Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zeckenbiss

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

mein Sohn (3 Jahre, nicht gegen FSME geimpft, weil kein Risikogebiet) hatte heute hinterm Ohr direkt in der Hautfalte zwischen Hals und Ohransatz - ich hoffe die Beschreibung ist präzise genug - eine Zecke. Wir haben sie mit einer Pinzette, ich denke auch vollständig, entfernt. Die Zecke war noch sehr klein, sie hatte meiner Meinung nach kaum Blut gesaugt.
Meine Fragen:

1. Kann man auch an dieser Stelle den roten Ring erkennen, der sich ggf. entwickelt? Wie lange sollten wir beobachten?

2. Auch wenn wir kein Risikogebiet sind und zur Sicherheit möchte ich gerne noch wissen, wie lange die Inkubationszeit für FSME ist und woran wir eine mögliche Erkrankung erkennen können.

Ich stelle die Fragen, weil wir am 01.07 in den Urlaub fliegen.

Vielen Dank!

von zweizahn am 15.06.2009, 00:11 Uhr

 

Antwort:

Zeckenbiss

Liebe Z.,
die nächsten 4 Wochen sollten Sie die Bissstelle beobachten. FSME kann wie eine fieberhafte "Grippe" beginnen, tritt aber außerhalb der bekannten Gebiete nicht auf.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.06.2009

Antwort:

Zeckenbiss

Ich bin zwar nicht der Dr., aber möchte trotzdem gerne mein Erfahrungen weitergeben:

Der rote Ring hat nichts mit der FSME zu tun! Er ist ein Leitsymptom für die Borreliose und tritt aber nur in etwa 50 % der Infektionen auf. Für die Borreliose gibt es keine Risikogebiete wie bei der FSME, das heißt doch: ganz Deutschland (und Europa). Man sollte das Kind jetzt mindestens 4 Wochen beobachten. Bis etwa 2 Wochen nach dem Stich kann die Wanderröte auftauchen, bis etwa 4 Wochen danach können grippeartige Symptome auftreten, wie Fieber, Glieder-/ Gelenk-/Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit (nicht unbedingt mit Husten u. Schnupfen), dann muss an die Borreliose gedacht werden und es sollte mit Antibiotika behandelt werden.

Stehe für weitere auskünfte gerne zur Verfügung (private Nachricht)
LG Woosy

von woosy am 15.06.2009

Antwort:

Zeckenbiss

Hallo Woosy,

leider kann ich dir über dieses Forum keine PN schicken.

Meine Frage Nr. 1 bezog sich auf Borreliose und nicht auf FSME.

LG
Zweitzahn

von zweizahn am 15.06.2009

Antwort:

Zeckenbiss

jens@chaos-management.de

LG Woosy

von Woosy am 17.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

zeckenbiss und ne frage dazu

betrifft eigentlich kein Kind, sondern mich persönlich, aber viell. können Sie mir auch helfen. Ich wurde gestern von einer Zecke gebissen, habe sie gestern abend bemerkt und gleich entfernt (Zecke war komplett raus - Übung durch meine Hunde) Nachts hatte ich dann ein ...

von engelchen_lpz 14.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss

Hallo Herr doktor. Meine tochter hatte vor ein paar Tagen einen Zeckenbiss. die Zecke war winzig klein und hatte auch noch kein Blut gesaugt, sie war wahrscheinlich nur ein paar Stunden drin. Jetzt meine Frage. Im Krankenhaus sagte man mir, dass das erst nach ein paar Tagen ...

von sunnymother 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss => ab wann Impfung mgl.?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter hatte am 26.05.09 eine Zecke im Bauchnabel, welche im Krankenhaus entfernt wurde. Wir wohnen in keinem FSME gefährdeten Gebiet. Ich möchte meine Tochter dennoch impfen lassen. (Das eine nachträgliche Impfung sie jetzt nicht mehr ...

von sonnenschein13 29.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss?

Sehr geehrter Dr. Busse, heute habe ich bei meiner 3 jährigen Tochter in der Kniekehle einen ca. 2mm Durchmessr großen roten Fleck entdeckt, gleichzeitig hat sie heute 38,9° Fieber, kann es sein das es ein Zeckenbiss ist und muß ich mir wegen des Fiebers Gedanken machen, ...

von sandy79 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (3 Jahre) hatte vor ca. 2 Wochen einen Zeckenbiss. Wir leben in einem typischen Zeckengebiet in Österreich und er ist daher FSME geimpft. Wir waren gleich nach dem Waldspaziergang in der Badewanne. Leider habe ich die Zecke ...

von pentolina 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss

Hallo, wie kann ich mein Kind vor einem Zeckenbiss schützen? Wir fahren jedes Jahr übers Wochenende in den Odenwald. Letztes Jahr hat sich unsere Tochter (damals 10 Monate alt, jetzt 21 Monate) eine Zecke eingefangen (trotz langärmeliger Kleidung und spielen auf gemähtem ...

von luisa07 13.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Nachtrag: Zeckenbiss

Guten Tag Herr Dr. Busse, ich habe noch folgende Frage: - wie sinnvoll (wenn überhaupt) ist es, ein Kind gleich nach einem Zeckenbiss gegen FSME impfen zu lassen? Woher weiss ich, falls das Kind Fieberanstieg bekommen sollte, ob es nun vom Biss oder von den ...

von gaby67 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Zeckenbiss

Guten Tag Herr Dr. Busse, mein Sohn wurde gestern abend von einer Zecke gebissen: leider habe ich dies erst heute morgen entdeckt und sie gleich rausnehmen lassen. Meine Fragen hierzu wären: - wie groß ist die Wahrscheinlichkeit einer Borrelioseerkrankung hier im ...

von gaby67 06.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

zeckenbiss bei baby

guten abend, mein sohn (10 Monate) hatte vor ca. 2 wochen erneut einen zeckenbiss. bis jetzt hatte er insgesamt 3. die zecke wurde schnellstmöglich und ohne besondere vorkommnisse entfernt. ich habe die zecke untersuchen lassen und sie hat die borrelioseviren in sich. bis ...

von luziluuz 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Wanderröte ohne Zeckenbiss

mein Sohn (fast 4 Jahre) hat wohl eine sog. Wanderröte ohne Zeckenbiss. Vor drei Wochen haben wir einen Mückenstich oder Bremsenstich am Oberschenkel entdeckt. Es haben sich Pusteln gebildet, die einen Ring bilden. Dieser Ring wandert immer weiter nach außen. Ich war heute bei ...

von Valems 11.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zeckenbiss

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.