Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ralph am 23.06.2021, 19:54 Uhr

Ja, hier...

Hallo Lucy,

ich habe vor ein paar Jahren das gute alte "Einwecken" wiederentdeckt.

Irgendwann tauchte auch das Problem auf, wie wir von unserem Borschtsch zwei Portionen nach Süddeutschland kriegen. Tiefkühlung fiel verständlicherweise als Option weg, und ich habe dann einfach mal ausprobiert, diesen Eintopf einzuwecken. Also mit Glas, Gummi und Deckel. Von sogenannten Twistoff-Gläsern halte ich persönlich nichts, weil ich nicht sicher sein kann, ob das Glas wirklich dicht ist. Diese Verschlußtechnik verwende ich ausschließlich für Marmelade.

Das mit dem Borschtsch hat wunderbar geklappt, später auch mal mit Hühnersuppe, gekocht auf einem Suppenhuhn, das diesen Namen auch verdiente (der Riesenvogel paßte gerade so eben in einen 6-Liter-Topf, entsprechend lecker war die entstandene Hühnerbouillon).

Die Gerichte müssen fertig gekocht sein, bevor sie abgefüllt werden. Ich habe sie dann anschließend bei 100 Grad 120 Minuten im Einwecktopf gekocht.
120 Minuten würde ich auf jeden Fall immer einwecken, sobald Fleisch mit im Spiel ist. Du willst ja auch Gulasch einmachen, dann mußt Du darauf achten, daß keine Bindemittel oder Mehl enthalten sind. Diese Stoffe säuern gerne durch und verderben im Laufe der Zeit den Geschmack. Das Binden müßte ggf. nach Öffnen und Erhitzen nachgeholt werden.

Zunächst habe ich klassisch mit einem alten Zinkwecktopf mit Thermometer eingekocht. Nachdem das aber im Laufe der Zeit immer mehr wurde (2-3x im Jahr Rotkohl, dazu noch 1-2x Apfelmus und Bohnen), war mir das zu mühsam und ich habe mir einen automatischen Einwecktopf zugelegt. Da stelle ich nur die Temperatur und die Zeit ein, und den Rest erledigt dann der Topf inkl. Ausschalten. Ich bin sehr zufrieden damit. Allerdings ist zumindest meiner nicht ganz billig, ich habe darauf geachtet, daß er einen Hahn hat, dann kann man darin auch einmal Glühwein für eine Winterparty heißmachen und abfüllen.

Viel Spaß
Ralph

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.