Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zuwachsen von Scheidenhäutchen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
meine Tochter ist 7 Monate alt. Ich war gestern beim Kinderarzt um die U 5 zu machen. Und dann stellte dieser fest, daß das Häutchen hinter den Schamlippen zuwächst und hat deswegen Ovestin-Creme mit dem Wirkstoff Estriol verschrieben. Ich stehe jedoch dieser Diagnose skeptisch gegenüber. Mich würde hierzu Ihre Meinung interessieren und ob evtl. die Kinderärzte hier etwas schnell zu solchen Medikamenten greifen. Vielen Dank im voraus!

von Erika am 27.04.2001, 09:22 Uhr

 

Antwort:

Zuwachsen von Scheidenhäutchen

Liebe Erika,
die noch unreife Schleimhaut der kleinen Schamlippen verklebt leicht miteinander und das läßt sich durch die Östrogencreme sehr sinnvoll wieder aufmassieren oder verhindern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.04.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.