Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mother06 am 22.02.2009, 23:38 Uhr

35 und Schilddrüsenunterfunktion

Hallo, möchte gern noch ein 2.Kind, will bis jetzt aber nicht klappen, ob das mit der Schilddrüse und zusätzlich mit dem Alter zusammen hängt?Was meint ihr?Ist jemand in der selben Situation?

 
4 Antworten:

Re: 35 und Schilddrüsenunterfunktion

Antwort von wavemama am 23.02.2009, 9:58 Uhr

Das hängt wohl eher mit der Schilddrüse, als mit dem Alter zusammen.
Wenn du von einer Unterfunktion weißt, nimmst du dann nicht Medikamente, damit diese Fehlfunktion behoben wird?

Ich habe nur noch die halbe Schilddrüse, meine Blutwerte sind immer grenzwertig und ich musste bisher "nur" Jod nehmen. Angesichts dessen, daß ich "bald" SS werden möchte, nehme ich nun doch Schilddrüsenhormone, um optimal eingestellt zu sein. Somit klappt es auch eher mit SS werden.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 35 und Schilddrüsenunterfunktion

Antwort von Sima am 23.02.2009, 10:27 Uhr

Hallo,
das ist ja lustig, dein Posting könnte von mir sein. Ich bin auch 35 mit Schilddrüsenunterfunktion. Nimmst Du keine Schilddrüsenhormone? Eine unbehandelte SD-UF kann sehr wohl ein Grund für Unfruchtbarkeit sein. Wenn Du allerdings richtig eingestellt bist, sollte die Schilddrüse kein Problem mehr darstellen.
Bei mir hat man die SD-UF erst letzten Monat festgestellt (nach anderthalb Jahren vergeblichen Übens). Mein TSH-Wert ist nun nach der Einstellung auf Thyroxin innerhalb von vier Wochen von 5,91 auf den unteren Normbereich zurückgegangen - geht also schnell!
Falls Du also nicht in Behandlung bist, solltest Du tunlichst zum Arzt und Dich einstellen lassen. Ich wünsche Dir viel Erfolg!
Sima

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 35 und Schilddrüsenunterfunktion

Antwort von Jelune, 13. SSW am 23.02.2009, 11:18 Uhr

Hallo!

Ich habe seit dem Jahr 2000 Schilddrüsenunterfunktion und bin mit L-Tyroxin 100 eingestellt. Im Dezember durfte ich im 6. ÜZ einen positiven Test in den Händen halten.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 35 und Schilddrüsenunterfunktion

Antwort von mother06 am 23.02.2009, 21:58 Uhr

Danke für die Antworten ;)

doch bin mit Tabl. eingestellt, nehme L-Thyroxin 75 und der Wert liegt oder lag bis vor kurzem noch bei 1,0 aber wie das nur mal so ist man redet sich immer selbst wat ein und wird ganz malle im Kopf :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.