Erkältung.

Ich bin glücklich und sehr dankbar dafür! Und über mein Alter mache ich mir nur selten Gedanken.
Finde es nur bissl schade, daß es deshalb wohl unser einziges Kind bleiben wird.

Liebe Grüße

Astrid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie alt ist eigentlich die älteste unter euch...

Antwort von netti2803, 37+4. SSW am 26.03.2006, 17:07 Uhr

hallo,

ich werdein am 28.3. 36 jahre alt, habe eine tochter aus erster ehe, sie ist im feb. 16 geworden. nun bin ich zum 2. schwanger, (et am 12.4.), mein partner ist 33.
ich fühl mich fit und 35/36 ist nen tolles alter. *grins*

lg netti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.