Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Spaziergang bei zu kalten Temperaturen!

Ich war gestern mit meiner 6 monate alten Tochter spazieren.Wir haben dann noch bei Freunden angehalten die hatten ein kleines Feuerchen gemacht!
Es waren -5Grad und ich war 2 Stunden draußen mit der kleinen.
Als wir nach Hause kammen war sie zwar ganz normal und auch schön warm
eingepackt.Doch heute Mittag fing sie an zu Quängeln und hatte 38,1 erhöhte Temperatur.Ich habe nun totale Panik das sie eine Lungenentzündung bekommt.Wie lange darf man bei minus graden überhaupt raus?
Mit freundlichen Grüßen Christin Teichert

von maikjo am 03.01.2009, 13:44 Uhr

 

Antwort:

Spaziergang bei zu kalten Temperaturen!

Liebe C.,
keine Sorge, da gibt es keinen Zusammenhang und entsprechend eingepackt steht einem 2-stündigen Winterspaziergang nichts im Wege.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.01.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.