Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

verstopfung

hallo herr dr. busse,

meine tochter 21 monate hatte in den letzten wochen 2 mal sehr stark verstopfung. sie hatte tagelang keinen stuhlgang und als es endlich so weit war, war der stuhl so groß und hart, dass es eine totale qual für sie war und trotz eines einlaufes fast nicht rauszubringen. entschuldigung, wenn ich so ins detail gehe. mein KA sagte mir nun, ich soll versuchen, sie jeden tag zum stuhlgang zu bringen. ich weiß aber nicht, wie ich das machen soll. ich biete ihr ständig obst u gemüse an und habe inzwischen auch lactose gekauft. sie isst aber recht wenig. was halten sie nun davon ihr diese lactose zu geben und ist es schlecht die nächsten tage (letzte "totalverstopfung" war am dienstag u danach stuhlgang nur nach einlauf) weiterhin einläufe zu geben? ich habe sorge, dass sie sich daran gewöhnt u es dann gar nicht mehr ohne geht?

mein KA hat einen ultraschall gemacht, soweit alles ok.

vielen dank - barsole

von barsole am 17.05.2008, 10:20 Uhr

 

Antwort:

verstopfung

Liebe B.,
übergangsweise wäre sicher die Gabe eines Stuhlweichmachers wie Lactulose oder Movicol junior sinnvoll. Sprechen Sie doch mit Ihrem Kinderarzt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

verstopfung -schmerzen beim stuhlgang

hallo herr dr. busse, meine tochter 21 monate hatte seit 5 tagen keinen stuhlgang. heute hat sie den ganzen tag gedrückt u nichts dabei erreicht, sie fühlte sich aber auch unwohl (bauch laut KA unauffällig). ich habe gesehen, dass sie den stuhlgang einfach nicht rausdrücken ...

von barsole 07.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

verstopfung

hallo herr dr. busse, meine tochter ist nun 21 monate alt u ich stille sie noch nachts. sie hatte vor 5 tagen das letzte mal stuhlgang. allerdings hat sie auch wegen starker halsschmerzen die ersten beiden tage wenig gegessen. ich mache mir trotzdem sorgen, ob was nicht in ...

von barsole 06.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung

Hallo alle zusammen. Louis wird jetzt am 10. ein halbes Jahr alt. Er bekommt mittags ein Menü und abends einen Brei. Früh und nachmittags kriegt er eine Flasche (Milumil 1 230 ml) und er kann einfach nicht kacken. Er tut sich sowas von schwer. Er trinkt zusätzlich zu seiner ...

von KleineMaus85 05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

verstopfung

hallo, meine tochter ist 7 monate alt und bekommt seit ca 4 wochen pastinake zu mittag sonsten wird sie noc´h gestillt.. sie hat heute den 5ten tag keinen stuhl!!!! ich denke sie hat schon langsam eine verstopfung bekommen.. der stuhl ist seit dem zufüttern breiiger geworden ...

von enomiss1 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Mein Sohn 8 Monate hat Verstopfung

Seehr geehrter Dr. med. Andreas Busse mein Sohn hat schon seit Geburt einen trägen Darm. Ich war auch deshalb schon oft beim Kinderarzt. Nur kommt es immer wieder zur Verstopfung. Ich denke mein Kinderarzt ist unfähig dieses Problem in den Griff zu bekommen, da er mir ...

von Sabrina.u.justin 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Immer noch Verstopfung

Hallo Dr. Busse, alle3-5 Tage jammert mein 3Jähriger Sohn dass es ihm so weh tut. Er lässt aber nichts raus und wenn es dann doch nciht mehr anders geht brüllt er wie am Spieß und schwitzt und die Tränchen kullern auf den Boden wenn er auf dem Topf sitzt oder er versucht es in ...

von snoopy125 07.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

auch Fragen zum Thema Verstopfung!!!

Hallo, ich habe das gleiche Problem mit meiner Kleinen, 31 /2 Jahre..sie hatte einmal echte Probleme mit dem Stuhlgang, so dass der Popo ganz wund war..ich habe ihn dann gleich dick eingecremt, aber im Köpfchen meiner Tochter ist das jetzt drin und sie ist ein ziemlicher ...

von kezzie 31.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung / Baby "klemmt"

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter (fast 7 Monate) hat ständig (auch als ich noch voll gestillt habe)Verdauungsprobleme. Sie trinkt genug und bekommt über den Tag verteilt ca. 8-10 TL Lactulose, aber es nützt nicht wirklich was. Auf Anraten unseres Kinderarztes soll ich mit ...

von Judy11 26.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Verstopfung bei Baby in der 9. Woche

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist jetzt in der 9. Woche und hat schon seit 4 Tage keinen Stuhlgang gehabt. Sie wird immer zuerst gestillt und dann mit Beba H.A. Start zugefüttert (ca 1 zu 2), da der Muttermilch nicht ausreicht. Sie hat keine Fieber. Was uns auffällt ist ...

von Li-pünktchen 26.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Häufig Verstopfung

Sehr geehrte Herr Dr. Busse, meine Tochter Nina (10 Mon.) hat ständig mit Blähungen und Verstopfung zu kämpfen. Der Kinderarzt hat ihren Bauch abgetastet, allerdings keine weiteren Untersuchungen veranlasst. Ninas Ernährung wurde auch eingehend besprochen und ...

von terkina82 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.