Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ständiges Haarewaschen...

Hallo!

Meine Tochter ist 7 und hat Haare bis zum Po, also ist schon ein Graus sie überhaupt zu waschen, also nicht das Waschen an sich, sondern eher das Kämmen danach ;-)
Mittlerweile muss ich alle zwei Tage die Haare waschen, weil die Haare, aber NUR am Kopfansatz, wirklich nicht mehr gut riechen, anscheinend schwitzt sie ziemlich stark, aber jetzt schon? Mit 7 ist das nicht ein bißchen früh??? Die Haare zu kürzen löst in diesem Fall das Problem ja nicht, außerdem wäre sie dann totunglücklich. Ihr Kopfkissen beziehe ich momentan auch alle zwei Tage *grmpfl* und Shampo wechsele ich immer mal die Marken.
Hat auf einmal angenfangen, vor kurzem hat 2 x die Woche noch ausgereicht. Heute mußte ich die Haare 3 x (!!!) mit Shampoo waschen, damit der Eigengeruch wirklich weggegangen ist, ist das noch normal? Körpergeruch hat sie keinen nennenswerten, da ist alles beim alten.
Was ist Ihre Meinung dazu?

lg und Danke!

von lana. am 23.02.2009, 19:17 Uhr

 

Antwort:

Ständiges Haarewaschen...

Liebe L.,
das sollten Sie wohl einfach mal den Friseur fragen, für verfrühte Pubertät spricht das nicht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.02.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.