Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Windpocken und Impfen

Hallo Herr Dr. Busse,

Mein Sohn Niklas wird am 2406. 4 Monate alt und hat seit gestern die Windpocken. Am 26.06. hätte ich mit ihm den ersten Impftermin.
Wie lange soll ich diesen jetzt aufschieben, damit er sich von den Windpocken erholt hat ?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Regina

von Regina Schandelmaier am 20.06.2001, 14:54 Uhr

 

Antwort:

Windpocken und Impfen

Liebe Regina,
etwa 14 Tage nach Ausheilung der Windpocken würde ich mit der Impfung warten.
Gute besserung!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.