Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wachstum

Sehr geehrter Herr Dr. Busse

Ich habe eine Frage zum Wachstum meines Sohnes. Bei der Geburt am 17.01.10 war er 54 cm lang und 3900g schwer, mit 4 Wochen ( am 16.02.) maß er 58 cm/ 4800g, und gestern (5.03.) mit knapp 7 Wochen 61cm/5220g.
Sein Längenwachstum bewegte sich also von der ca. 80. Perzentile zur ca. 96. Perzentile. Sind solche Schwankungen normal oder kann das krankhaft sein? - Größe der Eltern: Mutter 169cm, Vater 186cm

Vielen Dank im voraus...

von maus10 am 06.03.2010, 17:14 Uhr

 

Antwort:

wachstum

Liebe M.,
das ist die normale Schwankungsbreite.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.03.2010

Antwort:

wachstum

Ist normal - meine Kleine ist zweimal sogar ueber die Perzentile rausgeschossen, ist jetzt aber wieder drin.

LG
Connie

von streepie am 06.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kind 5 Jahre alt schon Kreislaufprobleme durch schnelles Wachstum ?

Mein Sohn ist nach einer dreiviertelstunde Sitzen und danach Aufstehen fast umgefallen, war ganz benommen und abwesend und als ich danach beim Kinderarzt war, wurde mir gesagt, der Blutdruck wäre zu niedrig und die Schwindelgefühle das würde wohl vom zu schnellen Wachstum ...

von marion40 27.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum im 2.Lebensjahr - gern an alle

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, wir haben unsere Tochter 15Mon. heute mal wieder messen und wiegen lassen.(In einem Mütterzentrum, daher auch kein Arzt zum fragen.) Unsere Tochter hat bei der U6 am 26.10 7930gr gewogen und war 76cm groß. Heute wog sie 8700gr. bei einer Größe ...

von Cerrin77 02.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Verletzung Wachstumsfuge

Hallo Herr Dr. Busse, wie würde sich eine Verletzung der Wachstumsfuge am Arm darstellen ? Wir waren mit unserem Kleinen (23 Monate) in der Notfallpraxis, weil ich ihn so unglücklich am Arm gefasst und hochgehoben habe (Sofa), dass er danach plötztlich Schmerzen hatte und ...

von s.bollhorst 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum

Hallo, unser Kleiner wird am 9.Februar 8 Monate alt und seit einigen Tagen ist er nur noch am quengeln und weint gleich, wenn man ihn auf die Krabbeldecke legt. Nichts kann man ihm recht machen. Was kann das sein? Bin da grad echt am Ende mit meinem Latain. Wann haben ...

von Antje981 25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Pubertät und Wachstum

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist 11 1/2 Jahre alt und ca. 1,40m "groß". Ihre Brüste haben vor ca. 1/2 Jahr zu wachsen begonnen, und sie riecht manchmal schon ein wenig nach Schweiß (unter den Armen), die ersten Häärchen sprießen. Kann man in etwa abschätzen, wann sie ...

von dot 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Nochmal Wachstum stoppen

Hallo nochmal, Handwurzelknochen wurde vor ein paar Wochen geröntgt (da war mein Sohn 12 1/2), dabei kam heraus, dass er ein Knochenalter von 13 1/2 Jahren hat. Aber eine Grössenprognose konnte dabei nicht erstellt werden. Ich frage mich halt nur, ob man gegebenenfalls ...

von caro13 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstum stoppen?

Lieber Herr Dr. Busse, mein älterer Sohn wird im März 13 Jahre alt und ist bereits 1,85m gross. Er war immer sehr gross, seinen Altersgenossen immer um 2 Jahre voraus. Seine Wachstumskurve ist also stetig, allerdings folgt er der normalen Kurve von weit aussen. Wenn die ...

von caro13 18.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstumsschmerzen

Hallo Dr. Busse, erstmal ein gutes Neues Jahr! Mein Großer, ist am 26.12. 5 Jahre alt geworden, hat heute Nacht Schmerzen in den Beinen gehabt. War auch sehr jämmerlich und hat etwas geweint. Gestern Abend hatte er 38 Grad erhöhte Temperatur, die aber nach kurzer Zeit ...

von Sfanie 03.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstumsschmerzen

Lieber Herr Dr. Busse, unser Sohn ist 17 Wochen alt. Wenn man den diversen Berichten Glauben schenken mag, kommt mit ca. 19 Wochen der nächste Wachstumsschub - angeblich mit einer der schlimmsten. Bisher war es immer so, dass unser Sohn diese Wachstumsschübe immer voll ...

von tosca123 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Wachstumsschub

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, vorgestern hat unsere 9 Wochen alte Tochter in ihrem bettchen gelegen und auf einmal einen schrei ausgestoßen, der mir das Blut in den Adern gefrieren ließ. Wir sind sofort hin, haben sie hochgenommen und beruhigt weil sie völlig von der Rolle ...

von nanni2000 15.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wachstum

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.