Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wie lange darf die Münze im Körper bleiben?

Hallo ,
meine Tochter (knapp 31/2 Jahre) hat letzten Montag eine Münze verschlcukt.Da sie heftig weinte und über Bauchschmerzen klagte sind wir ins Krankenhaus gefahren.Es ist eine ausländische Münze (Gulden,France oder Lire) .Auf dem Röntgenbild war sie schon im Darm zu sehen,Durchmesser ca. 2-3cm).Laut Arzt sollte sie die nächsten Tage auf natürlichem Wege wieder auftauchen.Mittwoch bekam meine Tochter dann Temperatur ( 38,5 Grad) und erzählte ab und zu von Bauchweh.Seit Montag hatte sie noch keinen Stuhlgang.Zudem aß sie kaum etwas.Deswegen fuhren wir wieder zum Krankenhaus.Der Rachen war gerötet,der Bauch aber weich und es waren gut Darmgeräusche zu hören.Meine Tochter bekam einen Einlauf und setzte auch Kot ab.Nur leider ohne Münze.Wir wurden wieder nach Hause geschickt mit der Info,die Münze werde nun wohl bald rauskommen. Seit Montag bekommt sie nun Lactose-Sirup,viel Pflaumensaft und wenn es geht Brot,Haferkleie etc.Nur leider isst das Kind kaum etwas.Heute am Samstag haben wir ihr noch einen Einlauf gemacht.Es kam diesmal rein gar nichts,keine Flüssigkeit,kein Stuhl.Deswegen wieder Fahrt zum Krankenhaus.Abdomen weich,Darmgeräusche zu hören alle weiteren Ergebnisse ohne Befund.Es wurde uns geraten dem Kind Sauerkraut zu geben,viel laufen zu lassen und warm zu baden. Also alles Sachen die wir schon seit Montag machen,alle Hausrezepte sind ausgeschöpft.Münze ist ganz sicher noch nicht wieder draußen. Nun frage ich mich,wie wirkt die Legierung der Münze auf den Körper,wie lange kann ich noch abwarten und die Münze im Körper bleiben? Meine Tochter ist kaum etwas (trinkt aber reichlich) ist sehr anhänglich .Was würden sie raten?

von Aiska am 02.05.2009, 19:15 Uhr

 

Antwort:

Wie lange darf die Münze im Körper bleiben?

Liebe A.,
es gibt keinerlei Grund, sich irgendwelchem Stress auszusetzen, denn die Münze an sich ist nicht gefährlich, sie sollte nur irgendwann den DArm wieder verlassen. Und nur das müssen Sie durch die Kontrolle des Stuhlgangs überwachen. Eine erneute Untersuchunng wäre nur nötig, wenn Ihr Kind Beschwerden hätte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.05.2009

Antwort:

Wie lange darf die Münze im Körper bleiben?

Hallo
ich würde morgen noch einmal zum arzt gehen.Die Münze ist schon eine Woche drinnen,ich würde auf eine erneute Röntgenaufnahme bestehen,vielleicht ist sie ja doch mit rausgegangen und keiner hat es gemerkt.bin gespannt was der Dok antwortet.
Alles gute

von charlotte120805 am 03.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Vielen Dank - Körperkontaktblockade

Liebe C., wer hat das denn wie diagnostiziert? Diese Diagnose gibt es in der normalen Medizin nicht und auch einer wie auch immer gearteten außerhalb der Schulmedizin stehenden Therapie gegenüber wäre ich auch sehr misstrauisch. Viele solche Dinge nützen vor allem dem ...

von Cerrin77 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körperkontaktblockade

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, bei unserer 5Monate alte Tochter wurde der Verdacht einer Körperkontaktblockade diagnostizert. Wir haben jetzt einen Termin bei einer Therapeutin,die KIT nach Jansen macht. Im Internet lese ich nur schreckliche Negativsachen über diese Therapie. ...

von Cerrin77 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körpertemperatur

Guten Tag! Unsere Tochter wird in ein paar Tagen 2 Jahre alt. Ich wollt einmal fragen, welche Körpertemperatur "normal" ist. Seit einiger Zeit hat sie immer wieder über Wochen eine Temperatur zwischen 36,9 - 37,4 °C. Dann liegt die Temp. wieder ne Weile bei 36,2 - 36,5 ...

von soraja 27.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körperlänge

hallo Dr. Busse..letzte Woche war ich mit meinem Sohn zur U3...dabei wurde er natürlich auch gewogen und gemessen...Gewicht bei der Geburt: 3840 und bei der U3 4750...also wohl ok...die Größe bei Geburt: 54 cm bei U3 55 cm...also nur 1 cm in 5 Wochen gewachsen...der Kinderarzt ...

von Mel40 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körperbehaarung

Hallo Dr.Busse, mein Sohn (4) hat bereits seit seiner Geburt eine Behaarung (Flaum) an den Schultern und auch am Rücken (Mein zweiter Sohn hat nichts). Es ist nicht zu übersehen, da es auch dunkel ist. Wir sind zwar Südländer aber eine extreme Körperbehaarung hat niemand in ...

von Jaley 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körperliche Entwicklung o.k.?

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist 9 1/2 Jahre alt und ist klein und besonders schmal und zierlich. Ich habe auf Anraten einer anderen Mutter einmal in der Perzentilenkurve nachgeschaut. Bei der Größe liegt er zwischen der 25% und 50% Kurve. Beim Gewicht "kratzt" er gerade ...

von Andrea343 12.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

kalter körper

hallo, mein sohn (fast 9 monate) hatte vor ca. 4 wochen eine bronchitis. dann war er augenscheinlich 3 tage gesund und hatte dann 5 tage sehr hohes fieber. (über 40 grad) er hatte nur fieber nichts anderes. seitdem das fieber weg ist hat er einen sehr kalten körper. die ...

von han 20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körpertemperatur beim Baby

Sehr geehrter Dr. Busse, Ich habe meiner Tochter (jetzt 11 Wochen alt) letzte Woche vor der ersten Impfung mal Fieber gemessen, um zu wissen, wie ihre Körpertemperatur "normal" ist. Ich bin doch ein wenig erschrocken, da die Temperatur bei 37,7°C war (abends). Jetzt habe ich ...

von schmusibu 18.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Frage wegen Körpergröße und gewicht

Mein Sohn mit verdacht auf ADHS Störung ist 9 Jahre alt und nur 121 groß bei einem Gewicht von 20 Kilo. langsam mache ich mir wegen seine größe echt Sorgen, geschweigen denn wegen dem Gewicht. er ist ÜBERALL der Kleinste und leidet dadurch teilweise auch. er war von Geburt ...

von liebemaus 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Körpergewicht und Größe

Hallo Herr Dr.Busse, mein Sohn ist am 31.12.2006 in der 33.SSW aufgrund eines Hellpsyndroms auf die Welt gekommen. Wir waren nun bei der U7, es wurde gemessen, daß er 81 cm groß ist und nur 10 Kg wiegt. Er ist der Kleinste unter all seinen Freunden und auch unter den ...

von jette78 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Körper

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.