Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Stuhlgang wie oft bei Flaschenernährung? Leicht erhöhte Temperatur?

Hallo Dr. Busse,

ich habe meine Tochter (knapp 4 Monate) von Stillen auf Flaschennahrung (z. Zt. Alete Pre-Milch) umstellen müssen. Wie oft sollte sie als Flaschenkind nun Stuhlgang haben? Sind Stuhlpausen von 1 oder 2 Tagen bei Flaschennahrung in Ordnung? Nach den Stuhlpausen hat sie dann auch nur einmal am Tag Stuhlgang.
ln den letzten Tagen fühlt meine Tochter sich am Kopf oft recht warm an. Beim Fieber messen ergeben sich dann Temperaturen zwischen 37,5 bis 37,7. Ist das ein Grund zur Besorgnis? Sie ist sonst ganz munter, sabbert viel und hat oft rote Wangen. Evtl. schon ein Zeichen für Zahnen?
Vielen Dank für Ihre Rückantwort!

von claudine2807 am 05.11.2008, 14:35 Uhr

 

Antwort:

Stuhlgang wie oft bei Flaschenernährung? Leicht erhöhte Temperatur?

Liebe C.,
wenn ihre Tochter nicht offensichtlich einen kranken Eindruck macht, dann müssen Sie weder Fieber messen noch sich um ihren Stuhlgang kümmern. Der funktioniert wie während es Stillen ganz von alleine und darf selten kommen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.11.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erhöhte Temperatur / Fieber

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter, 15 Mon., hat seit 3 Tagen eine Temperatur zw. 38,3 und 38,8 °. Da es ihr sonst nicht schlecht geht, sie hat keinen Husten, Schnupfen... waren wir noch nicht beim Arzt. Was könnte denn dahinter stecken? Fieber und sonst nichts? ...

von rosenrot1109 11.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

erhöhte Temperatur nach obstr. Bronchitis

Mein Sohn (21Monate) hatte vor 5 Wochen eine obstr. Bronchitis und damit verbunden auch Fieber aber nur kurz über 38,5 seit 5 Wochen hat er nun jeden Tag auch schon frühs eine Temperatur zwischen 37,6 und 37,95. Das Blutbild ergab vor 3 Wochen einen Virus und das erneute (von ...

von Dana_S 01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Hitzewallungen und erhöhte Temperatur

S. g. Herr Dr. Busse, mein Sohn (9 J.) klagt seit ca. 7 Tagen über Hitzeschübe.Er wird dann auch ganz rot und heiß. Seine Temperatur liegt nun seit 3 Tagen bei ca. 37,2° (abends und morgens). Ich muss dazu sagen, dass er vor ca. 2 Wochen einen Infekt hatte, auch mit Fieber. ...

von line1 13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

anhaltend erhöhte Temperatur

Guten Tag Herr Dr. Busse, unsere Tochter (fast 3) bekam Freitag morgen Fieber (38,6, im Ohr gemessen), was bis einschließlich Sonntag anhielt. In der Nacht stieg es z.T. auf 39,6 °C. Sie war eigentlich recht gut drauf, schlief zwar mehr und war schneller quengelig, aber nicht ...

von tomstern 11.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Impfen / erhöhte Temperatur

Hallo, meine Tochter (4,5 Monate)sollte die dritte Sechsfachimpfung bekommen. Jetzt hat sie allerdings bereits seit etwas mehr als 2 Wochen täglich erhöhte Temperatur (37,3 morgens wie abends). Versteckt und verschleimt ist sie fast immer, aber als ich Mitte Dezember das ...

von Füchsin 15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

erhöhte Temperatur und quängelig

Hallo, meine Tochter (13 Monate) hat seit gestern abend erhöhte Temperatur (abends 38, heute morgen 37,7 Grad). Sie geht tagsüber in die Kindergrippe und da ist eigentlich gestern nicht viel zu merken gewesen. Sie war wie immer lebhaft. Abends war sie quängelig und ...

von anwal 15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: erhöhte Temperatur

Grüner Stuhlgang

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe noch einmal eine Frage. Und zwar ist mein Sohn ( 19 Monate )seit ein paar Tagen erkältet und ißt auch nicht gerade viel. Wir waren auch schon beim Kinderarzt und der bestätigte das es eine Erkältung ist. Nun hat er aber seit ca. 2 - 3 ...

von biggi1971 03.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Weinen beim Stuhlgang machen

Guten Tag Herr Busse, mein 6 Monate alter Sohn ist vor kurzem auf Beikost (Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei) umgestiegen. Sein Stuhlgang hat sich dementsprechend verändert, es ist fester geworden. Jedes Mal, wenn er einen "Knödel legt", beginnt er zu weinen an. Der Po ist ...

von Orchi77 03.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo Herr Dr.Busse, wenn meine kleine 4 Monate alt, ihre Windeln voll macht stinkt der Stuhl wie faule Eier auch die Winde die abgehen riechen so,ich war 3 mal deswegen schon beim Kinderarzt der meint aber immer das dies normal wäre! ich traue mich schon gar nicht mehr ...

von Steinchen81 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Schleimiger Stuhlgang

Meine Tochter ist jetzt 6 Wochen alt, und da ich nicht Stillen kann muß ich leider Flaschennahrung geben. Von anfang an spuckte sie jedoch sehr viel so das wir die Nahrung schon auf Aptamil AR umstellen mussten. Mein Mann hat eine Milch- Eiweißunverträglichkeit, so das wir ...

von Mausi2504 29.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.