Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von wikimakyoki am 27.12.2015, 10:14 Uhr

Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Was sagt ihr zum Thema Ernährung?
Ich habe wahrscheinlich immer noch keine Toxoplasmoseimmunität- und ich verzichte auf rohes Fleisch (immer, denn ich mag nichts Blutiges) auch auf Rohkäse.
Aber sonst ernähre ich mich so wie immer. Wir essen gesunde Bio-Mischkost.
Beachtet ihr auch noch andere Dinge?
Ich bin ein wenig rundlicher...
Natürlich werde ich versuchen wenig zuzunehmen und ich verzichte auf leere Kalorien.
Bei den ersten beiden Kindern habe ich 25 kg /28 kg zugenommen und bis auf 5 kg alles wieder abgenommen. Ich war ziemlich dünn vorher.
Bei den letzten beiden habe ich deutlich weniger zugenommmen, aber deutlich mehr überbehalten. Lange Stillzeiten waren da nicht so förderlich.
Ich nehme jetzt das erste mal Vitamine und merke, dass ich keinen so großen Hunger habe!
LG
wiki

 
5 Antworten:

Re: Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Antwort von mf4 am 27.12.2015, 14:41 Uhr

Ich habe in Schwangerschaft 1 und 2 auf Alkohol und Nikotin verzichtet. Toxo war für mich kein Thema, da immun und was man sonst alles nicht darf wusste ich vor RUB nicht.

Bei Kind 1 und 2 habe ich meinen Gelüsten freien Lauf gelassen und das Resultat war Übergewicht und danach kam noch mehr drauf.
Zig Kilos wieder loswerden war anstrengend also habe ich bei Schwangerschaft 3 und 4 besser auf mich geachtet und nicht übermäßig zugenommen. Hatte demzufolge danach auch nichts abzunehmen.

In meinem Falle war es umgekehrt, es war für mich in meinen späteren Schwangerschaften einfacher. Ich weiß nicht, ob mir das noch lange gelingt zu halten aber nun mit knapp 50 habe ich ein besseres Gewicht als mit 25.
Zurück zum Übergewicht ist für mich keine Option mehr.

Extra Vitamine habe ich nie genommen. Ich essen genug Obst und Gemüse. Das einzige, was für mich - in den Schwangerschaften um so mehr - ein Problem war und ist, ist mein hb-Wert. Dafür nehme ich des öfteren etwas ein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Antwort von Katjameyer am 27.12.2015, 17:16 Uhr

Wieso sind lange Stillzeiten nicht förderlich?
Ich hab sowohl in der ersten Schwangerschaft als auch jetzt (SSW 35) 20 kg mehr und verlor es damals innerhalb von nicht mal 5 Monaten komplett! Ich musste aufpassen nicht zu sehr abzunehmen, hab über 2 Jahre gestillt! Allerdings bin ich auch jeweils sehr schlank gestartet!
Ich bin auch Toxo negativ und verzichte allerdings komplett auf Fleisch und Wurst, bin Vegetariern!
Ich verzichte auf Kaffee, Cola und schwarzen Tee, ansonsten ist's auch die gesunde Mischkost!
Ach so, ich nehme noch femibion als Nahrungsergänzungsmittel!

Alles Gute und eine schöne Kugelzeit für Dich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Antwort von wikimakyoki am 27.12.2015, 17:25 Uhr

Nein, lange Stillzeit ist gut. Meistens nimmt man auch gut ab. Ich habe bei den ersten Kindern auch in der Stillzeit gut abgenommen. Nur beim letzten Kind habe ich beim Stillen zugenommen....
Liegt wohl am Alter :)

Kaffee mag ich jetzt auch nicht mehr. Schwarzen Tee aber schon.
Cola, hm ja, da könnte ich auch verzichten.

LG
wiki

P.S
Habe auch mind. 2 Jahre gestillt :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Antwort von Katjameyer am 27.12.2015, 19:37 Uhr

Oh je, bin ja nun auch wieder 3 Jahre älter geworden, mal schauen was mich nun erwartet!

Ich bin natürlich davon ausgegangen dass alles wie beim ersten läuft!

Ich wünsche einen schönen Abend

LG Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ernährung, Vitamine, Gewicht, etc

Antwort von Ingata, 21. SSW am 27.12.2015, 20:25 Uhr

Huhu,

bin eher von der entspannten Sorte Esser. Bei Nummer 1 hab ich immer sehr viel Gemüse und Obst gegessen, bei dieser Schwangerschaft hab ich anfangs nur Kohlenhydrate runter bekommen. Ist halt unterschiedlich.
Die Weihnachtsfeiertage werden sich bestimmt auch auf der Waage zeigen, aber da es in dieser Zeit jedes Jahr 1-2 kg mehr werden (die dann anschließend auch wieder runter gehen), kalkuliere ich das mit ein.
Bei Emilian hab ich letztendlich 12 kg mehr gewogen, wovon 2 kg trotz Stillen hängen geblieben sind.

Bin auch Toxo negativ, weshalb ich auf rohes/blutiges Fleisch/Fisch verzichte.

Ich nehme ne recht hohe Dosis Magnesium, da ich zwischendurch Schmierblutungen hatte und ansonsten noch Femibion 2.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.