Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Unruhig...

Hallo lieber Herr Dr. Busse...
mein sohn ist jetzt ende 4 monat-.anfang 5 monat, er ist jetzt schon seit ca. 2-3 wochen immer um die selbe zeit total unruhig so zwischen 17 Uhr bis ca. 20 uhr bis er seine milch bekommt.( er bekommt alle 4-5 stunden 235 ml Milasan 1) ich massiere ihn, die windel ist frisch, bauchweh hat er auch nicht, müde ist er aber auch nicht....er ist dann immer so total quengelig..egal was ich mache.....bin echt verzweifelt....was könnte es sein?? war auch schon bei mein Kinderarzt und der sagte einfach nur es sei normal...für mich ist das mittlerweile nicht mehr normal.ich freu mich auf ne antwort. LG

PS: noch ein kleine frage am rande....immer wenn mein sohn seine flasche ausgetrunken hat-fängt er immer an zu weinen, wenn ich den nuckel gebe, weint er nicht mehr.....das geht auch schon seit anderthalb monaten so...auch da sagte der kinderarzt das es normal sei.....können sie mir ein rat geben??

von seelchen79 am 27.04.2010, 21:37 Uhr

 

Antwort:

Unruhig...

Liebe S.,
das ist normal, denn bis abends hat er so viel erlebt, dass es ihm schwer fällt abzuschalten und dann folgt das übliche Quengeln. Bleiben Sie gelassen und vor allem ruhig und beantworten das Ganze nicht auch noch mit Action sondern mit leisem Reden, Singen, ruhigen Aktivitäten wie sanftes Massieren,. Badewanne,....
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.04.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.